Tipp der Woche: Vitamin B6

Nach einer kurzen Unterbrechung der Vitamin-Reihe geht es nun weiter mit dem Vitamin B6. Die B-Vitamine sind uns allen denke ich ein Begriff, aber wissen Sie wofür die Vitamine wichtig in Ihrem Körper sind? Wenn Sie es nicht genau wissen, sind Sie hier genau richtig. Vitamin B6 ist ein wasserlösliches Vitamin, das zentrale Abläufe in unserem Stoffwechsel regelt. Zusätzlich stärkt es vor allem unsere Abwehrkräfte und Nerven – daher ist es vor allem in der kalten Jahreszeit besonders wichtig, genug Vitamin B6 in den Speiseplan zu integrieren!

Pro Tag sollten wir etwa 1,2mg des Vitamins zu uns nehmen, für Schwangere und Stillende ist der Bedarf sogar noch höher (1,9mg). Die gute Nachricht: Vitamin B6 ist in allerlei köstlichen Lebensmitteln drin.

So enthält zum Beispiel Lachs ca. 1mg Vitamin B6 pro 100g, Walnüsse enthalten 0,87mg pro 100g und Kartoffelchips (am besten selbstgemachte) enthalten 0,89mg/100g. So ist es doch gar nicht schwer auf die 1,2mg pro Tag zu kommen oder?

+++ Wichtig: Wenn Sie zusätzlich Nahrungsergänzungmittel nehmen möchten oder sollen, sprechen Sie vorher mit Ihrem behandelnden Arzt. +++

Quellen:

https://www.apotheken-umschau.de/gesund-bleiben/ernaehrung/vitamin-b6-pyridoxin-711961.html

https://www.vitaminexpress.org/de/vitamin-b6