Skip to content

Tipp der Woche: Glaube an dich, denn du bist wunderbar!

Tipp der Woche: Glaube an dich, denn du bist wunderbar! published on

Konzentriere Dich auf das Positive an dir und die schönen Momente, Erlebnisse und Begegnungen in deinem Leben.

Denke an erhaltene Komplimente, Lob, Erfolge und blende alles andere einfach einmal bewusst aus. Du wirst sehen, Du bist wunderbar!

ASCO 2021 – Experten im Videointerview

ASCO 2021 – Experten im Videointerview published on

Vom 4. Bis 8. Juni fand der ASCO Annual Meeting erneut virtuell statt.
Die wichtigsten Themen und Neuheiten hat auch diesmal Renate Haidinger mit den Experten unseres ärztlichen Beirats in Interviews aufgegriffen. 

Olaparib nach (neo)adjuvanter Chemotherapie bei Keimbahn-mutation BRCA ½; Prof. Jackisch

WSG-ADAPT HR+/HER2- Ergebnisse in der Hochrisikogruppe; PD Dr. Gluz

Der neue AGO Patientenratgeber ist da!

Der neue AGO Patientenratgeber ist da! published on

Der jährlich erscheinende AGO Ratgeber ist für 2021 verfügbar.

Hier sind wieder die aktuellsten Behandlungsempfehlungen der Arbeitsgemeinschaft Gynäkologischer Onkologen nachzulesen. 

Brustkrebs Deutschland e.V. unterstützt seit Jahren die AGO, indem wir einen bestimmten Anteil der Auflage abnehmen, um den Druck sicher zu stellen.

Der Großteil der beteiligten Experten ist auch in unserem ärztlichen Beirat tätig.

Hier kostenfrei herunterladen.

My Time Live Chat

My Time Live Chat published on

Am 9. Juni findet von 18-19 Uhr ein Live Chat von My Time zum Thema „Bewegung beim metastasierten Brustkrebs“ statt. Moderiert von Renate Haidinger, unserer 1. Vorsitzenden, mit Dr. Freerk Baumann, Prof. Dr. Sportwiss., als Experte.  Alle Informationen zur Teilnahme siehe unten:

„My Time – Leben mit Brustkrebs“ ist eine Kampagne von „Mamma Mia! Das Brustkrebsmagazin“, Brustkrebs Deutschland e.V. und der Novartis Pharma GmbH, die Frauen/Männern mit metastasiertem Brustkrebs einen Raum für ihre Fragen und Bedürfnisse schaffen soll. 

Wenn´s läuft…dann läuft er!

Wenn´s läuft…dann läuft er! published on

Wir sind immer wieder beeindruckt wie Menschen, die mit dem Thema Brustkrebs als Angehöriger oder FreundIn konfrontiert werden, das Bedürfnis und unglaublich kreative Ideen entwickeln, uns zu unterstützen. Bei Dieter Trauschweizer kam der Ansporn für seine Lauf-Aktion über die Geschichte seiner lieben Freundin Michaela Wöhler und die Erkrankung derselben an Brustkrebs.

Dieter und Michaela

Der Umgang mit ihrem Schicksal und die Stärke, mit der diese Frau, alleinerziehende Mutter von zwei Kindern, mit der Situation in ihrem Leben umging, beeindruckten und berührten ihn sehr. So sehr, dass er sich eine Aktion zur Unterstützung von unserem Partnerverein, brustkrebs-muenchen e.V. und Brustkrebs Deutschland e.V. einfallen ließ.

Gemeinsam

Er plant nun zwei Läufe in diesem Jahr, auf denen er Spenden sammeln möchte, Michaela wird ihn übrigens bei beiden Läufen begleiten!

Zum einen wird sie am Bavaria Königsmarsch zum anderen am Megamarsch München-Mittenwald teilnehmen.

Der Bavaria Königsmarsch startet am 11. Juni um 22 Uhr, geht durch die Nacht, über 50 km einmal rund um den Starnberger See (innerhalb von 12 Stunden).

Der Megamarsch von München nach Mittenwald geht am 14. August um 12.30 Uhr los. Angesetzt sind 24 Stunden für die knapp 100 km.

Übergeben wird die gesammelte Spendensumme voraussichtlich am 1. Oktober, zum Weltbrustkrebstag an uns, Brustkrebs Deutschland e.V. und brustkrebs-muenchen e.V..

Unterstützen Sie Dieter und Michaela in deren Vorhaben.

Spenden für brustkrebs-muenchen e.V. bitte an folgendes Konto: Spendenkonto: Streetbunnycrew e.V. IBAN: DE38 7601 0085 0095 6258 56 BIC: PBNKDEFFXXX Postbank Nürnberg Verwendungszweck: BRUSTKREBS! (WICHTIG! Bitte nicht vergessen, damit es zugeordnet werden kann).

Für Spendenquittungen bitte nach dem Verwendungszweck „BRUSTKREBS“ die vollständige Adresse mit angeben, oder eine E-Mail an kassenwart@streetbunnycrew.net senden.

Spenden für Brustkrebs Deutschland e. V. IBAN: DE61 7015 0000 1001 1958 23 BIC: SSKMDEMMXXX, Stadtparkasse München Verwendungszweck Dieter läuft

Dieter Trauschweizer

Diese berührende Geschichte bestärkt uns wieder einmal mehr in unserer Arbeit und vor allem darin, dass jeder etwas tun kann und keiner mit dieser Krankheit und seinem Schicksal allein ist.

Wir sagen schon jetzt DANKE und freuen uns auf viele Unterstützer von Dieter Trauschweizers Läufen und drücken ihm natürlich die Daumen!

Endspurt: Bis 31. Mai läuft die Spendenaktion von Katherine Byrne

Endspurt: Bis 31. Mai läuft die Spendenaktion von Katherine Byrne published on

Katherine Byrne ist seit ihrer Kindheit immer wieder mit dem Thema Brustkrebs konfrontiert, daher engagiert Sie sich von ganzem Herzen.

Noch bis 31. Mai läuft ihre Spendenaktion auf Paypal.

„Als ich ein Kind war, wurde bei meiner Mutter Brustkrebs diagnostiziert. Glücklicherweise kann sie heute mit Stolz sagen, dass sie den Krebs überlebt hat. Eines der Dinge, an die ich mich aus dieser Zeit erinnere, ist, wie schrecklich ihre Kunsthaarperücke war. Deshalb habe ich mich entschlossen, über 30 cm meiner Haare an eine Wohltätigkeitsorganisation zu spenden, die Perücken für Kinder herstellt, die aufgrund einer Krebsbehandlung leider ihre Haare verloren haben (www.haare-spenden.de).

Bisher nahmen meine Mama und ich jedes Jahr am örtlichen Spendenlauf der Bayrischen Krebsgesellschaft teil, um Geld und Aufmerksamkeit für Krebs und auch Brustkrebs zu sammeln. Leider war dies in den letzten zwei Jahren aufgrund von Covid nicht möglich. Da ich der festen Überzeugung bin, dass es sehr wichtig ist, Spenden zu sammeln und das Bewusstsein für Brustkrebs zu schärfen, habe ich mich entschlossen, diese Gelegenheit zu nutzen und eine Spendenaktion für den Verein Brustkrebs Deutschland e.V. zu starten. 

Da meine Mutter nicht die einzige Person in meiner Familie ist, die von Brustkrebs betroffen ist, liegt mir das wirklich sehr am Herzen. 

Bitte wisst, dass jedes bisschen hilft und jeder Beitrag, egal wie groß oder wie klein, absolut großartig ist und sehr geschätzt wird. 

Ich danke euch von ganzen Herzen.“

Katherine Byrne 

Zumba und Fußball als Spendenmotivation

Zumba und Fußball als Spendenmotivation published on

Wir bedanken uns sehr herzlich bei den Zumba-Tänzern und dem Fußballverein Rostocker BSG für die Spende von über 3.500€! Initiiert wurde diese Spendenaktion von Robert Zell, dem Sohn einer von Brustkrebs betroffenen Patientin, die dem Krebs leider letzten Dezember erlag. Sie hatte sich gewünscht, dass von ihrer Schwester, Sabine Metschulat, einer Zumba-Lehrerin, für den guten Zweck ein Zumba-Tanz einstudiert wird. Die Resonanz war so groß, dass der Sohn beschloss, seinen Sportverein, den Rostocker BSG, dessen 1. Vorsitzender er ist, ebenfalls zu einer Spendenaktion zu motivieren. Er rief zu Corona Zeiten zu einem Online-Wettlauf verschiedener Fußballvereine auf. Der Verlierer-Verein jedes Laufs musste jeweils 50€ zahlen, jeder Läufer ebenfalls noch einen Beitrag. Durch beide Aktionen zusammen kam diese tolle Summe zustande, die uns sehr freut. Danke!

Screenshot_20210517-123846_Facebook

Das Wandern ist des Pinktrails‘ Lust

Das Wandern ist des Pinktrails‘ Lust published on

Die beiden Initiatorinnen der Pinktrails Wanderungen, Kathryn Pidan und Andrina Woodhead, sind zuversichtlich, dass sie im Juni 2021 wieder voll durchstarten können. Die beiden Damen, die seit 2015 die Pinktrails Wanderungen zu unseren Gunsten veranstalten, stehen auf jeden Fall in den Startlöchern und freuen sich auf viele fröhliche Teilnehmer. Nähere Infos über Termine und Anmeldung findet man unter www.pinktrails.de. Wir drücken die Daumen und wünschen schon jetzt allen Wanderern viel Spaß!  

tredy hilft!

tredy hilft! published on

Eine tolle Charity-Aktion hatte das Unternehmen tredy zu Weihnachten gestartet. Tredy ist deutschlandweit mit über 160 Filialen und einem Onlineshop vertreten und begeistert Ihre Kundinnen mit schnell wechselnden Kollektionen in den Größen 36-50. Jedes Jahr startet tredy eine Charity-Aktion und sammelt Geld für Organisationen. Die Kundinnen konnten abstimmen für welche Organisation gespendet werden soll. Die Aktion fand aufgrund des Lockdowns nur online statt und es wurde sich zu unserer Freude, für unsere Organisation entschieden. Von jedem verkauften T-Shirt gingen 5€ an uns. Ein stolzer Betrag von 5.260 € kam so zu Stande! Wir sagen herzlichen Dank an das Unternehmen tredy und ihre Kundinnen. Wir wünschen allen Trägerinnen der Shirts viel Spaß damit! 

Bierpong Brustkrebs Awareness…

Bierpong Brustkrebs Awareness… published on

….wie das zusammenpasst hat uns ein junges Unternehmen gezeigt. Die Marke RedCupShop® für den Studentenlifestyle, 2017 von Alexander Graef gegründet, bietet alles rund um das Thema Bierpong und eine coole Streetwear Collection an. In den Produkten kombiniert RedCupShop® einen total jugendlichen Lifestyle mit individuellen Designs. Und auch wenn es nach reinen Spass-Accessoires klingt verbindet Alexander Graef das alles mit individuellen und auch ernsteren Themen. So designte die Firma den Bierpong Tisch „Fuck Cancer“ im modernen Stil und beschloss, den gesamten Erlös jedes verkauften Tisches von 79,90€ an uns, Brustkrebs Deutschland e.V., zu spenden. Ein herzliches „Danke“ für die zusammengekommene Spendensumme von 2.000€.  Wir haben vollsten Respekt vor der Courage eines solch jungen Unternehmers, trotz allen Spaßes im und am Leben die ernsten Themen nicht außen vor zu lassen und uns damit in unserer Awareness-Kampagne auch bei der jüngeren Generation zu unterstützen! 

Nähere Informationen finden sie auch unter redcupshop.de 

Primary Sidebar

Secondary Sidebar

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen