Skip to content

Landshut – Betroffene beraten Betroffene – Kostenlose Sprechstunde für Brustkrebspatientinnen

Landshut – Betroffene beraten Betroffene – Kostenlose Sprechstunde für Brustkrebspatientinnen published on

Liebe Patientin,

im Moment der Diagnose sind Sie als Brustkrebspatientin extrem belastet und müssen aber gerade in dieser Zeit sehr viele wichtige Entscheidungen treffen. In dieser Situation kann das Gespräch mit einer erfahrenen und kompetenten Patientin sehr hilfreich sein, die diese Akutphase schön länger hinter sich hat. Zu sehen, dass es einem nach Therapie inklusive Operation wieder gut gehen kann, vermittelt viel Mut und Zuversicht. Es können viele Tipps für die Zeit der Therapie und Nachsorge ausgetauscht werden.

Als selbst Betroffene weiß ich genau, was für Ängste und Gefühle Sie durchlaufen und belasten. Wir befinden uns damit auf gleicher Augenhöhe. Bei Problemen mit Krankenkassen, BfA, LVA u.a. kann ich direkte Hilfestellung geben bzw. mich für Sie einsetzen.

Ihre Renate Haidinger

Wo?: Station 3 c, Raum 36 am Ende des Stationsflures auf der rechten Seite

Kontakt und Terminvergabe unter Telefon 0871 698-3220 täglich bis 16.00 Uhr

Ein ergänzendes Gesprächsangebot in Zusammenarbeit mit der Frauenklink des Klinikums Landshut und Renate Haidinger, 1. Vorsitzende von Brustkrebs Deutschland e.V., die eine solche Sprechstunde bereits seit 2002 regelmäßig auch in München anbietet.

Essen – Sprechstunde „Betroffene beraten Betroffene“

Essen – Sprechstunde „Betroffene beraten Betroffene“ published on

Bild Erkelenz Sprechstunde 2017FBLiebe Patientin, liebe Angehörige,

im Moment der Diagnose sind Sie extrem belastet und müssen gerade in dieser schweren Zeit viele wichtige Entscheidungen treffen. Ärzte, Therapeuten, Psychoonkologen, Sozialdienstmitarbeitende und Brustfachschwestern stehen Ihnen in jeder Phase Ihrer Therapie beratend zu Seite.

Der zusätzliche Austausch mit einer erfahrenen und kompetenten Betroffenen (Katharina Erkelenz) kann hilfreich und unterstützend sein. Sie hat die Akutphase schon beendet.

 

Zu sehen, dass es nach der Therapie und Operation wieder gut weitergehen kann, vermittelt Mut und Zuversicht.

Daher möchte Ihnen Priv. Doz. Dr. Sherko Kümmel und sein Team in Kooperation mit Brustkrebs Deutschland e.V. die Möglichkeit geben, diese besondere Sprechstunde nach vorheriger Anmeldung zu nutzen.

Kontakt & Anmeldung

Kliniken Essen-Mitte

Henricistr. 92

45136 Essen

Tel: +49 (201) 174-33111

Raum U.460

Email: patienten-senologie@kliniken-essen-mitte.de

Andrea Mahnken

Andrea Mahnken published on

A MahnkenPatientin

„Eine gute Vernetzung und ein regelmäßiger Austausch aller mit dem Thema Brustkrebs Befassten ist eine Voraussetzung, um allen betroffenen Frauen eine optimale Diagnosestellung und Therapie zu gewährleisten. Deshalb engagiere ich mich zusätzlich zur Arbeit hier vor Ort auch bei Brustkrebs Deutschland.“

Seit ihrer Brustkrebsdiagnose engagiert im Oldenburger Forum Brustkrebs, einem Zusammenschluss von Betroffenen, Ärzten und anderen mit dem Thema Brustkrebs befassten Menschen, das sich für eine Verbesserung der Versorgung von Brustkrebsbetroffenen einsetzt und regional schon einiges bewirkt hat. Außerdem gehört Andrea Mahnken zur Betroffenen Initiative Brustkrebs BIB, die im Oldenburger Pius Hospital Beratungen für frisch Betroffene sowie ein regelmäßiges Frühstückstreffen für alle betroffenen Frauen anbietet.

Email: BIB-Oldenburg@gmx.de

Primary Sidebar

Secondary Sidebar