Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Seelenzeit-Yoga

Wiederkehrende Veranstaltung alle ansehen

15. Oktober von 10:00 bis 11:00

Wir freuen gemeinsam mit unserem Partnerverein brustkrebs-muenchen e.V.  Betroffenen ab September 2021 ein neues Angebot machen zu können und bedanken uns ganz herzlich für die Initiative von Nadine Herber, die Anfang des Jahres mit dieser schönen Idee auf uns zugekommen ist.

Das Angebot ist für Betroffene kostenlos. Eine vorherige Anmeldung ist aber unbedingt erforderlich!

Über Nadine und Seelenzeit-Yoga:

„Ich heiße Nadine, bin 38 Jahre, verheiratet, habe eine Tochter und wir leben zusammen mit unserem Hund  in Essen.

Im April 2017 wurde bei mir Brustkrebs diagnostiziert.

Ich habe den „Knubbel“ vorher schon selber ertastet und bin daraufhin zum Arzt. Meine Ärztin meinte damals ich sollte warten, ganze drei Monate, man müsse schauen, ob es sich verändert. Das tat ich natürlich und hat mich letzten Endes meine linke Brust gekostet. In der Zeit des Wartens haben sich noch zwei weitere Herde gebildet und daher war eine Brusterhaltende OP nicht mehr möglich.

Ich bin durch alle Therapieformen gegangen, 16x Chemo, 2x OPs, 19 Lymhknoten wurden entfernt, da drei von ihnen auch befallen waren und 6 Wochen Bestrahlung. Jetzt befinde ich mich immer noch in Antihormontherapie.

Mein Plan war es schon vor meiner Krebserkrankung eine Ausbildung zur Yogalehrerin zu machen, da Yoga immer schon ein fester, wichtiger, wohltuender Bestandteil meines Lebens war und immer noch ist.

Während der Therapie habe ich die Naturheilkunde besucht, um mich und meinen Körper besser zu unterstützen und da kam die Idee: Warum nicht Yoga für Krebspatienten anbieten? Bei meinen Recherchen im Internet bin ich auf Gaby Kammler aufmerksam geworden. Ich habe sie direkt angeschrieben und ihr gesagt, dass ich diese Weiterbildung machen möchte. Das war mein Ziel!

Nach erfolgreichem Abschluss der Krebstherapie und meiner 200h Yin & Yang Yogalehrer Ausbildung, bin ich seit März 2019 Yoga und Krebs Trainerin und unterrichte in Essen und in Mülheim an der Ruhr.

Seit März 2020 biete ich meine Stunden online an.

In diesem speziellem Kurs gehe ich auf die unterschiedlichen Stadien der Therapie wie Chemotherapie, Bestrahlung und Rehabilitation ein. Meine Yoga Kurse enthalten yogische Techniken wie Pranayama (Atemübungen), Asanas (körperliche Übungen) sowie Entspannungs- und Meditationsübungen.

Alles um auf sicherem Wege Balance, Stärke und Flexibilität aufzubauen, den Geist zu beruhigen, Ängste abzubauen und ein Gefühl des Wohlbefindens zu entwickeln.

Die Teilnahme ist fast in jedem Therapiestadium möglich. Sowohl während der Chemotherapie, der Bestrahlung oder auch nach Abschluss aller Behandlungen sind diese Stunden gut geeignet.

Auch bereits kurze Zeit nach einer Operation und mit einem Port ist eine Teilnahme möglich!“*

* Bitte fragen Sie Ihren Arzt, ob Ihr Gesundheitszustand eine Teilnahme am Seelenzeit-Yoga zulässt.