Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Patientinnen-Vorlesung „Früherkennung und Nachsorge bei Brust- und Eierstockkrebs“

24. Oktober von 18:00 bis 19:30

Patientinnen-Vorlesung für Betroffene, Angehörige und Interessierte!

Bei der Vorlesung wird mit Ihnen besprochen, welche Untersuchungen nach der Krebs-Diagnose sinnvoll und notwendig sind. Aber nicht nur die Nachsorge erkrankter Frauen ist ein wichtiger Baustein bei der Behandlung von Krebs. Auch eine regelmäßige Vorsorge ist wichtig, um Krebs vor allem bei Frauen mit erhöhtem Risiko rechtzeitig zu erkennen. Zudem überlegen wir gemeinsam mit Ihnen, ob durch Blutuntersuchungen, einer sogenannten „Liquid Biopsy“, Krebserkrankungen frühzeitig entdeckt werden können oder ob dies noch „Zukunfts-Musik“ ist. Im Anschluss haben Sie die Möglichkeit, Ihre Fragen mit den anwesenden Expertinnen und Experten zu diskutieren. Wir freuen uns auf Sie!

Programm:

18.00 Uhr – Prof. Dr. Wolfgang Janni (Begrüßung)

18.10 Uhr – Prof. Dr. Andreas Hartkopf (Welche Frauen haben ein erhöhtes Risiko für Brustkrebs?)

18.30 Uhr – Stefanie Lorenz (Vorsorge und Nachsorge bei Brustkrebs – Wie oft, wie lange und wie intensiv?)

18.50 Uhr – Prof. Dr. Brigitte Rack (Können Bluttests zukünftig die Vor- und Nachsorge ergänzen oder sogar ersetzen?)

19.10 Uhr – Podiumsdiskussion mit Referent*innen sowie Ärzt*innen des Brustzentrums und Gynäkologischen Tumorzentrums der Frauenklinik Ulm

Moderation: Prof. Dr. Wolfgang Janni und Maria Michel

Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich. Melden Sie sich bitte online bis zum 20.10.2022 über den nachfolgenden Weblink an: www.uniklinik-ulm.de/patientinnen-vorlesung. Die Teilnahme ist kostenlos.

Veranstaltungsort: Stadthaus Ulm, Münsterplatz 50, 89073 Ulm.

Parken: Nutzen Sie das Parkhaus „Am Rathaus“. Das Stadthaus liegt direkt am Münsterplatz.