Skip to content

Kunst verbindet

Kunst verbindet published on

Große Aktion zum Weltbrustkrebstag mit Kunstfinale in München – in Kooperation mit Brustkrebs Deutschland e.V.

In diesem Jahr starten ArtNight und Brustkrebs Deutschland e.V. eine Kooperation im Rahmen einer Serie von Charity ArtNights, um deutschlandweit auf das Thema Brustkrebs aufmerksam zu machen. Die positive Stimmung einer ArtNight sowie der Fokus auf Kunst und auf das Malen sind der Schwerpunkt der Kooperation. Es ist nicht nur eine Aktion für Betroffene, sondern vielmehr auch ein Projekt, um das Thema auch außerhalb des Kreises der Betroffenen bekannter zu machen.

Höhepunkt des gemeinsamen Projekts wird das Finale im September sein: Zwei Wochen vor dem Weltbrustkrebstag am 1. Oktober lädt ArtNight Betroffene, Angehörige und Presse zu einer besonderen ArtNight in München ein. Den Startschuss bildet die erste Charity ArtNight, die am 5. Juni in Heidelberg stattfindet. Das Motiv für die gesamte Reihe von insgesamt 20 Charity ArtNights ist die Kunstikone Frida Kahlo.

Im Rahmen dieser Aktion spendet ArtNight 2 € pro verkauftem Ticket der besonderen Events an Brustkrebs Deutschland e.V., um den Verein in seiner Arbeit zu unterstützen.

Brustkrebs Deutschland e.V. bedankt sich herzlich bei allen Verantwortlichen und allen Teilnehmer/innen für diese tolle Unterstützung!

Mehr Informationen gibt es auch auf artnight.com

Save Your Boobs – erfolgreiche Aktion in Berlin Wedding

Save Your Boobs – erfolgreiche Aktion in Berlin Wedding published on

Unter dem Namen „Save Your Boobs“ haben sich vier junge Frauen im Berliner Wedding zusammengeschlossen, um gemeinsam für das Thema Brustkrebsprävention zu sensibilisieren, denn mit dem jährlichen Frauenarztbesuch ist es nicht gemacht.

Mit einer Party und einer Kneipentour haben Carolina Wallimann, Melissa van der Kuip, Dalyn Tran Nguyen und Elisabeth Köhne die Berliner in den Wedding gelockt und so auch Spenden für Brustkrebs Deutschland e.V. gesammelt. Stolze 1084,12 € sind dabei zusammengekommen!

Unter dem Motto „Touch it, feel it, save it“ haben die Mädels humorvoll dazu aufgefordert die monatliche Brustabtastung fest in den Kalender zu verankern, um so auch die Früherkennung zu gewährleisten.

Brustkrebs Deutschland e.V. bedankt sich ganz herzlich für diese tolle Aktion!

Brustkrebs Deutschland e.V. auf dem ASCO in Chicago

Brustkrebs Deutschland e.V. auf dem ASCO in Chicago published on

ASCO 2017 Banner

Vom 02. bis 06. Juni 2017 findet das Annual Meeting der American Society of Clinical Oncology in Chicago statt.

Renate Haidinger (1. Vorsitzende von Brustkrebs Deutschland e.V.) wird auch in diesem Jahr vor Ort sein. Zahlreiche interessante Videointerviews sowie ein Round Table-Gespräch sind geplant.

Weitere Details folgen.

Informationsnachmittag: Leben mit Brustkrebs: Was gibt es Neues? Was kann ich tun?

Informationsnachmittag: Leben mit Brustkrebs: Was gibt es Neues? Was kann ich tun? published on

N71_6941_DxO (Medium)
v. l. n. r.: Prof. Dr. med. Sven Mahner, Cornelia Neubert, Dr. med. Rachel Würstlein , Renate Haidinger, Prof. Dr. med. Nadia Harbeck, Brigitte Ehrl, Brigitte Diez

Der jährlich stattfindende Informationsnachmittag „Leben mit Brustkrebs“ in der Zusammenarbeit von Brustkrebs Deutschland e.V. und dem Brustzentrum am Klinikum der Universität München hat sich in den vergangenen Jahren etabliert, was die hohe Teilnehmerzahl an der diesjährigen Veranstaltung am 08. März bestätigt.

Das Angebot an verschiedenen Workshops und Vorträgen wurde von den teilnehmenden Patienten, ihren Angehörigen und den Mitarbeitern der Klinik begeistert angenommen.
Sie alle wurden von Prof. Mahner (Direktor der Frauenklinik), Renate Haidinger (Brustkrebs Deutschland) und Prof. Harbeck (Leitung Brustzentrum) und einer großen Zahl an Referenten und Helfern herzlich begrüßt und durch den Tag geführt.

Ein besonderes Highlight war außerdem der Auftritt der Pink Voices (Chor unseres Partnervereins brustkrebs münchen e.V.).

„Mama, was hast Du?“ – Krebs in der Familie…

„Mama, was hast Du?“ – Krebs in der Familie… published on

darüber reden, aber wie?

Rexrodt von Fircks-Stiftung auf dem 3. MünchnerStiftungsFrühling 2017

rexrodt von fircks stiftungWann?

25. März 2017:
10:00 Uhr: Lesung
14:00 Uhr: Interviewrunde

Wo?
BMW Welt, Business Center 2 B, Am Olympiapark 1, 80809 München

Wenn Familien nicht mehr wissen wie sie miteinander sprechen sollen, weil Mama an Krebs erkrankt ist und Kinder Angst haben – diesen Themen
widmet sich die Rexrodt von Fircks-Stiftung in einer Lesung und einer Interviewrunde gemeinsam mit Stiftungsgründerin Annette Rexrodt v. Fircks, Annelie Spatz, Betroffene und Frau Dr. Rachel Würstlein, Oberärztin im Brustzentrum Frauenklinik der Universität München.
Eindrücklich und lebensnah berichten sie darüber, wie sprach- und hilflos die ganze Familie angesichts einer Krebserkrankung oftmals ist und was ihr helfen kann, gemeinsam stark zu werden.
> zum Flyer

15. – 18. März: 15. St. Gallen Breast Cancer Conference in Wien

15. – 18. März: 15. St. Gallen Breast Cancer Conference in Wien published on

Logo St. GallenIm Austria Center in Wien findet vom 15. bis 18. März die 15. St. Gallen Breast Cancer Conference statt.

Diese Veranstaltung, an der alle zwei Jahre rund 4000 Brustkrebs-Experten teilnehmen, zählt zu den international bedeutendsten Konferenzen zur Behandlung von Brustkrebs. Am Ende des Kongresses findet die St. Gallen Consensus Panel Session, die eine weltweit maßgebende Grundlage für die zukünftige Behandlung von Brustkrebs darstellt.

Renate Haidinger, 1. Vorsitzende von Brustkrebs Deutschland e.V., wird in diesem Jahr wieder daran teilnehmen. Auch sind Videointerviews mit führenden Brustkrebs-Experten zu aktuellen Themen rund um das Mammakarzinom wieder geplant und werden zeitnah nach der Vernstaltung auf www.brustkrebsdeutschland.tv zur Verfügung gestellt.

> hier geht es zu den Videointerviews von der 14. St. Gallen Breast Cancer Conference 2015

> Programm 2017

8. Kölner Patientinnentag am 06.11.2016

8. Kölner Patientinnentag am 06.11.2016 published on

14368676_1183888971667687_11071074177808781_n-1Unsere Regionalvertretung aus Köln wird mit einem Stand dabei sein und Frau Renate Haidinger wird einen Workshop zum Thema: „Therapienebenwirkungen: Was kann ich als Patientin selbst tun?“ halten.

 09:30 – 09:45 Begrüßung und Grußwort

09:45 – 10:15 Der auffällige Befund in Ultraschall, Mammographie und MRT: Wie geht es weiter?

10:15 – 10:45 Was gibt es Neues in der Strahlentherapie?

 

weiterlesen 8. Kölner Patientinnentag am 06.11.2016

Patientinnentag im UKD Düsseldorf am 29.10.2016

Patientinnentag im UKD Düsseldorf am 29.10.2016 published on

ukd-duesseldorf-2016

Brustkrebs Deutschland e.V.  mit seiner Regionalvertretung aus Köln wird mit einem Stand vor Ort sein. Frau Renate Haidinger (1. Vorsitzende Brustkrebs Deutschland e.V.) wird zudem einen Vortrag anbieten.

Vorträge (Großer Saal)

10.00–10.05  Begrüßung & Einführung
10.05–10.10  Grußworte der Selbsthilfegruppen
10.10–10.25  Das Neuste von den Brustkrebskongressen für Sie aufbereitet
10.25–10.40  Neues vom Brustkrebs in Diagnostik und Therapie
10.40–10.55  Prophylaktische Brustentfernung, wann ist Sie sinnvoll?
10.55–11.00  Lachyoga nach Brustkrebs

weiterlesen Patientinnentag im UKD Düsseldorf am 29.10.2016

7. Secretary Run am 20.06.2016

7. Secretary Run am 20.06.2016 published on

13076544_1075892215800697_248920024301611728_n-1Der 7. Secretary Run findet am 20. Juni 2016
in den Städten Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, Berlin und München statt.

Startbeitrag: 20,- Euro.

Der gesamte Betrag wird dem Verein Brustkrebs Deutschland e. V. gespendet.

Mitmachen kann jeder, der Spaß am Laufen hat – Männer, Frauen, Kinder und Hunde.

Die Laufstrecke beträgt 5 km, Start und Ziel ist die jeweilige Niederlassung (in den jeweiligen Niederlassungen sind Umkleidemöglichkeiten vorhanden).

Da es bei dem Secretary Run um den guten Zweck und nicht um die schnellste Zeit geht, gibt es weder elektronische Zeitaufnahmen noch Startnummern.weiterlesen 7. Secretary Run am 20.06.2016

Informationsnachmittag im Klinikum Großhadern ein voller Erfolg

Informationsnachmittag im Klinikum Großhadern ein voller Erfolg published on

R. Haidinger

Auch in diesem Jahr fand wieder ein Informationsnachmittag für Ärzte, Patientinnen, Patienten, Angehörige und Interessierte am Klinikum der Universität München Großhadern statt.

Veranstaltet wurde der Nachmittag vom Brustzentrum am Klinikum der Universität München in Kooperation mit Brustkrebs Deutschland e.V.

An einem Stand von brustkrebs-muenchen e.V. und Brustkrebs Deutschland e.V. konnten sich Interessierte ausführlich informieren, es gab zahlreiche Workshops und Vorträge und am Ende der Veranstaltung eine Lesung mit Nicole Staudinger, der Autorin des Spiegel-Bestsellers „Brüste umständehalber abzugeben“.

weiterlesen Informationsnachmittag im Klinikum Großhadern ein voller Erfolg

Primary Sidebar

Secondary Sidebar

Wir setzen Cookies ein, um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten. Weitere Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen