Skip to content

Wir halten auch weiter zusammen

Wir halten auch weiter zusammen published on

 

schauinsland Muddy Angel – Never Give Up Edition

Frei nach dem Motto „Besondere Zeiten erfordern besondere Events“ hat unser Partner – die XLETIX GmbH (Deutschlands größter Sportevent-Veranstalter und Ausrichter der schauinsland Muddy Angel Runs)  – auf die aktuelle Situation reagiert.  So werden bis Ende August zwar keine Lauf-Events stattfinden wie die Teilnehmerinnen sie aus den Vorjahren kennen, aber stattdessen gibt es ein neues, digitales Event –  die „schauinsland Muddy Angel Run-Never Give Up Edition“

Auch hier stehen Teamgeist und die Idee „Menschen durch den Sport zu begeistern und zusammenzubringen“ im Vordergrund, denn niemand geht alleine an den Start, sondern jede Teilnehmerin ist die ganze Zeit mit ihrem Team verbunden, schafft sich ihre eigene Base Area und meistert verschiedene Gute-Laune-Aufgaben. Außerdem erhält jede ihre persönliche Motivationsbox mit Materialien, die für die Aufgaben benötigt werden, und verschiedenen Überraschungen.

Wir von Brustkrebs Deutschland e.V. sind begeistert von der Idee und freuen uns, uns auch in dieser herausfordernden Zeit der Unterstützung durch die Muddy Angels sicher sein zu dürfen. Wir bedanken uns bei den Verantwortlichen des schauinsland Muddy Angel-Run für ihre kreativen Ideen und ihre anhaltendende Unterstützung sowie bei allen Teilnehmerinnen der Never Give Up Edition für ihre Spontaneität, Flexibilität und ihre Begeisterung. Wir sind uns sicher, dass wir auch in diesem ungewöhnlichen Jahr gemeinsam viel erreichen können und freuen uns schon auf Videos und Berichte der Teilnehmerinnen.

Danke an euch alle. Es ist schön, euch auch jetzt an unserer Seite zu wissen. Brustkrebs macht auch in der Coronakrise keine Pause!

Weitere Informationen auf muddyangelrun.de

Danke ArtNight!

Danke ArtNight! published on

In diesem Jahr starteten das junge Unternehmen ArtNight und Brustkrebs Deutschland e.V. eine Kooperation im Rahmen einer Serie von CharityArtNights. Diese Kunstevents für interessierte Hobbykünstler wurden genutzt, um deutschlandweit auf das Thema Brustkrebs aufmerksam zu machen. Die positive Stimmung einer ArtNight sowie der Fokus auf Kunst und auf das Malen sind der Schwerpunkt der Kooperation. Es ist nicht nur eine Aktion für Betroffene, sondern vielmehr auch ein Projekt, um die Themen Vorsorge und Prävention auch außerhalb des Kreises der Betroffenen bekannter zu machen. In diesem Jahr fanden bereits 20 CharityArtNights statt bei denen wir, Brustkrebs Deutschland e.V., 2 € pro verkauftem Ticket erhielten!

Wir bedanken uns herzlich bei allen Verantwortlichen und allen Teilnehmer/innen für diese tolle Unterstützung!

Besonders freut uns, dass für 2020 bereits weitere 40 CharityArtNights geplant sind – wir werden berichten!

Mehr Informationen gibt es unter artnight.comFoto: Ivana Slade (l.) und Manuela Sturm (r.) von Brustkrebs Deutschland e.V. mit Verena Bonath (m.) von ArtNight

Danke an den TV Engers für über 6500 € Spenden

Danke an den TV Engers für über 6500 € Spenden published on
Das Orga-Team des 1. Handball-Benefiz-Turniers vom TV Engers

Am 10.08. 2019 hat Kerstin Marci vom TV Engers erstmals ein Charity-Handball-Turnier zugunsten von Brustkrebs Deutschland e.V. veranstaltet.

Dank ihres unermüdlichen Einsatzes wurde das Turnier zu einem vollen Erfolg, so dass eine unglaubliche Spendensumme in Höhe von 6531,62 € zusammenkam.

Wir sind überwältigt und sagen von ganzem Herzen: Dankeschön!

10 Jahre Tennis Ladies Cup

10 Jahre Tennis Ladies Cup published on
die Damen der Sportfreunde Königshardt

Bereits seit 2010 tragen die „Ladies in pink“ alljährlich sehr erfolgreich ein Tennisturnier zugunsten von Brustkrebs Deutschland e.V. aus.

Im Jubiläumsjahr 2019 kam dabei eine tolle Spendensumme in Höhe von 3400 € zusammen.

Brustkrebs Deutschland e.V. bedankt sich ganz herzlich bei den Veranstaltern, insbesondere bei Helmuth Schmenk und Judith Fink-Perez sowie bei allen Teilnehmerinnen.

Red Dress Charity Run in Stuttgart 2019

Red Dress Charity Run in Stuttgart 2019 published on
Teilnehmer des Red Dress Charity Run 2019

Inzwischen ist es eine etablierte Tradition, dass der STUTTGART HASH zusammen mit den nationalen und internationalen Gästen beim Fest-Hash-Weekend für Brustkrebs Deutschlands e.V. sammelt. Die Spendenboxen sind dabei von Freitagabend bis Sonntagmittag im Dauereinsatz. Der krönende Abschluss des Wochenendes ist der sogenannte „Red Dress Run“. Bei diesem Spendenlauf/-spaziergang ziehen sich alle – Männer und Frauen – rote Kleider an und machen eine Schnitzeljagd, bei der sie versuchen so viele Passanten wie möglich anzusprechen. Dieses Jahr trotzten rund 50 Hasher dem schlechten Wetter und kamen zum Berliner Platz, von wo aus der Red Dress Run startete. Die rote Gruppe sorgte wieder für großes Aufsehen bei den Passanten, stellte sich den zahlreichen Fragen und sammelte gleichzeitig für die gute Sache – ganz nach dem Motto „Safe the Tatas“. 

Knapp 2400 € Spende waren das tolle Ergebnis dieser Aktion.

Brustkrebs Deutschland e.V. sagt danke!

2.750 Euro für Brustkrebs Deutschland e.V.

2.750 Euro für Brustkrebs Deutschland e.V. published on

Die Estée Lauder Companies engagieren sich seit mehr als 25 Jahren weltweit im Kampf gegen Brustkrebs und konnten seitdem unzählige Forschungsarbeiten unterstützen und zur Aufklärung beitragen.
Um mehr Aufmerksamkeit für die Vorsorge und Früherkennung von Brustkrebs zu schaffen und somit viele Leben retten zu können luden Estée Lauder Companies und das Pullman Munich einen kleinen, auserwählten Personenkreis zum Pink Ribbon Charity Lunch ein.

Mit dem Lunch sowie der Tombola wurden 1.900 Euro für die Forschung von Brustkrebs eingenommen. Diese Summe wurde von Pullman Munich auf 2.750 Euro aufgerundet.

#Es ist an der Zeit, den Brustkrebs zu besiegen

Brustkrebs Deutschland e.V. bedankt sich von ganzem Herzen!

 

9. Tennis Ladies Cup der Sportfreunde Königshardt – wir sagen danke!

9. Tennis Ladies Cup der Sportfreunde Königshardt – wir sagen danke! published on

Bereits zum 9. Mal haben die Tennis Sportfreunde Königshardt den Tennis Ladies Cup in Oberhausen zugunsten von Brustkrebs Deutschland e.V. veranstaltet.

11 Vereine mit 16 Mannschaften haben zwischen dem 09.07. und dem 14.07. für die gute Sache gespielt.

So kam im Laufe der Woche eine beachtliche Spendensumme in Höhe von 2700 € zur Unterstützung der Arbeit von Brustkrebs Deutschland e.V. zusammen.

 

 

Der Verein bedankt sich von ganzem Herzen für das anhaltende Engagement von Judith Fink-Perez, Helmuth Schmenk und allen Beteiligten und freut sich auf das Jubiläumsturnier im kommenden Jahr.

520 € für Brustkrebs Deutschland e. V. durch Charity Yoga in Hannover

520 € für Brustkrebs Deutschland e. V. durch Charity Yoga in Hannover published on

Am 22.07. von 8.30 Uhr bis 10.00 Uhr fand – geleitet von Julia Tietken –  eine offene Yogastunde im Grünen statt.

Auf der Grünfläche vor dem niedersächsischen Landesmuseum kamen über 50 Teilnehmer zusammen, um gemeinsam Yoga für den guten Zweck zu machen.

Die Teilnahmegebühr in Höhe von 10 € pro Person wurde komplett an Brustkrebs Deutschland e.V. gespendet.

So kam insgesamt eine stolze Summe in Höhe von 520 € zusammen.

Brustkrebs Deutschland e.V. freut sich sehr, dass dieses Angebot so gut angenommen wurde und bedankt sich ganz herzlich bei Julia Tietken und allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern!

 

8. „Tennis Ladies Cup“ in Oberhausen zugunsten von Brustkrebs Deutschland e.V.

8. „Tennis Ladies Cup“ in Oberhausen zugunsten von Brustkrebs Deutschland e.V. published on

Vom 10.07. bis 15.07. fand in diesem Jahr bereits zum 8. Mal der „Tennis Ladies Cup“ in Oberhausen statt. Ausgerichtet wurde das Turnier von den Sportfreunden Königshardt – Abteilung Tennis.

Das Turnier erfreute sich auch 2017 wieder großer Beliebtheit: Insgesamt  nahmen 14 Mannschaften aus 11 Vereinen mit insgesamt 93 Spielerinnen teil.

Im Rahmen des Benefiz-Turniers wurden eine unglaubliche Spendensumme in Höhe von 2300 € zugunsten von Brustkrebs Deutschland e.V. erzielt.

Brustkrebs Deutschland e.V. bedankt sich ganz herzlich bei der Turnierleitung Karin Engbrocks, Judith Fink und Uschi Schmenk für die Organisation und freut ich sehr über das jahrelange Engagement!

Hier geht es zum Zeitungsartikel „Ladies Cup wächst und gedeiht“

Primary Sidebar

Kommende Veranstaltungen

Secondary Sidebar

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen