Skip to content

Als gemeinnütziger Verein leben wir von Spenden und Unterstützung jeglicher Art und sind für genau diese Hilfen extrem dankbar.
Ob als Privatperson oder Unternehmen als langfristiger Partner oder einmaliger Spender, wir freuen uns über jeden Beitrag, der unsere Arbeit unterstützt und damit Betroffenen hilft!

Kölner Haie trotz Spielpause aktiv!

Kölner Haie trotz Spielpause aktiv! published on

Auch wenn die DEL (Deutsche Eishockey League) den Spielbetrieb aufgrund von Corona „auf Eis“ legen musste, heißt das noch lange nicht, dass sie sich im Winterschlaf befinden!

Von unserem langjähriger Partner KEC, koordiniert von unserer Vertretung in Köln, Inge Günnink, wurde folgende Aktion gestartet: im Oktober wurden pinke Trikots versteigert und 50% des Erlöses an uns gespendet.

Knappe 4.500 € kamen da zustande!

Wir sagen herzlich „danke“ und freuen uns auf die nächste Saison der Mannschaft, die hoffentlich wieder regulär stattfinden kann!

Wir wollen wieder Matsch!

Wir wollen wieder Matsch! published on

Trotz spezieller Umstände in 2020, die auch unsere Partner des schauinsland Muddy Angel Runs getroffen haben, standen sie uns zur Seite!

Über 15.000 € wurden unter anderem aus den Einnahmen von Events wie der Online Never Give Up-Edition an uns gespendet!

Dafür danken wir ihnen sehr und freuen uns umso mehr auf den matschigen Spaß im Jahr 2021!

Wir hoffen dann wieder live vor Ort durchstarten zu können und freuen uns auf die vielen Mädels, die auf den schauinsland Muddy Angel Runs mitlaufen und damit gleichzeitig Brustkrebs Deutschland e.V. unterstützen.

Wir sehen uns!

Pink Pink Pink ist alles was ich habe…

Pink Pink Pink ist alles was ich habe… published on

Lieben Dank an die Marke mypinkyone, für ihre Spende von 1.000 €, die von der Geschäftsleitung aufgerundet wurde.

Die Marke, die sich auf den Verkauf von ausschließlich pinken Produkten spezialisiert hat, spendet von jedem verkauften Artikel 1€ an uns!

Dafür sagen wir danke und freuen uns auf die weitere Unterstützung, die die Welt ein bisschen pinker macht…

Weihnachtssingen Dahaam!

Weihnachtssingen Dahaam! published on

Auch das seit 2013 stattfindende Weihnachtssingen der Roten Engel im Colonel-Knight-Stadion in Bad Nauheim wird diesmal nicht wie gewohnt im Stadion stattfinden, sondern virtuell nach dem Motto „Weihnachtssingen dahaam – Ihr seid nicht alleine, wir sind bei euch“.

Los geht es am 19. Dezember um 18:30 Uhr. Auf der Eisfläche des Eisstadions werden zwei Solisten die Weihnachtslieder singen, in einem Lichtermeer von 2.500 LED Kerzen. Diese Kerzen kann man vorab kaufen, sie werden dann symbolisch im Stadion angezündet.

Alle Einnahmen gehen, wie in den Jahren zuvor, zu 100 Prozent an folgende Institutionen und Vereine:

  • Brustzentrum Bad Nauheim/Brustkrebs Deutschland e.V.
  • Elternverein für Leukämie- und krebskranke Kinder Giesen e.V.
  • Behinderten-Hilfe Wetteraukreis
  • Altenselbsthilfe Bad Nauheim
  • Bürgerstiftung „Ein Herz für Bad Nauheim“

Organisiert wird diese Veranstaltung von den „Roten Engeln“. Nähere Informationen finden Sie unter Weihnachtssingen 2020

Alle Jahre wieder…

Alle Jahre wieder… published on

Die Henry Schein Dental Deutschland GmbH ist uns seit Jahren ein treuer Unterstützer, und trotzdem rührt es uns, dass auch sie uns im Jahr 2020 mit allen Besonderheiten ein so treuer Begleiter blieb. Die alljährliche Practice Pink-Kampagne für das Thema Brustkrebs fand auch in diesem Jahr statt. Die rosa Schleife steht als weltweites Symbol für mehr Bewusstsein für Brustkrebs und ist ein Zeichen der Solidarität mit Brustkrebspatientinnen.

Dieses Symbol greift Henry Schein mit seiner Kampagne auf, die vom 01. Oktober – 30. November 2020 stattfand. Im Rahmen der Aktion hat das Unternehmen eine Reihe von Produkten aus seinem Sortiment ausgewählt, von deren Erlös 2% zu Gunsten von Brustkrebs Deutschland e.V. gespendet werden.

Practice Pink wurde bereits 2006 in den USA von Henry Schein, Inc. ins Leben gerufen, wobei der Schwerpunkt auf Brustkrebs gelegt wurde. Im Laufe der Jahre wurde die Kampagne erweitert, um auch Maßnahmen gegen andere Krebsarten zu unterstützen wie beispielsweise Krebs bei Kindern oder oraler Krebs. Bislang wurden bereits mehr als 1,7 Millionen USD gesammelt, mit denen verschiedene Initiativen und Programme zur Verbesserung der Pflege und der Prävention von krebsbedingten Krankheiten sowie der Information für Krebspatienten unterstützt werden konnten.

Practice Pink ist ein Teil von Henry Schein Cares, dem weltweiten Programm zur sozialen Verantwortung der Firma. Unter dem Motto „Helping Health Happen“ unterstützt Henry Schein weltweit Aktivitäten, die eine bessere medizinische Versorgung von benachteiligten Bevölkerungsgruppen ermöglichen.

Ein herzlicher Dank an das Unternehmen aber auch die vielen Käufer!

Wir freuen uns über unseren neuen Kooperationspartner buggyFit

Wir freuen uns über unseren neuen Kooperationspartner buggyFit published on

Die Gründerin Jana Wetterau Kliebisch ist fitnessbegeisterte Physiotherapeutin und kennt als zweifache Mama den Spagat zwischen „eine gute Mutter“ sein zu wollen“ und „etwas für sich zu tun“ nur zu gut. buggyFit ist Spezialist für prä- und postnatale Fitness, der es möglich macht Sport zu treiben und trotzdem Zeit mit seinem Kind zu verbringen soll dafür eine optimale Lösung bieten..

„Da wir mit unserer Arbeit als buggyFit Trainer/in sehr viele Frauen erreichen und auch sehr engen Kontakt in unseren Kursen haben, ist buggyFit die perfekte Plattform um Frauen zum Thema Brustkrebs zu sensibilisieren.“ sagt Gründerin Jana Wetterau Kliebisch.

buggyFit möchte zusammen mit Brustkrebs Deutschland e.V. darüber aufklären, das die Mamas auch in der anstrengenden Babyzeit, auf sich achten. Wir möchten das Bewusstsein für den eigenen Körper stärken und die Frauen dabei erinnern, sich regelmäßig abzutasten. Je früher Brustkrebs erkannt wird umso besser stehen die Heilungschancen. Wir sehen uns als perfekte Partner, denn mit Sport und gesunder Ernährung unterstützen wir die Präventions- und Gesundheitsförderung.“

Danke für die große Solidarität, Bad Brückenauer!

Danke für die große Solidarität, Bad Brückenauer! published on

Die Stadt Bad Brückenau veranstaltet seit 10 Jahren den Charitylauf „ Gemeinsam sind wir Pink“. Leider konnte genau das Jubiläumsevent in diesem Jahr nicht live stattfinden. Die Organisatoren schwenkten kurzerhand um und verlagerten die Veranstaltung, die immer am 3. Oktober stattfindet – also zum Start des Brustkrebsmonats – komplett in die digitale Welt.

Dem Aufruf, die sonst üblichen 10,00 € Startgebühr direkt an uns, Brustkrebs Deutschland e. V., zu spenden wurde in großer Anzahl Folge geleistet. Über das eigens dafür eingerichtet Portal und abgegebene Spenden in der Tourist Information Bad Brückenau kamen insgesamt 4.251,00 € zusammen!

Vielen Dank dafür an die Organisatoren und vor allem an die vielen Spender!

Personen von li. nach re.: BGM Jochen Vogel, Petra Kirchner Tourist Info, Friederike Gäfke Tourist Info und Uwe Schmidt Projektleiter Pink-Lauf. Fotoaufnahme: A. Hartke / Tourist Information Bad Brückenau

Groß war auch die Beteiligung und Anteilnahme im Zeitraum der Aktionswoche „PINK 9 ½“ vom 03. – 10. Oktober. Zahlreiche Gruppen und Einzelpersonen nutzten den Zeitraum, sich individuell zu bewegen und sich solidarisch zu zeigen. Dabei wurde eine „Gesamtlaufleistung“ von 2.042 km erreicht und in einen Zähler auf der Homepage www.gemeinsam-sind-wir-pink.de eingetragen.

Gewinnerin Claudia Römmelt

Zusätzlich gab es noch die Auslosung des großen Gewinnspiels von zehn Luxus-Packages der Estée Lauder Companies im Wert von je 350 Euro. Diese fand dann in der Tourist Information von Bad Brückenau statt.

Wir freuen uns schon jetzt mit allen Verantwortlichen, Helfern und Werbepartnern auf 2021, in dem dann hoffentlich gemeinsam und in gewohnter Form das Jubiläum „10 Jahre Pink “ nachgeholt werden kann.

Die Gewinnerinnen waren u.a. Patricia Schodorf, Bad Kissingen; Brigitta Kempe-Wolf, Züntersbach; Eva Reichert-Nelkenstock, Bad Brückenau und Claudia Römmelt aus Schondra (s. Foto).

We love „Love your boobs“

We love „Love your boobs“ published on

Wir hatten darüber berichtet, dass unser Start-up Partner aus Berlin „ArtNight“ eine besonders schöne Idee hatte, uns in der Aufklärung über die eventuell sogar lebensrettende Bedeutung von Prävention und Früherkennung zu unterstützen. Das Konzept, KursteilnehmerInnen eines von fünf Brustmotiven – von abstrakt bis figürlich – nachmalen zu lassen, kam bei allen super an. Kreativ sein und Gutes tun war das Motto, denn 19€ pro verkauftem Ticket sowie 1€ pro verkauftem „Love your boobs“-Paket kamen uns zu Gute! Damit erhielten wir eine Spendensumme von 5.500 €! 

Es freut uns in diesem sehr speziellen Jahr ganz besonders, dass sich ArtNight auch in dieser Situation so engagiert zeigt. Lieben Dank für diese wertvolle Hilfe unserer Arbeit in jeglicher Hinsicht!

Mehr Infos über ArtNight unter www.artnight.com

Beim ESC Geretsried war der Oktober pink

Beim ESC Geretsried war der Oktober pink published on

Die Damenmannschaft vom ESC Geretsried hat im Rahmen der Saisonvorbereitung bei einem Spiel gegen den amtierenden bayerischen Meister EV Königsbrunn auf das Thema Brustkrebs aufmerksam gemacht und eine Spendenaktion gestartet. 

Zu diesem Anlass wurden rund 400,-€ gespendet – eine tolle Summe, für die wir uns herzlich bedanken. 

schauinsland Muddy Angel Run – wir sehen uns 2021

schauinsland Muddy Angel Run – wir sehen uns 2021 published on

Unglaublich, dass sich unser Partner, der schauinsland Muddy Angel Run nun schon seit 5 Jahren unter dem Motto „Krebs kämpft dreckig – das können wir auch!“ stark macht für die Prävention und Früherkennung von Brustkrebs.

Eine ereignisreiche gemeinsame Zeit liegt hinter uns und wir freuen uns, dass uns der schauinsland Muddy Angel Run auch im Krisenjahr 2020 die Treue gehalten und uns mit kreativen Ideen wie der „Never Give Up Edition“ unterstützt hat.

Dafür sagen wir heute: DANKE!

Wir freuen uns auf das gemeinsame nächste Jahr und hoffen in der Saison 2021 wieder live vor Ort sein zu können beim schauinsland Muddy Angel Run

  • am 08. Mai 2021 in Frankfurt (Datum noch nicht 100% sicher)
  • am 15./16. Mai 2021 in Leipzig
  • am 22. Mai 2021 im Ruhrgebiet
  • am 12./ 13. Juni 2021 in Berlin
  • am 26. Juni 2021 in Mannheim
  • am 4. Juli 2021 in München
  • am 17. Juli 2021 in Stuttgart
  • am 15. August 2021 – Mitten in Deutschland (Stadtoldendorf)
  • am 4./5. September 2021 in Hamburg
  • am 18. / 19. September 2021 in Köln

Selbstverständlich findet die Planung und Durchführung der Events mit einem strengen, mit den jeweiligen regionalen Gesundheitsämtern abgesprochenen Hygienekonzepten statt.

Primary Sidebar

Secondary Sidebar

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite. Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen. Weitere Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen