Skip to content

Hier finden Sie zahlreiche Informationen zu unserer Vereinsarbeit, wie die Teilnahme an diversen Patiententagen, Vorträgen und Workshops deutschlandweit und weiteren Aktionen die wir betreuen.

München Großhadern – Patientinnentag Brustkrebs

München Großhadern – Patientinnentag Brustkrebs published on

Am 03. April 2019 fand im Klinikum Großhadern wieder ein Patientinnentag zum Thema „Brustkrebs“ in Zusammenarbeit mit dem Brustkrebszentrum am Klinikum der Universität München und Brustkrebs Deutschland e.V. statt. Frau Prof. Nadia Harbeck und Frau Renate Haidinger (1. Vorsitzende Brustkrebs Deutschland e.V.) moderierten die Veranstaltung. Frau Haidinger hielt gemeinsam mit Frau Dr. Rachel Würstlein einen Vortrag zum Thema „Langzeitergebnisse zu Wirkung und Nebenwirkung von Medikamenten bei der Behandlung von Brustkrebs – was kann ich als Patientin selbst vorbeugend und eigenständig tun?“.

Auch unsere Beiräte Prof. Dr. Nadia Harbeck; Dr. rer. biol. hum. Kerstin Hermelink; Prof. Dr. Nina Ditsch; Dr. Steffen Kahlert, Dr. Ingo Bauerfeind (2. Vorsitzender Brustkrebs Deutschland e.V.) hielten Vorträge oder leiteten einen Workshop. Außerdem trat der Chor Pink Voices (brustkrebs-muenchen e.V.) auf.

Der Verein war mit einem Stand vor Ort und freute sich über zahlreiche Besucher!

Teilnahme am diesjährigen AGO Treffen

Teilnahme am diesjährigen AGO Treffen published on

Am 15.03 und 16.03 findet in Frankfurt das Treffen der Arbeitsgemeinschaft Gynäkologische Onkologie (AGO) statt. Unser Verein wird mit Frau Renate Haidinger vor Ort sein und zu den neuesten Empfehlungen in der Diagnostik und Therapie des Mammakarzinoms Video-Interviews produzieren.

Langzeitnebenwirkungen der Brustkrebstherapie

Langzeitnebenwirkungen der Brustkrebstherapie published on

Vor einiger Zeit haben wir eine Umfrage zum Thema „Langzeitnebenwirkungen der Brustkrebstherapie“ durchgeführt, an der sich unglaublich viele Patientinnen beteiligt haben. Dafür möchten wir uns an dieser Stelle noch einmal ganz herzlich bedanken.

Nun werden die Ergebnisse der Befragung in Kürze in der Zeitschrift Breast Care publiziert. Ein Abstract des Artikels mit dem Titel „Long-Term Side Effects of Adjuvant Therapy in Primary Breast Cancer Patients: Results of a Web-Based Survey“ ist bereits jetzt unter diesem Link verfügbar.

Der vollständige Artikel ist in englischer Sprache frei verfügbar. (Breast Care 2019;14:111-116. doi: 10.1159/000497233)

München – Patientinnentag Brustkrebs am 03.04.2019

München – Patientinnentag Brustkrebs am 03.04.2019 published on

Unser Verein wird mit einem Stand dabei sein. Frau Haidinger (1. Vorsitzende Brustkrebs Deutschland e.V.,) hält einen Vortrag zum Thema Nebenwirkungen. Unsere Beiräte Prof. Dr. Nadia Harbeck; Dr. rer. biol. hum. Kerstin Hermelink; Prof. Dr. Nina Ditsch; Dr. Steffen Kahlert, Dr. Ingo Bauerfeind (2. Vorsitzender Brustkrebs Deutschland e.V.) halten Vorträge oder leiten einen Workshop.
Der Chor Pink Voices (brustkrebsmuenchen e.V.) hat seinen Auftritt.

Workshops gleichzeitig 13:30 – 14:30 Uhr
Vorträge: 15:00 – 18:30

Workshops:
Nachsorge nach Mammakarzinom –
Prof. Dr. Martin Kolben; Praxis für Frauengesundheit, Gräfelfing; PD Dr. Thomas Kolben Frauenklinik, LMU München

Lebensstil, Ernährung, Sport –
Dr. Thuy Trang Phan-Brehm Frauenklinik, LMU München; Nicole Erickson, Ernährungsteam CCC
Petra Thaller, Gründerin Outdoor against Cancer

weiterlesen München – Patientinnentag Brustkrebs am 03.04.2019

Renate Haidinger wird Mitglied im neu gegründeten Patientenbeirat des DKFZ

Renate Haidinger wird Mitglied im neu gegründeten Patientenbeirat des DKFZ published on
Die Mitglieder des neu gegründeten Patientenbeirats,
Quelle: Uwe Anspach, DKFZ

Patientenpartizipation in der Krebsforschung 

Am 14. November 2018 war die Auftaktsitzung des Patientenbeirats am Deutschen Krebsforschungszentrum in Heidelberg. Der neu gegründete Patientenbeirat besteht aus zehn Mitgliedern, zu denen auch Renate Haidinger zählt.

Ziel ist es, dass sich durch den Patientenbeirat zukünftig auch Patientenvertreter aktiv in Forschungsprozesse einbringen können. 

zur Pressemitteilung

München – Patiententag Frauenklinik Taxisstrasse am 16.11.18

München – Patiententag Frauenklinik Taxisstrasse am 16.11.18 published on

 

Renate Haidinger hält einen Vortag zum Thema: „Lindern von Nebenwirkungen bei Chemotherapie.“

Eintritt frei

 

 

 

 

PROGRAMM
15.00-15.15 UHR Begrüßung
Prof. Dr. med. Michael Braun (Beirat Brustkrebs Deutschland e.V.), Dr. Heidelinde Falk

15.15-15.50 UHR Sinn der Hormontherapie bei Mammakarzinom
Prof. Dr. med. Michael Braun (Beirat Brustkrebs Deutschland e.V.)

15.50516.25 UHR Grundzge der Therapie gynkologischer Krebserkrankungen
PD Dr. med. Martin Pölcher

16.25-17.00 UHR Brustwiederaufbau bei Mammakarzinom
Dr. med. Christine Ankel

17.00-17.30 UHR Pause mit Imbiss und Infoausstellung

17.30-18.05 UHR Neueste Entwicklungen auf dem Gebiet des familiären Brust- und Eierstockkrebs
Dr. med. Anne Quante

18.05-18.40 UHR Lindern von Nebenwirkungen bei Chemotherapie
Renate Haidinger

18.40 19.15 UHR Sich regen bringt Segen Sport als wirkungsvolles Mittel bei und gegen Krebs
Dr. Thorsten Schulz

19.15 19.30 UHR Fazit und Schlusswort

Weitere Informationen finden Sie hier

Landshut – Brustkrebs- Patientinnentag am 24.10.2018

Landshut – Brustkrebs- Patientinnentag am 24.10.2018 published on

14.30 Uhr Begrüßung und Moderation

Aktuelles zur Diagnostik und Therapie des Mammakarzinoms (Dr. I. Bauerfeind; Chefarzt der Frauenklinik und Leiter des Brustkrebszentrums KlinikumLandshut)

Alles nur genetisch? (Prof. N. Ditsch; Oberärztin der Klinik und Poliklinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe Campus Großhadern, Klinikum der
Universität München)

Wie gefährlich ist die Strahlentherapie? (Dr. H.-J. Wypior; Chefarzt der Klinik für Radioonkologie und Strahlentherapie Klinikum Landshut)

Langzeitnebenwirkungen nach medikamentöser Therapie Ergebnisse einer Umfrage unter Patientinnen (Renate Haidinger, 1. Vorsitzende Brustkrebs Deutschland e.V.)

Pause – Imbiss

Haut und Schleimhäute bei Chemotherapie und Bestrahlung (R. Meyer; Fach-PTA für Dermopharmazie München)

Warum sind während der medikamentösen Therapie Blutabnahmen so wichtig? (Dr. H. Merkle; Oberarzt der Klinik für Hämatologie, Internistische Onkologie und Palliativmedizin Klinikum Landshut)

Chemotherapie und taube Füße und Hände (Polyneuropathie) (S. Michaelsen; Fachschwester für Onkologie und Breast Care Nurse Klinikum Landshut)

Psychoonkologische Probleme (B. Schubert; Psychoonkologin Klinikum Landshut)

Kontakt
Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
Tel. 0871/698-3219
Fax 0871/698-3464
E-Mail frauenklinik@klinikum-landshut.de

Weitere Informationen zum Klinikum Landshut finden hier

Flyer zur Veranstaltung hier

Patiententag am 06. Oktober in Düsseldorf

Patiententag am 06. Oktober in Düsseldorf published on

Unser Verein wird dort mit einem Stand vertreten sein. Frau Renate Haidinger (1. Vorsitzende von Brustkrebs Deutschland e.V.) hält dort einen Vortrag mit dem Thema: Nebenwirkungen – was kann ich als Patientin selbst tun.

10.00 –10.15 Begrüßung & Einführung durch Frau Prof. Dr. med. Tanja Fehm, Direktorin der Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe Hörsaal
Moderation: Dr. med. J. Hoffmann, Dr. med. S. Mohrmann,
Dr. med. N. Krawczyk

10.15-10.30 Update Therapie bei Brustkrebs und gynäkologischen Tumoren (Prof. Dr. T. Fehm) Hörsaal

10.30-10.45 Update aus der Studienzentrale – Welche Vorteile habe ich bei einer Studienteilnahme?
(Prof. Dr. E. Ruckhäberle) Hörsaal

10.45-11.00 Aktuelles zum familiären Brustkrebsrisiko
(S. Hossein Mardi) Hörsaal

11.00-11.30 Pause

11.30-11.45 Was macht die Chemotherapie mit meinem Herz?
(Dr. F. Bönner) Hörsaal

11.45-12.00 Welche Nebenwirkungen können unter der
Strahlentherapie entstehen?
(PD Dr. Ch. Matuschek) Hörsaal

12.00-12.15 Nebenwirkungen – was kann ich als Patientin selbst tun? (R. Haidinger)

12.15-13.00 Pause

13.00-13.30 Offene Expertenrunde
Sie haben Fragen – wir geben Antworten (Alle) Hörsaal

13.30-14.15 Workshops

14.15-15.00 Lese-Show mit „Stehaufqueen“ Nicole Staudinger
Hörsaal

13.30-14.15 Workshops
Expertenrunde zu Operationstechniken in der Gynäkologie und Brustchirurgie
(Prof. Dr. W. Meier, Dr. J. Hoffmann, Dr. Th. Kaleta, Dr. N. Krawczyk
(Hörsaal)

Alternative und komplementäre Methoden: Kann man zusätzlich etwas tun? (Dr. Stefanie Klein, Krebsinformationsdienst)

Wie wichtig ist uns gesunde Ernährung? Besser leben – Besser essen (Annette Alscher, Diätassistentin und Wild- und Heilkräuterpädagogin)

Entspannungstechniken – Die innere Stärke finden Autogenes Training (Dorothee Glauner, Entspannungspädagogin)

Wir freuen uns, Sie an diesem Tag begrüßen zu dürfen und möchten Sie ermutigen, auch Freunde und interessierte Angehörige
mitzubringen.

Der Eintritt ist frei. Die Workshops sind kostenlos, die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Bad Nauheim – 14. Patientinnenseminar am 13.10.2018

Bad Nauheim – 14. Patientinnenseminar am 13.10.2018 published on

Unser Verein wird bei dieser Veranstaltung mit einem Stand vertreten sein.

Vortragsprogramm im Plenum
09.00 Uhr
Eröffnung und Begrüßung, Neues aus dem GZW (Dr. med. Ulrich Groh, Chefarzt der Frauenklinik)

09.15 Uhr
Up-date Brustzentrum und gynäkologisches Krebszentrum Neues in der Behandlung von Brustkrebs und gynäkologischen Tumorerkrankungen (Dr. med. Ulrich Groh)

09.45 Uhr
Brustaufbau mit Eigengewebe – ein Ausflug in die Möglichkeiten der plastischen Chirurgie (Dr. Alberto Peek, plastischer Chirurg, Frankfurt)

10.30 Uhr
KAFFEEPAUSE, Besuch der Ausstellung

11.15 Uhr
Nachsorge nach Krebserkrankung – was kann sie leisten und was nicht? (Dr. Uwe Kullmer, Biebertal)

12:00 Uhr
Krebs und Sexualität – Mut zu Zärtlichkeit und Lust (Ulrike Völkel – Psychologische Psychotherapeutin, Frankfurt und Reppenstedt)

13:00 Uhr
GEMEINSAMES MITTAGESSEN im 4.OG/Treppenhaus A
und/oder Besuch der Ausstellung im Foyer der Landesärztekammer, 1. OG

14.15 Uhr
Gesunde Ernährung und Bewegung – klingt gesund, aber kann das auch Spaß machen? (Dr. med. Ulrich Groh)

14:45 Uhr
Zweikassenmedizin oder Zweiklassenmedizin? Gibt es hier und heute Unterschiede in der Versorgungsqualität von Tumorpatientinnen? (Dr. Ulrich Weßling, Butzbach)

Adresse:
Kongresszentrum der Landesärztekammer;
Hessen Carl-Oelemann-Weg 5 – 7
61231 Bad Nauheim

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Bad Brückenau – Vortrag zum Thema Partnerschaft und Nähe bei Brustkrebs

Bad Brückenau – Vortrag zum Thema Partnerschaft und Nähe bei Brustkrebs published on

Eine Brustkrebserkrankung ist sowohl für die Patientin als auch den Partner und das Umfeld eine große Belastung und es entstehen eine Reihe von Unsicherheiten, wie zum Beispiel verändertes Körperbild, Belastung durch Therapien und auch oft Sprachlosigkeit im direkten Umfeld.

Der Vortrag unserer 1. Vorsitzenden Renate Haidinger zeigt die verschiedenen „Phasen“ einer Erkrankung auf und zeigt Wege auf für eine hoffentlich weiterhin gute und glückliche Partnerschaft, die manchmal etwas Unterstützung benötigt.

 

Wann: Dienstag, 2. Oktober 2018 von 18:30 bis 19:30

Wo: Sinntalklinik Bad Brückenau; Wernarzer Str. 12

Primary Sidebar

Secondary Sidebar

Wir setzen Cookies ein, um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten. Weitere Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen