Skip to content

Hier finden Sie zahlreiche Informationen zu unserer Vereinsarbeit, wie die Teilnahme an diversen Patiententagen, Vorträgen und Workshops deutschlandweit und weiteren Aktionen die wir betreuen.

Zum Tod unseres Beiratsmitgliedes Prof. Stefan Buchholz

Zum Tod unseres Beiratsmitgliedes Prof. Stefan Buchholz published on

Ein wunderbarer Mensch, Arzt und Freund hat leider für immer seine Augen geschlossen. Wir sind sehr traurig und erschüttert und werden seine freundliche und verständnisvolle Persönlichkeit und seine Expertise vermissen und wünschen seiner Familie viel Kraft in dieser schweren Zeit.

Herzlichen Glückwunsch Renate Haidinger!

Herzlichen Glückwunsch Renate Haidinger! published on
Bild Gemeinde Hohenbrunn

Am 28. Juni erhielt Renate Haidinger, 1. Vorsitzende von Brustkrebs Deutschland e.V., die „Hohenbrunner Ehrennadel in Silber“ für ihre  langjährige und herausragende ehrenamtliche Tätigkeit. Verliehen wurde die Ehrung im Rahmen des Festempfangs 2019 von Dr. Stefan Straßmair, Erster Bürgermeister von Hohenbrunn, im Hohenbrunner Stadl. Für musikalische Unterhaltung sorgten die „Cubaboarischen Tradicional“.

Wir freuen uns über diese Ehrung und bedanken uns ganz herzlich bei der Gemeinde Hohenbrunn.

Perücken für Tirana

Perücken für Tirana published on

Unsere Pakete mit Perücken, Büstenhaltern, Prothesen und Kopfbedeckungen haben ihren Bestimmungsort erreicht: Dieses Mal gingen sie, vermittelt durch die European School of Oncology, nach Albanien an das Oncological Hospital, University Hospital Center “Nene Teresa”, Tirana, Albanien.

Unser Verein begann 2014 mit der Aktion, Perücken, Prothesen, Büstenhalter und Kopfbedeckungen für Frauen in Süd-Europa zu sammeln. Diese konnte nun weit über die Grenzen von Europa hinaus ausgeweitet werden.

München Großhadern – Patientinnentag Brustkrebs

München Großhadern – Patientinnentag Brustkrebs published on

Am 03. April 2019 fand im Klinikum Großhadern wieder ein Patientinnentag zum Thema „Brustkrebs“ in Zusammenarbeit mit dem Brustkrebszentrum am Klinikum der Universität München und Brustkrebs Deutschland e.V. statt. Frau Prof. Nadia Harbeck und Frau Renate Haidinger (1. Vorsitzende Brustkrebs Deutschland e.V.) moderierten die Veranstaltung. Frau Haidinger hielt gemeinsam mit Frau Dr. Rachel Würstlein einen Vortrag zum Thema „Langzeitergebnisse zu Wirkung und Nebenwirkung von Medikamenten bei der Behandlung von Brustkrebs – was kann ich als Patientin selbst vorbeugend und eigenständig tun?“.

Auch unsere Beiräte Prof. Dr. Nadia Harbeck; Dr. rer. biol. hum. Kerstin Hermelink; Prof. Dr. Nina Ditsch; Dr. Steffen Kahlert, Dr. Ingo Bauerfeind (2. Vorsitzender Brustkrebs Deutschland e.V.) hielten Vorträge oder leiteten einen Workshop. Außerdem trat der Chor Pink Voices (brustkrebs-muenchen e.V.) auf.

Der Verein war mit einem Stand vor Ort und freute sich über zahlreiche Besucher!

Perückenaktion Osttimor

Perückenaktion Osttimor published on

Unser Verein hat 2014 angefangen, Perücken, Prothesen, Büstenhalter und Kopfbedeckungen für Frauen in Süd-Europa zu sammeln. Diese Aktion konnte nun über die Grenzen von Europa hinaus ausgeweitet werden: Anfang 2019 sendeten wir in Zusammenarbeit mit der European School of Oncology je 100 Perücken und Büstenhalter, rund 70 Prothesen und 150 Kopfbedeckungen bis nach Osttimor. Mit Freude nahmen die Mitarbeiterinnen der Alola Foundation das Material entgegen.

Weitere Pakete sind momentan auf dem Weg nach Tirana (Albanien).

Eine Bitte zum Thema Perücken: Trotz dieser Aktionen sind noch genügend Perücken in unserem Lager vorhanden. Bitte sehen Sie von weiteren Zusendungen erst einmal ab, vielen Dank!

Teilnahme am diesjährigen AGO Treffen

Teilnahme am diesjährigen AGO Treffen published on

Am 15.03 und 16.03 findet in Frankfurt das Treffen der Arbeitsgemeinschaft Gynäkologische Onkologie (AGO) statt. Unser Verein wird mit Frau Renate Haidinger vor Ort sein und zu den neuesten Empfehlungen in der Diagnostik und Therapie des Mammakarzinoms Video-Interviews produzieren.

München – Patientinnentag Brustkrebs am 03.04.2019

München – Patientinnentag Brustkrebs am 03.04.2019 published on

Unser Verein wird mit einem Stand dabei sein. Frau Haidinger (1. Vorsitzende Brustkrebs Deutschland e.V.,) hält einen Vortrag zum Thema Nebenwirkungen. Unsere Beiräte Prof. Dr. Nadia Harbeck; Dr. rer. biol. hum. Kerstin Hermelink; Prof. Dr. Nina Ditsch; Dr. Steffen Kahlert, Dr. Ingo Bauerfeind (2. Vorsitzender Brustkrebs Deutschland e.V.) halten Vorträge oder leiten einen Workshop.
Der Chor Pink Voices (brustkrebsmuenchen e.V.) hat seinen Auftritt.

Workshops gleichzeitig 13:30 – 14:30 Uhr
Vorträge: 15:00 – 18:30

Workshops:
Nachsorge nach Mammakarzinom –
Prof. Dr. Martin Kolben; Praxis für Frauengesundheit, Gräfelfing; PD Dr. Thomas Kolben Frauenklinik, LMU München

Lebensstil, Ernährung, Sport –
Dr. Thuy Trang Phan-Brehm Frauenklinik, LMU München; Nicole Erickson, Ernährungsteam CCC
Petra Thaller, Gründerin Outdoor against Cancer

weiterlesen München – Patientinnentag Brustkrebs am 03.04.2019

Renate Haidinger wird Mitglied im neu gegründeten Patientenbeirat des DKFZ

Renate Haidinger wird Mitglied im neu gegründeten Patientenbeirat des DKFZ published on
Die Mitglieder des neu gegründeten Patientenbeirats,
Quelle: Uwe Anspach, DKFZ

Patientenpartizipation in der Krebsforschung 

Am 14. November 2018 war die Auftaktsitzung des Patientenbeirats am Deutschen Krebsforschungszentrum in Heidelberg. Der neu gegründete Patientenbeirat besteht aus zehn Mitgliedern, zu denen auch Renate Haidinger zählt.

Ziel ist es, dass sich durch den Patientenbeirat zukünftig auch Patientenvertreter aktiv in Forschungsprozesse einbringen können. 

zur Pressemitteilung

München – Patiententag Frauenklinik Taxisstrasse am 16.11.18

München – Patiententag Frauenklinik Taxisstrasse am 16.11.18 published on

 

Renate Haidinger hält einen Vortag zum Thema: „Lindern von Nebenwirkungen bei Chemotherapie.“

Eintritt frei

 

 

 

 

PROGRAMM
15.00-15.15 UHR Begrüßung
Prof. Dr. med. Michael Braun (Beirat Brustkrebs Deutschland e.V.), Dr. Heidelinde Falk

15.15-15.50 UHR Sinn der Hormontherapie bei Mammakarzinom
Prof. Dr. med. Michael Braun (Beirat Brustkrebs Deutschland e.V.)

15.50516.25 UHR Grundzge der Therapie gynkologischer Krebserkrankungen
PD Dr. med. Martin Pölcher

16.25-17.00 UHR Brustwiederaufbau bei Mammakarzinom
Dr. med. Christine Ankel

17.00-17.30 UHR Pause mit Imbiss und Infoausstellung

17.30-18.05 UHR Neueste Entwicklungen auf dem Gebiet des familiären Brust- und Eierstockkrebs
Dr. med. Anne Quante

18.05-18.40 UHR Lindern von Nebenwirkungen bei Chemotherapie
Renate Haidinger

18.40 19.15 UHR Sich regen bringt Segen Sport als wirkungsvolles Mittel bei und gegen Krebs
Dr. Thorsten Schulz

19.15 19.30 UHR Fazit und Schlusswort

Weitere Informationen finden Sie hier

Landshut – Brustkrebs- Patientinnentag am 24.10.2018

Landshut – Brustkrebs- Patientinnentag am 24.10.2018 published on

14.30 Uhr Begrüßung und Moderation

Aktuelles zur Diagnostik und Therapie des Mammakarzinoms (Dr. I. Bauerfeind; Chefarzt der Frauenklinik und Leiter des Brustkrebszentrums KlinikumLandshut)

Alles nur genetisch? (Prof. N. Ditsch; Oberärztin der Klinik und Poliklinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe Campus Großhadern, Klinikum der
Universität München)

Wie gefährlich ist die Strahlentherapie? (Dr. H.-J. Wypior; Chefarzt der Klinik für Radioonkologie und Strahlentherapie Klinikum Landshut)

Langzeitnebenwirkungen nach medikamentöser Therapie Ergebnisse einer Umfrage unter Patientinnen (Renate Haidinger, 1. Vorsitzende Brustkrebs Deutschland e.V.)

Pause – Imbiss

Haut und Schleimhäute bei Chemotherapie und Bestrahlung (R. Meyer; Fach-PTA für Dermopharmazie München)

Warum sind während der medikamentösen Therapie Blutabnahmen so wichtig? (Dr. H. Merkle; Oberarzt der Klinik für Hämatologie, Internistische Onkologie und Palliativmedizin Klinikum Landshut)

Chemotherapie und taube Füße und Hände (Polyneuropathie) (S. Michaelsen; Fachschwester für Onkologie und Breast Care Nurse Klinikum Landshut)

Psychoonkologische Probleme (B. Schubert; Psychoonkologin Klinikum Landshut)

Kontakt
Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe
Tel. 0871/698-3219
Fax 0871/698-3464
E-Mail frauenklinik@klinikum-landshut.de

Weitere Informationen zum Klinikum Landshut finden hier

Flyer zur Veranstaltung hier

Primary Sidebar

Secondary Sidebar

Brustkrebs Deutschland e.V. und seine eingesetzten Onlinedienste nutzen unter Umständen cookies um ein vereinfachtes und besseres Besuchserlebnis zu ermöglichen. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen