Skip to content

Hier findet man einen Überblick über die unterschiedlichen Kongresse, an denen unser Verein regelmäßig teilnimmt und die verschiedenen Videointerviews, welche wir regelmäßig auf den Kongressen produzieren.

Launch der neuen ABC Global Alliance Charta

Launch der neuen ABC Global Alliance Charta published on

Anfang November war der Launch der neuen ABC (Advanced Breast Cancer) Global Alliance Charta in Lissabon.

Dabei wurden 10 Ziele formuliert, um die Zukunft von metastasiertem Brustkrebs bis 2025 zu verändern.

 

3 Punkte daraus wurden ausgewählt. Auf diesen liegt das Haupt-Augenmerk in den kommenden 2 Jahren:

  • Die durchschnittliche Überlebenszeit metastasierter Patientinnen erhöhen
  • Die Lebensqualität verbessern
  • Den Zugang zu optimaler Behandlung und Versorgung verbessern

Im Rahmen dieser Veranstaltung hat Renate Haidinger stellvertretend für die Expert Working Group die European Policy Roadmap – ein Strategiekonzept zur Behandlung von metastasiertem Brustkrebs – vorgestellt.

Über die ABC Global Alliance:
Die ABC Global Alliance wurde gegründet, um die größten Lücken in der Behandlung und Versorgung von metastasierten Patientinnen zu erkennen und daraus resultierend Maßnahmen einzuleiten mit dem Ziel, deren Leben zu verbessern und zu verlängern. Die ABC Global Alliance, eine durch die European School of Oncology (ESO) gegegründete Plattform, an der alle wichtigen Interessensvertreter beteiligt sind, wurde 2016 gegründet, um die ABC Global Charta voranzubringen und die Brustkrebs-Community, Politiker und die Öffentlichkeit zu ermutigen, zusammenzuarbeiten um zu helfen die Zukunft von metastasierten Patientinnen weltweit zu verändern.

 

 

Videointerviews vom ABC4 2017 jetzt online

Videointerviews vom ABC4 2017 jetzt online published on

Im Rahmen der ABC4 Conference, die vom 2. bis 4. November in Lissabon stattfand, sind wieder zahlreiche Videointerviews entstanden, die allen Interessierten nun auf www.brustkrebsdeutschland.tv zur Verfügung stehen.

Die Themen:

  • Was ist besonders am ABC4 über metastasierten Brustkrebs? – Interview mit Dr. Fatime Cardoso / Lissabon
  • Metastasierter Brustkrebs: Metronomische Chemotherapie – was ist das und für wen? – Interview mit Prof. Dr. Volkmar Müller / Hamburg
  • Metastasierter Brustkrebs: Kann auch keine Therapie eine Option sein und wie bespricht man das? – Interview mit Prof. Dr. Volkmar Müller / Hamburg
  • Metastasierter Brustkrebs: Fazit vom ABC4 und Bedeutung des progressionsfreien Überlebens (PFS) – Interview mit Prof. Dr. Volkmar Müller, Hamburg und Prof. Dr. Christoph Thomssen, Halle / Saale
  • Metastasierter Brustkrebs: Nebenwirkungsmanagement bei neuen Therapien – Interview mit Prof Dr. Michael Untch, Berlin / Buch
  • Metastasierter Brustkrebs: Welche Therapiefolge bei Hormonrezeptor-positivem, HER2-negativem Brustkrebs? – Interview mit Prof Dr. Michael Untch, Berlin / Buch
  • Metastasierter Brustkrebs: Resistenzmechanismen der antihormonellen Therapie – Interview mit Prof Dr. Michael Untch, Berlin / Buch
  • Metastasierter Brustkrebs: Langfristige Remissionen – wie und wie lange werden diese behandelt? – Interview mit Prof. Dr. Christoph Thomssen, Halle / Saale
  • Inflammatorischer Brustkrebs – wie erkennt und behandelt man ihn? – Interview mit Prof. Dr. Christoph Thomssen, Halle / Saale

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

 

Vierter ABC-Kongress vom 2.- 4. November 2017 in Lissabon

Vierter ABC-Kongress vom 2.- 4. November 2017 in Lissabon published on

Vom 02.11 bis zum 04.11 findet in Lissabon zum vierten Mal der ABC (Advanced Breast Cancer) Kongress statt.

Das Ziel des Kongresses ist die Entwicklung internationaler Behandlungsrichtlinien bei der metastasierten Brustkrebserkrankung.

Renate Haidinger (1. Vorsitzende von Brustkrebs Deutschland e.V.) wurde 2016 von Frau Prof. F. Cardoso in das ABC 4 (Advanced Breast Cancer) Patient Advocacy Committee berufen. Zudem wird Sie bei zwei Vorträgen (Klinische Herausforderungen und Nebenwirkungsmanagement) den Vorsitz haben und einen eigenen Vortrag zum Thema Nebenwirkungen in der metastasierten Situation halten.

 

Brustkrebs Deutschland wird vor Ort sein und hat wieder Videointerviews mit namhaften Spezialisten rund um das Thema metastasierter Brustkrebs geplant.

Videos vom ESMO 2017 jetzt auf www.brustkrebsdeutschland.tv

Videos vom ESMO 2017 jetzt auf www.brustkrebsdeutschland.tv published on

 

Auf dem diesjährigen ESMO (European society for medical oncology) Congress in Madrid sind wieder einige interessante Videointerviews mit Mitgliedern aus dem ärztlichen Beirat von Brustkrebs Deutschland e.V. entstanden.

Die Videointerviews finden Sie ab sofort hier

 

 

 

Die Themen:

Interviews zum Thema Ovarialkarzinom:

 

Aktuelle Videos vom ASCO (American Society of Clinical Oncology) 2017 sind nun online

Aktuelle Videos vom ASCO (American Society of Clinical Oncology) 2017 sind nun online published on

ASCO2017 mit RahmenViele neue Themen – ebenso wie der Round Table, an dem in diesem Jahr Prof. Nadia Harbeck (München), Prof. Michael Untch (Berlin), Prof. Wolfgang Janni (Ulm) und Prof. Christoph Thomssen (Halle/Saale) teilgenommen haben und der am 06. Juni live aus Chicago übertragen wurde – sind ab sofort auf www.brustkrebsdeutschland.tv verfügbar.

 

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Und das sind die Interview-Themen vom ASCO 2017:

weiterlesen Aktuelle Videos vom ASCO (American Society of Clinical Oncology) 2017 sind nun online

Live-Stream vom ASCO 2017

Live-Stream vom ASCO 2017 published on

ASCO 2017 Banner Auch in diesem Jahr werden wir wieder zahlreiche Interviews mit führenden deutschen Spezialisten produzieren. Außerdem gibt es wieder das Round Table-Gespräch im Live-Stream mit einer Zusammenfassung und Kommentierung der neusten Ergebnisse aus der Brustkrebsforschung.

Moderiert wird der Round Table, an dem in diesem Jahr Prof. Nadia Harbeck (München), Prof. Michael Untch (Berlin), Prof. Wolfgang Janni (Ulm) und Prof. Christoph Thomssen (Halle/Saale) teilnehmen, von Renate Haidinger.

Wenn Sie den Round Table am 06.06.2017 von 15.30 Uhr bis 16.30 Uhr live verfolgen möchten, klicken Sie bitte auf diesen Link und beachten Sie die Anleitung.

Den Round Table sowie alle weiteren aktuellen Videointerviews vom ASCO 2017 können Sie außerdem ab dem 08.06.2017 auf www.brustkrebsdeutschland.tv ansehen.

Brustkrebs Deutschland e.V. auf dem ASCO in Chicago

Brustkrebs Deutschland e.V. auf dem ASCO in Chicago published on

ASCO 2017 Banner

Vom 02. bis 06. Juni 2017 findet das Annual Meeting der American Society of Clinical Oncology in Chicago statt.

Renate Haidinger (1. Vorsitzende von Brustkrebs Deutschland e.V.) wird auch in diesem Jahr vor Ort sein. Zahlreiche interessante Videointerviews sowie ein Round Table-Gespräch sind geplant.

Weitere Details folgen.

Direkt von der Sankt Gallen -Breast Cancer Conference in Wien 2017

Direkt von der Sankt Gallen -Breast Cancer Conference in Wien 2017 published on

IQWIG-Report zu Palbociclib (Ibrance®): Eine Stellungnahme von Frau Prof. Harbeck, Leitung Brustzentrum der Universität München und Beirat bei Brustkrebs Deutschland e.V.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

 

Nutzen von Palbociclib (Ibrance®) aus österreichischer Sicht (Prof. Michael Gnant, Wien)

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

 

Darüber hinaus sind folgende weitere Videos entstanden:
Bisphosphonate bei Aromatasehemmertherapie (Dr. med. Hans-Christian Kolberg, Bottrop)
Eskalation oder De-Eskalation bei der Brustkrebschirurgie? (Dr. med. Eva Weiss, Traunstein)
Neue AGO-Therapieempfehlungen bei Brustkrebs (Prof. Dr. med. Christoph Thomssen, Halle (Saale))
Fazit für die Brustkrebsbehandlung (Prof. Christian Jackisch, Offenbach)

> Alle Videos von der 15. St. Gallen Breast Cancer Conference in Wien finden Sie hier

> Weitere Informationen zum Kongress finden Sie auf www.oncoletter.ch

 

15. – 18. März: 15. St. Gallen Breast Cancer Conference in Wien

15. – 18. März: 15. St. Gallen Breast Cancer Conference in Wien published on

Logo St. GallenIm Austria Center in Wien findet vom 15. bis 18. März die 15. St. Gallen Breast Cancer Conference statt.

Diese Veranstaltung, an der alle zwei Jahre rund 4000 Brustkrebs-Experten teilnehmen, zählt zu den international bedeutendsten Konferenzen zur Behandlung von Brustkrebs. Am Ende des Kongresses findet die St. Gallen Consensus Panel Session, die eine weltweit maßgebende Grundlage für die zukünftige Behandlung von Brustkrebs darstellt.

Renate Haidinger, 1. Vorsitzende von Brustkrebs Deutschland e.V., wird in diesem Jahr wieder daran teilnehmen. Auch sind Videointerviews mit führenden Brustkrebs-Experten zu aktuellen Themen rund um das Mammakarzinom wieder geplant und werden zeitnah nach der Vernstaltung auf www.brustkrebsdeutschland.tv zur Verfügung gestellt.

> hier geht es zu den Videointerviews von der 14. St. Gallen Breast Cancer Conference 2015

> Programm 2017

Primary Sidebar

Secondary Sidebar

Brustkrebs Deutschland e.V. und seine eingesetzten Onlinedienste nutzen unter Umständen cookies um ein vereinfachtes und besseres Besuchserlebnis zu ermöglichen. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen