Skip to content

Bad Brückenau 2020

Bad Brückenau 2020 published on

In diesem Jahr hätte der Pinklauf in Bad Brückenau 10-jähriges Jubiläum gehabt, was uns unglaublich stolz macht, so treue, langjährige Partner zu haben!

Die Zeiten erfordern von uns allen Flexibilität und Mut für Neues, auch die Stadt Bad Brückenau musste kreativ sein für die diesjährige Umsetzung des Laufes, denn, dass nichts stattfindet war keine Option!

Aus dem Spendenlauf wurde kurzerhand eine Spendenwoche gemacht: vom 3.10.-10.10.2010 kann man sich sportlich betätigen und jeden zurückgelegten Kilometer auf der Webseite eintragen. Natürlich gibt es auch die Möglichkeit an uns, Brustkrebs Deutschland e.V., zu spenden. Jeder Teilnehmer kann zusätzlich tolle Preise gewinnen.

Wir sagen herzlichen Dank für diese kreative Unterstützung und wünschen viel Spaß beim Sporteln!

Nähere Infos unter gemeinsam-sind-wir-pink.de

Brustkrebs Deutschland e.V. goes international

Brustkrebs Deutschland e.V. goes international published on

Brustkrebs Deutschland e.V. setzt sich in Deutschland und weit über Deutschlands Grenzen hinaus für das Wohl der PatientInnen ein: Es ist uns wichtig, den Bedürfnissen der PatientInnen Gehör zu verschaffen, ob in der frühen oder der fortgeschrittenen Situation, ob in Deutschland oder weltweit.

Aus diesem Grund sind wir besonders stolz auf das Engagement unserer Gründerin, Renate Haidinger, im Rahmen der ABC Global Alliance, die es sich zum Ziel gesetzt hat, das Leben und das Überleben von metastasierten Brustkrebspatientinnen auf der ganzen Welt zu verbessern.

Seit 2019 ist Renate Haidinger Direktorin der Vollversammlung der ABC Global Alliance und bekleidet damit einen entscheidenden Posten in einem der wichtigsten internationalen Zusammenschlüsse von Patientenvertretern, Ärzten, Onkologieschwestern, Firmen und vielen anderen Engagierten.

Erfahren Sie mehr über die Arbeit der ABC Global Alliance auf https://www.abcglobalalliance.org/ oder besuchen Sie unseren YouTube-Kanal: Hier finden Sie nicht nur informative Experten-Interviews für PatientInnen in der metastasierten Situation, sondern auch ein Video, das die Arbeit der ABC Global Alliance erklärt.

Der neue Früherkennungsflyer ist da!

Der neue Früherkennungsflyer ist da! published on

 

Neben der jährlichen Vorsorgeuntersuchung, dient auch der regelmäßige Brustcheck der Früherkennung von Brustkrebs. Übernehmen Sie Verantwortung für Ihren Körper und tasten Sie jeden Monat Ihre Brust selbst ab! Mehr dazu in unserem Früherkennungsflyer, der nun zum Download oder zum Bestellen für Sie bereitsteht.

Bewegung bei Brustkrebs

Bewegung bei Brustkrebs published on

Bewegung kann nicht alle Probleme lösen, aber einige – und Sie fühlen sich besser!

Lange galt in der Onkologie das Credo, dass regelmäßige körperliche Betätigung Krebspatienten schaden würde.

Diese Einstellung zur Bewegung hat sich grundlegend geändert.

In zahlreichen wissenschaftlichen Arbeiten wurde der positive Einfluss von körperlicher Aktivität bei Patienten mit onkologischen Erkrankungen deutlich nachgewiesen. Es gilt inzwischen als wissenschaftlich belegt, dass regelmäßige Bewegung das Fatigue-Syndrom deutlich senken kann. Auch während der Chemotherapie sollten die PatientInnen aktiv bleiben, um schließlich in der Rehabilitation bzw. Nachsorge den Sport fortzuführen.

Insgesamt kann daher hervorgehoben werden, dass die Lebensqualität von BrustkrebspatientInnen durch regelmäßige körperliche Aktivität stark profitiert!

Heute ist die Bewegungsmedizin aus der Onkologie nicht mehr wegzudenken und mittlerweile sogar in mehreren S3-Leitlinien verankert (siehe AGO Brustkrebs 2020, S.111 & 112).

Der entscheidende Motivationssatz für Sie lautet: Körperliche Aktivität ist sicher!

Der Verein hat mit unserem Beirat PD Dr. Freerk Baumann zusammen die Broschüre „Bewegung bei Brustkrebs“ inkl. Traingsposter und dazu passenden Videos erstellt. 

Körperliche Aktivität & Bewegung als wichtige Begleitmaßnahme bei Krebserkrankungen

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Drei Übungen zur Linderung von Polyneuropathiebeschwerden (Nervenempfindlichkeitsstörung)

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Drei Übungen zur Besserung von Fatigue

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Drei Übungen zur Linderung von Gelenkschmerzen und Wechseljahresbeschwerden

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Drei Übungen zur Knochenstärkung

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.
Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Spendenaufruf in eigener Sache

Spendenaufruf in eigener Sache published on

Auch in Corona-Zeiten arbeiten wir aktiv weiter, um an Brustkrebs Erkrankte und deren Angehörige bestmöglich zu unterstützen. 

Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit – jede Spende hilft!
Herzlichen Dank!

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Charity Pin Release Hard Rock Cafe Hamburg

Charity Pin Release Hard Rock Cafe Hamburg published on

Renate Haidinger, 1. Vorsitzende Brustkrebs Deutschland e.V., stellt die limitierte Edition des „MERMAID ANCHOR PINS“ vor

Bereits seit einigen Jahren engagiert sich das Hard Rock Cafe Hamburg innerhalb der Aktion „PINKTOBER“, bei der im Oktober verschiedenste Aktionen zum Thema Brustkrebs und Brustkrebsvorsorge stattfinden. 

Wir freuen uns sehr, dass das Hard Rock Cafe Hamburg bereits jetzt mit einer Aktion startet: Am 24. Juli erscheint der „MERMAID ANCHOR PIN“, ein „Charity Pin“ in limitierter Edition (300 Stück), der ab morgen 11 Uhr im Rock Shop Hamburg erhältlich ist.

10 % des Erlöses kommt unserem Verein Brustkrebs Deutschland e.V. zugute! Herzlichen Dank schon einmal dafür!

Kostenlose ärztliche Telefonsprechstunde – das Programm für das 2. Halbjahr 2020 ist da

Kostenlose ärztliche Telefonsprechstunde – das Programm für das 2. Halbjahr 2020 ist da published on

Immer montags von 17:30 – 19:00 Uhr findet die kostenlose ärztliche Telefonsprechstunde statt, bei der Experten Ihre Fragen beantworten. Mehr Informationen dazu finden Sie unter: https://brustkrebsdeutschland.de/beratung/

Den aktuellen Flyer zur ärztlichen Telefonsprechstunde herunterladen. 

Experteninterviews vom AGO – State of the Art Meeting 2020

Experteninterviews vom AGO – State of the Art Meeting 2020 published on

Wie bereits angekündigt fand am 29. Februar 2020 in Frankfurt das jährliche AGO (Arbeitsgemeinschaft Gynäkologische Onkologie) State of the Art Meeting statt. Hier nun die aktuellen Experteninterviews – moderiert von Eva Schumacher-Wulf, Chefredakteurin von Mamma Mia! – Die Krebsmagazine.

Alle Beiträge sind ab sofort auf unserem YouTube-Kanal verfügbar. 

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.
Klicken Sie einfach auf den entsprechenden Link um die Beiträge anzusehen:

„Krebspatienten und Coronavirus“; Prof. Andreas Schneeweiss, Heidelberg

„Chemotherapie und zielgerichtete Substanzen beim metastasierten Mammakarzinom“; Prof. Diana Lüftner, Berlin  

„Neoadjuvante systemische Therapie“; Prof. Christian Jackisch, Offenbach und Prof. Andreas Schneeweiss, Heidelberg  

„Duktales Carcinoma in situ (DCIS).“; Prof. Bernd Gerber, Rostock  

„Supportive Therapie und Nebenwirkungsmanagement“; Prof. Ute-Susann Albert, Frankfurt und Prof. Volkmar Müller, Hamburg  

„Gynäkologische Probleme unter einer Therapie“; Prof. Achim Rody, Lübeck 

„Operative Therapie unter onkologischen Aspekten“; Prof. Achim Wöckel, Würzburg und Prof. Christoph Thomssen, Halle  

„Loko-regionäres Rezidiv“; Prof. Michael Patrick Lux, Erlangen  

„Hirnmetastasen beim Mammakarzinom“; Prof. Nina Ditsch, Augsburg und Dr. Ingo Bauerfeind, Landshut 

„Neuigkeiten aus der Pathologie“; Prof. Hans H. Kreipe, Hannover

Onkoplastische und rekonstruktive Mammachirurgie“; Prof. Thorsten Kühn, Esslingen und Prof. Jens Uwe Blohmer, Berlin

„Neues zur adjuvanten endokrinen Therapie; Prof. Jens Huober, Ulm  

„Brustkrebsrisiko und Prävention“; PD Dr. Kerstin Rhiem, Köln 

„Adjuvant zytostatische und zielgerichtete Therapie“; Prof. Tanja Fehm, Düsseldorf und Prof. Elmar Stickeler, Aachen

„Endokrine und zielgerichtete Therapie des metastasierten Mammakarzinoms“; Prof. Marc Thill, Frankfurt und Prof. Michael Untch, Berlin

„Brustkrebs – spezielle Situationen (seltene Tumorarten)“; Prof. Nina Ditsch, Augsburg

„Prognostische und prädiktive Faktoren“; Prof. Christoph Thomssen, Halle

„Adjuvante Strahlentherapie“; Dr. David Krug, Kiel

Primary Sidebar

Secondary Sidebar

Wir setzen Cookies ein, um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten. Weitere Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen