Unser Held Vendelin
– The Pink Firefighter

Vendelin kontaktierte uns vor einiger Zeit. Er, Berufsfeuerwehrmann in Frankreich, fasste den Plan die FireFit Championships, einen internationalen Fitness Wettbewerb unter Feuerwehrleuten, der im Juni in Hannover im Rahmen der Messe INTEX stattfand, als Plattform für eine Aktion zur Früherkennung von Brustkrebs zu nutzen. Dieser Wettkampf basiert auf Brandbekämpfungsaufgaben in Notfallsituationen und wurde erstmals 1994 in Kanada ausgerichtet. Vendelin beschloss kurzerhand der schon International verbreiteten PinkFireFighter Bewegung zu folgen und in einem pinken Feuerwehrmann-Outfit an den Wettkämpfen teilzunehmen. 

Aber lesen Sie selbst seinen Bericht:  

„Dieses Jahr hatte ich die verrückte Idee, pinker Feuerwehrmann zu werden. Ich möchte den Kampf gegen Brustkrebs unterstützen, weil mir die Sache besonders wichtig ist. Aber warum sollte sich ein Mann für eine weibliche Sache engagieren? 

  • Weil Frauen mit Brustkrebs unsere Mütter, Ehefrauen und Töchter sind 
  • Weil ein Mann, insbesondere ein Feuerwehrmann, der rosa trägt, die Codes bricht 
  • Weil es die Menschen zum Reden bringt, es rüttelt wach, es blendet

Also hoffe ich, dass die Leute sich für die Krankheit interessieren und dass Frauen vorsichtiger und informierter über Brustkrebs sind. Warum tue ich das? Warum ziehe ich #pompierrose #pinkfirefighter an? 

Eine meiner Verwandten musste eine prophylaktische beidseitige Mastektomie durchführen und das hat mich sehr geprägt. Brustkrebs betrifft 1 von 8 Frauen. Das ist eine hoghe Zahl! Regelmäßige Selbstuntersuchungen und Mammographie Screenings können das Leben Ihrer Mutter, Ehefrau oder Tochter retten. Denn  bei einer Früherkennung von Brustkrebs hat man eine echte Chance, die Krankheit zu besiegen. 

Ich wünsche mir, dass sich mehr Frauen und Männer der Gefahr des Brustkrebs bewusst sind. Mit meinem pinken Outfit versuche ich auf diese weibliche Sache in einem männlichen Umfeld aufmerksam zu machen und sie weiter zu fördern. Für 2021 werden wir einen europäischen Verband pinker Feuerwehrleute gründen, der Feuerwehrmänner und -frauen zusammenbringt, die sich für wohltätige Zwecke engagieren möchten. Auch in Deutschland gibt es bereits eine kleine Gruppe pinker Feuerwehrmänner, die sich im Kampf gegen den Brustkrebs engagieren.“
(aus dem Französischen übersetzt) 

Wir sind genau für solche auffälligen Aktionen sehr dankbar und freuen uns über jedes außergewöhnliche Engagement, merci Vendelin!