Laufen für den guten Zweck Teil 1

Wir hatten über Dieter Trauschweizer berichtet, der, inspiriert durch seine erkrankte Freundin Michaela Wöhler, beschloss, mit ihr an zwei Läufen für den guten Zweck teilzunehmen und im Rahmen dessen Spenden für Brustkrebs Deutschland e.V. zu sammeln. 

Der erste Lauf, der Bavaria Königsmarsch rund um den Starnberger See, fand nun statt. Am 11. Juni um 22 Uhr, ging es los.

Dieter Trauschweizer berichtete „…am Freitag Abend um 22:20 Uhr war es soweit. Es ging in die Runde um den Starnberger See, von Starnberg nach Starnberg. 50 km galt es zu überwinden. Gleich nach dem Start, die erste Panne, meine Tracking Uhr versagte und das Handy musste her halten. Die ersten 10 km verliefen dann auch planmäßig und wir lagen auch gut in der Zeit. Die zweiten 10 km wurden ein wenig schwieriger, ich wollte es am Anfang ja nicht glauben oder wahrhaben, aber in der Nacht zu laufen ist ein himmelweiter Unterschied als am Tage. Der Körper will seine Ruhe, die Geschwindigkeit nimmt ab und die Wehwehchen nehmen zu.

Am Start
Michaela und Dieter

Die Strecke zieht sich und man denkt es nimmt kein Ende.
Dann kam alles wie kommen musste, die Beine wurden schwerer und machten nicht mehr mit. Ich quälte mich Kilometer für Kilometer nach vorne.
Nach 35 km und 8 Stunden Lauf durch eine sternenklare Nacht und einem mega Sonnenaufgang über dem See, streikten meine Beine.
Ich wollte eigentlich die 50 km rocken, aber ich musste leider aufhören.
Michaela beendete Ihren Lauf dann auch.
Wir schafften es zumindest bis nach Münsing.
Alles in allem fanden wir es trotzdem einen erfolgreichen Lauf und ich kann nur für mich sprechen, es war nicht mein letzter.
Nächstes Jahr, neuer Versuch, neues Glück, ich will die 50 Kilometer schaffen.
Jetzt heißt es aber erstmal weiter fürs München-Mittenwald trainieren, denn es warten die 100km die bezwungen werden möchten….“ 

Wir sind beeindruckt von dem Engagement und wünschen für den nächsten Lauf, den Megamarsch von München nach Mittenwald, am 14. August um 12.30 Uhr alles Gute, viel Kraft und Durchhaltevermögen!

Auch hier werden wir wieder berichten. Spenden kann man nach wie vor unter: 

Spenden für brustkrebs-muenchen e.V. bitte an folgendes Konto: Spendenkonto: Streetbunnycrew e.V. IBAN: DE38 7601 0085 0095 6258 56 BIC: PBNKDEFFXXX Postbank Nürnberg Verwendungszweck: BRUSTKREBS! (WICHTIG! Bitte nicht vergessen, damit es zugeordnet werden kann).

Für Spendenquittungen bitte nach dem Verwendungszweck „BRUSTKREBS“ die vollständige Adresse mit angeben, oder eine E-Mail an kassenwart@streetbunnycrew.net senden.

Spenden für Brustkrebs Deutschland e. V. IBAN: DE61 7015 0000 1001 1958 23 BIC: SSKMDEMMXXX, Stadtparkasse München Verwendungszweck Dieter läuft

Wir sagen danke Michaela und Dieter freuen uns auf weitere Berichte!