Skip to content

Ein Rückblick auf 2016

Ein Rückblick auf 2016 published on

weihnachtskarte-2016-cover

Liebe Patientinnen, Liebe Angehörige, Liebe Interessierte,

ein erfolgreiches Jahr 2016 liegt hinter uns und gerne möchten wir mit Ihnen zurückblicken auf

das, was wir 2016 erreicht haben.
unsere Arbeit in Zahlen.
kleine und große, wiederkehrende und neue, kreative Spendenaktionen.
das Feedback, das uns von Betroffenen erreicht hat.

Wir freuen uns zudem sehr, dass unsere erste Vorsitzende, Renate Haidinger, von Frau Prof. Fatima Cardoso 2016 in das ABC 4 Patient Advocacy Committee berufen wurde.

Außerdem möchten wir auch „danke“ sagen, danke an

 alle, die in diesem Jahr ehrenamtlich bei uns im Büro Päckchen gepackt, Perücken sortiert, Listen gepflegt und bei sämtlichen in der Verwaltung anfallenden Tätigkeiten geholfen haben.
alle, die sich im Rahmen unserer 4. Pink Charity Night engagiert haben. Insbesondere danken wir: Ingrid Häfner, Angelika Ruge, Eva Grünbauer, Katharina Königsfeld, Kim Sanders und Christian Schäffer sowie dem München Marriott Hotel.
unseren ärztlichen Beirat, ohne dessen unentgeltliche  Mitwirkung beispielsweise unsere ärztliche Telefonsprechstunde, die Videointerviews auf brustkrebsdeutschland.tv und viele Beiträge auf unserer Website nicht möglich gewesen wären.
unsere Botschafterinnen, die uns seit vielen Jahren darin unterstützen, dass unsere Arbeit in der Öffentlichkeit Beachtung findet.
alle Spender und Sponsoren, ohne deren finanzielle Unterstützung sich der Verein und seine Angebote nicht kontinuierlich weiterentwickeln könnten.

Wir wünschen Ihnen allen einen gesunden und erfolgreichen Start ins Jahr 2017
und wir freuen uns, Sie auch im kommenden Jahr wieder an unserer Seite zu wissen.
Bitte beachten Sie, dass das Brustkrebs Deutschland e.V.-Büro in der Zeit vom 22.12.2016 bis 08.01.2017 nur unregelmäßig besetzt ist!  Ab dem 09.01.2017 erreichen Sie uns wieder wie gewohnt.
In dringenden Notfällen können Sie eine Email an: info@brustkrebsdeutschland.de schreiben.

Herzlichst

Renate Haidinger und das Team von Brustkrebs Deutschland e.V.

weiterlesen Ein Rückblick auf 2016

Kostenlose ärztliche Telefonsprechstunde 2017

Kostenlose ärztliche Telefonsprechstunde 2017 published on

aerztliche-telefonsprechstunde-2017-headerWir freuen uns, unsere kostenlose ärztliche Telefonsprechstunde für alle Betroffenen und Mitbetroffenen auch 2017 wieder 2 x monatlich (jeweils am 1. und 3. Montag eines Monats) anbieten zu können.

 

16.01.2017 Prof. Dr. Peyman Hadji Sektionsleiter Osteoonkologie, Gynäkologische Endokrinologie und Reproduktionsmedizin, Krankenhaus Nordwest Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe, Frankfurt am Main
06.02.2017 Prof. Dr. Volkmar Müller Stellvertretender Klinikdirektor, Leiter konservative gynäkologische Onkologie, Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf
20.02.2017 Prof. Dr. Christoph Thomssen Direktor der Frauenklinik  im Universitätsklinikum Halle (Saale)

 

Alle Termine 2017 finden Sie ab sofort online in unserem Veranstaltungskalender.

Alle Termine 2017 als PDF zum herunterladen

Wir bedanken uns bei unserem ärztlichen Beirat für die Unterstützung dieser Telefonsprechstunde.

 

5. Pink Charity Night am 23.03.2017 im München Marriott Hotel – Frühbuchertarif bis zum 31.01.2017 nutzen!

5. Pink Charity Night am 23.03.2017 im München Marriott Hotel – Frühbuchertarif bis zum 31.01.2017 nutzen! published on

pcn-logo-mit-pinken-rahmenNach den großen Erfolgen der letzten vier Pink Charity Nights, ist es uns eine große Freude, unsere 5. PINK CHARITY NIGHT 2017 am 23.03.2017 anzukündigen.

Wie bereits in den Vorjahren erwartet Sie ab 18.00 Uhr ein Empfangs-Apero begleitet von „Flying-Vorspeisen“, gefolgt von einem dreigängigen Menü aus der Marriott Sterneküche und natürlich ein buntes musikalisches Showprogramm. Des Weiteren erwarten wir prominente Unterstützung unserer Special Guests.

Außerdem findet wieder unsere hochwertige Tombola mit Preisen unserer Sponsoren und Partner statt. Der Erlös aus der Veranstaltung geht unmittelbar an Brustkrebs Deutschland e.V., der einen Teil davon an den Partnerverein brustkrebs-muenchen e.V. abgibt.

Nach dem Menü wird Kult-Deejane Ingrid Häfner Sie zum Tanz auf die Tanzfläche bitten, selbstverständlich stehen aber auch „tanzfreie“ Gesprächszonen zur Verfügung.

Da nur eine limitierte Anzahl an Plätzen im Ballsaal zur Verfügung steht, bitten wir, insbesondere bei größerer Personenzahl, um eine zeitnahe Bestellung.

Sie haben bis zum 31.01.2017 die Möglichkeit ihre Karten zum Frühbuchertarif zu kaufen. Statt des regulären Preises bieten wir Ihnen einen Rabatt von 11 % pro Karte, so kostet die Karte bis zum 31.01.2017 85 € statt 95 €.

Zur Bestellung Ihrer Frühbucher-Karten nutzen Sie bitte das Frühbucher-Kartenbestellung (bis 31.01.2017)

 

Mitglieder von Brustkrebs Deutschland e.V. und brustkrebs-muenchen e.V. sparen bei dem Kauf  einer Pink Charity Karte 22 %. So kostet die Karte für Mitglieder 75 € statt 95 €.

Zur Bestellung Ihrer Mitglieder- Karten nutzen Sie bitte das Mitglieder-Bestellformular

Renate Haidinger und das gesamte Team von Brustkrebs Deutschland e.V. freuen sich auf ihr Kommen!

Wieder hat die DQHA erfolgreich für Brustkrebs Deutschland e.V. gesammelt

Wieder hat die DQHA erfolgreich für Brustkrebs Deutschland e.V. gesammelt published on

In diesem Jahr gab es gleich zwei Aktionen zugunsten des Vereins:

Pink Day:

v.l.n.r.: Christina Brumer, Hubertus Lüring (DQHA Präsident), Lydia Stephan

Bereits seit 2011 wird alljährlich auf Europas größtem Westernreitturnier für American Quarter Horses in Aachen ein Pink Day veranstaltet und für Brustkrebs Deutschland e.V. gesammelt. So war es auch in diesem Jahr und es wurden im Rahmen der Veranstaltung ingesamt 740 € für den Verein gespendet.

 

 

 

 

Pink Day Trail:

v.l.n.r.: Hubertus Lüring (DQHA Präsident), Alexandra Jagfeld, Marie-Paule Majerus

Am Samstag, dem 12. November war es soweit: Voll motivierte Teilnehmerinnen trafen ab 7 Uhr auf der Anlage von Jagfeld Quarter Horses ein. Es sollte ein lustiger und lehrreicher Tag werden. Alle hatten sich auf das Motto “ Pink Day Trail“ eingelassen und das Ganze war eine gelungene Vorstellung. Als gegen 18 Uhr der Letzte abgefahren ist, war jeder mit dem Ergebnis  zufrieden und alle hatten jede Menge Spaß gehabt und Erfahrungen gesammelt. Auch der DQHA Präsident Hubertus Lüring und Vize-Präsident Uwe Stedronsky waren für die DQHA vor Ort. Insgesamt ist dabei eine stattliche Summe von 1.387 € zusammen gekommen, die dem Brustkrebs Deutschland e.V. gespendet wird!

 

 


Brustkrebs Deutschland e.V. bedankt sich ganz herzlich bei allen Teilnehmern und Spendern  für die schönen Aktionen und die Spende in Höhe von 2127 €!

Primary Sidebar

Secondary Sidebar

Brustkrebs Deutschland e.V. und seine eingesetzten Onlinedienste nutzen unter Umständen cookies um ein vereinfachtes und besseres Besuchserlebnis zu ermöglichen. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen