Entspannungstherapie: Autogenes Training, Traumreise und Meditation

21. September 2022

Wir erweitern unser Kurs-Angebot und starten ab dem 13. Oktober 2022 mit dem Kurs „Entspannungstherapie: Autogenes Training, Traumreise und Meditation online“.

Wir freuen uns sehr darüber, dass wir Betroffenen zusammen mit unserem Partnerverein brustkrebs-muenchen e.V. und Frau Alexandra Dafne Maras ab dem 13.10.2022 einen weiteren kostenlosen Online-Kurs anbieten können.

Frau Maras M.Sc. (Psychologin) gehört zum Team von Frau Dr. Elisabeth Jentschke vom Universitätsklinikum Würzburg, Comprehensive Cancer Center Mainfranken, Psychoonkologischer Dienst. Ein großes Dankeschön geht an Frau Dr. Elisabeth Jentschke und an ihr gesamtes Team, das es uns ermöglicht, für Betroffene diese tollen Kurse anbieten zu können. 

Der Kurs „Entspannungstherapie: Autogenes Training, Traumreise und Meditation online“ beginnt am 13.10.2022 und findet dann einmal wöchentlich über einen Zeitraum von 8 Wochen immer am Donnerstag von 10:00 – 11:00 Uhr statt. 

Quelle: Alexandra Dafne Maras

Anmeldung:
Bitte melden Sie sich bis zum 12.10.2022, 12:00 Uhr per E-Mail für den Online-Kurs an: online@brustkrebsdeutschland.de 

Der Kurs findet per Zoom statt. Vor Kursbeginn erhalten Sie eine E-Mail mit den Zugangsdaten. Für die Kursteilnahme benötigen Sie einen Laptop/PC oder ein Tablet mit Internetverbindung, Kamera, Mikrofon und Lautsprecher.

Ein Einstieg in den Kurs ist jederzeit nach vorheriger Anmeldung möglich.

Kursbeschreibung:
In diesem Onlinekurs werden Sie gemeinsam in der Gruppe lernen, Stress selbstständig abzubauen und innere Ruhe zu finden. Sie werden dazu die sechs Grundübungen des Autogenen Trainings intensiv üben. Dies ist im Sitzen oder im Liegen möglich und geschieht unter sorgfältiger Anleitung. Unterstützt wird das Erlernen der Entspannungstechnik durch Impulse wie Meditationen und Traumreisen. Das freiwillige, aktive Üben zwischen den Kursstunden ermöglicht es, das Autogene Training nach Abschluss des Kurses selbstständig durchzuführen.

Da der Kurs bei jedem/r Zuhause, am Tablet / Notebook / Handy stattfindet, laden wir Sie auf Folgendes ein:

Selbstfürsorge:
Richten Sie sich im Voraus ein ruhiges Plätzchen ein, wo Sie 60 Minuten lang ungestört sind; stellen Sie Ihr Handy leise; denken Sie an Ihre Unterlage (Matte, Bett, Stuhl,…) eine Decke, ein Kissen; machen Sie sich einen Tee, eine Kerze an; tragen Sie lockere Kleidung.

Freiwilligkeit:
Alles kann, nichts muss. Alle Übungen sind Angebote. Jede/r Teilnehmer/in entscheidet selbst, ob und in welcher Weise sie/er sich der Übung zuwendet. Setzen Sie Grenzen und übernehmen Sie Verantwortung für sich. Eine Videoübertragung ist freiwillig aber erwünscht und kann bei der eigentlichen Entspannungsübung ausgemacht werden.

Wir wünschen Ihnen Allen in den nächsten Wochen viel Spaß und Entspannung im Kurs mit Frau Maras.

Anmerkung:
Bitte fragen Sie Ihre(n) Ärztin/Arzt, ob Ihr Gesundheitszustand eine Teilnahme an diesem Entspannungskurs zulässt.