Skip to content

15 Jahre Brustkrebs Deutschland e.V. 2003 bis 2018

Rückblick Die Geschichte des Vereins in eindrucksvollen Bilder 2003 bis 2018 – Meilensteine Das haben wir in den letzten 15 Jahren umgesetzt

Zeitungsberichte

 

Rückblick

2003

Einweihung der Büroräume in der Ismaninger Str. in München 2003
 

2004

Estée Lauder Companies und Brustkrebs Deutschland e.V.: Beleuchtungsaktion am Friedensengel 2004

2005

Scheckübergabe Doris Fuldauer, Andrea Sixt, Nina Ruge, Renate Haidinger Estée Lauder Companies Scheckübergabe
     

2006

Charity „Noch einmal lieben“ 2006
 

2007

Beleuchtungsaktion von Estée Lauder Companies und Brustkrebs Deutschland e.V. am Brandenburger Tor 2007
   

2008

Pink Tour am PEP in München 2008
   

2009

Beleuchtungsaktion von Estée Lauder Companies und Brustkrebs Deutschland e.V. am Rathaus in München 2009
 

2010

2011

2011: Köln Lanxess-Arena in pink (HRC Köln und Kölner Haie)

2012

2012: Vereinsauto Seat Mii
 

2013

Case Bauma 2013
 

2014

Aktionstag „Früherkennung Brustkrebs“ 2014
 

2015

Pink Charity Night 2015 Patricia Kelly, Renate Haidinger, Eva Grünbauer
 

2016

Muddy Angel Run 2016
 

 2017

ABC4 2017: Renate Haidinger, Dr. Fatima Cardoso, Prof. Christoph Thomssen, Dian “CJ” M. Corneliussen-James

 2018

DKK Berlin 2018 Kira Morschel, Renate Haidinger, Katharina Erkelenz
 

2003 bis 2018 – Meilensteine

2003:

03.07.: Gründung des Vereins August: Umzug in erste eigene Büroräume, erste festangestellte Mitarbeiterin Herbst: pro bono unterstützt von der Agentur Heye geht die erste eigene Website online Seit 2003 unterstützen außerdem zahlreiche prominente Botschafterinnen ehrenamtlich die Arbeit des Vereins und werden ein wesentlicher Bestandteil des Brustkrebs Deutschland e.V.-Netzwerks 2003 / 2004 der erste eigene Film: „Brustkrebs – was ist das überhaupt?“ entsteht  

2004:

Brustkrebs Deutschland e.V. nimmt zum ersten Mal an einem Kongress (Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Senologie) teil Renate Haidinger reist erstmals zu einem Kongress im Ausland (ASCO in Chicago) Ein erster Flyer mit Informationen über den Verein wird erstellt. Oktober: Offizieller Start des Vereins, erste Beleuchtungsaktion zusammen mit Estée Lauder Companies am Friedensengel in München  

2005:

Die ersten Patientenveranstaltungen von und mit Brustkrebs Deutschland e.V. finden statt. Renate Haidinger hält ihren ersten Vortrag: „Praktische Tipps für Arzt und Patient: Rezeptieren, Budget, Unterstützung“.  

2006:

Verleihung der Bezirksmedaille des Bezirks Oberbayern für besondere Verdienste im sozialen Bereich Von 2006 -2011 unterstützt Brustkrebs Deutschland e.V. kombra e. V.  – Das Kompetenztraining für Brustkrebs-Aktivistinnen.  

2007:

Ein Omnibus mit Brustkrebs Deutschland e.V.-Branding ist zwischen Frankfurt Hahn, Frankfurt/Main-Flughafen und Frankfurt-Hauptbahnhof unterwegs.  

2008:

Der Journalistenpreis „Pink Feder“ wird zum ersten Mal zusammen mit Rowenta ausgeschrieben. Brustkrebs Deutschland e.V. ist Hauptsponsor der SENTINA-Studie (Untersuchung des Stellenwertes der Sentinel-Node-Biopsie im Rahmen von neoadjuvanten Therapiekonzepten)  

2009:

Erster Patientinnentag speziell für metastasierte Patientinnen „Wissen ist (m)eine Chance“. Bundesweite Aktion auf Infoscreens.  

2010:

Zwei Kinospots zum Thema Früherkennung entstehen und werden bundesweit in über 80 Kinos vier Wochen lang gezeigt.  

2011:

Die erste eigene Spendengala – die Pink Charity Night –  findet im München Marriott Hotel statt.  

2012:

Verleihung der Verdienstmedaille des Bundesverdienstkreuzes an Renate Haidinger durch Bundespräsident Joachim Gauck.  

2013:

SEAT und Tom Beck übergeben  zusammen mit dem Hard Rock Cafe München das erste Auto an den Verein. Die ersten Videointerviews mit Mitgliedern aus dem ärztlichen Beirat entstehen.  

2014:

Renate Haidinger erhält die Ehrenmedaille der Gemeinde Neubiberg im Bereich Medizin. „Ein kostenloses Wohlfühlpäckchen für Sie“ wird ins Leben gerufen. Ab jetzt können Patientinnen ein kostenloses Wohlfühlpäckchen bestehend aus umfangreichem Informationsmaterial und Kleinigkeiten fürs Wohlbefinden anfordern Start der Aktion „Perücken für Griechenland und Südeuropa“.  

2015:

Erste eigene Umfrage zum Thema „Chemotherapie bei metastasiertem Brustkrebs“.

 

2016:

Online-Umfrage zu Langzeitnebenwirkungen der Brustkrebstherapie.  

2017:

Die European Policy Roadmap entsteht: Ein Strategie-Fahrplan zur Behandlung von metastasiertem Brustkrebs in Europa, vorgestellt vor dem europäischen Parlament in Brüssel. Launch der neuen ABC (Advanced Breast Cancer) Global Alliance Charta in Lissabon Renate Haidinger wird in das internationale Patient Advocacy Committee com ABC 4 (Advanced Breast Cacner 4) in Lissabon berufen.  

Zeitungsberichte

„Hohenbrunn · Brustkrebs Deutschland feiert seinen stolzen 15. Geburtstag“ (Münchner Wochenanzeiger, 21.03.2018)

Primary Sidebar

Secondary Sidebar

Brustkrebs Deutschland e.V. und seine eingesetzten Onlinedienste nutzen unter Umständen cookies um ein vereinfachtes und besseres Besuchserlebnis zu ermöglichen. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen