Skip to content

Beratung – telefonisch und persönlich

Seit Gründung des Vereins liegt uns die persönliche Beratung von Betroffenen und Angehörigen sehr am Herzen. Wenn Sie Fragen zu ihrer Erkrankung, ihrer Therapie oder den Nebenwirkungen haben oder einfach jemanden zum Reden benötigen, bietet Ihnen unser Verein mehrere Möglichkeiten.

In der Regel stehen Ihnen dreimal in der Woche unsere geschulten Beraterinnen unter der kostenlosen Telefonnummer 0800 0 117 112  zur Seite. Aktuell können wir Ihnen allerdings leider keine festen Beratungszeiten anbieten. Gerne können Sie jedoch eine Rückrufbitte hinterlassen oder uns Ihre Frage(n) per Email an online@brustkrebsdeutschland.de zusenden. Wir melden uns dann zeitnah bei Ihnen.

Außerdem haben Sie die Möglichkeit für ein persönliches Gespräch in der Sprechstunde „Betroffene beraten Betroffene“ in München, Landshut und Essen.  Frau Renate Haidinger können Sie in München und Landshut auf ein Gespräch treffen, in Essen steht Ihnen Katharina Erkelenz zur Verfügung.

Zusätzlich bietet Brustkrebs Deutschland e.V. ab 2018 wöchentlich die kostenlose ärztliche Telefonsprechstunde mit einem Mitglied unseres ärztlichen Beirates an.

Telefonische Beratung

Unter der kostenfreien Telefonnummer 0800 0 117 112 erreichen Sie uns für ein persönliches Gespräch:

 

Aktuell können wir Ihnen leider keine festen Beratungszeiten anbieten, gerne können Sie aber jederzeit eine Rückrufbitte hinterlassen oder uns Ihre Frage(n) per Email an online@brustkrebsdeutschland.de zusenden. Wir melden uns dann zeitnah bei Ihnen.

„Betroffene beraten Betroffene“
Kostenlose Sprechstunden in München, Landshut und Essen

logo_bkd_ohne-text

München – 1x wöchentlich in Kooperation mit dem Brustzentrum der Universität München

Wo: Klinikum Großhadern (Direktion der Frauenklinik)

Wer: Renate Haidinger

Wann: Dienstags von 10:00 – 12:30 Uhr (nur nach Voranmeldung)

Wie: Telefonisch unter 089 – 440 76806 oder per Email: brustzentrum-gh-anmeldung@med.uni-muenchen.de


logo_bkd_ohne-textLandshut –1x monatlich in Kooperation mit der Frauenklinik Landshut

Wo: Klinikum Landshut (Station 3 c; Raum 36)

Wer: Renate Haidinger

Wann: 3. Mittwoch im Monat von 15:30 – 17:00 Uhr (nur nach Voranmeldung)

Wie: Telefonisch unter 0871 – 698 3220 (täglich bis 16:00 Uhr)


logo_bkd_ohne-textEssen –1x monatlich in Kooperation mit den Kliniken Essen Mitte

Wo: Klinikum Essen Mitte (Klinik für Senologie/ Interdisziplinäres Brustzentrum – Raum U.460)

Wer: Katharina Erkelenz (Betroffene / Beraterin)

Wann: 2. Montag im Monat von 10.00 – 12:00 Uhr (nur nach Voranmeldung)

Wie: Telefonisch unter 0201 – 174 331 11 (täglich bis 14:00 Uhr) oder per Email: patienten-senologie@kliniken-essen-mitte.de

Termine 2017 – Ärztliche Telefonsprechstunde unter 0800 0 117 112

 

18.12.17          Prof. Dr. Volkmar Müller       Stellvertretender Klinikdirektor, Leiter kons. gyn. Onkologie, Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf

 

Termine der kostenlosen ärztlichen Telefonsprechstunde 2018

NEU: ab Januar 2018 bieten wir die ärztliche Telefonsprechstunde 1 x wöchentlich an

Termine 1. Quartal

08.01.2018 Prof. Dr. Stefan Buchholz Koordinator Onkologisches Zentrum, Koordinator Gynäkologisches Krebszentrum, Caritas-Krankenhaus St. Josef, Regensburg
15.01.2018 Prof. Dr. Rita Engenhart-Cabillic Direktorin der Klinik für Strahlentherapie am Universitätsklinikum Gießen und Marburg
22.01.2018 Prof. Dr. Ingrid Schreer Fachärztin für diagnostische Radiologie, Radiologische Allianz Hamburg
29.01.2018 Prof. Dr. Christoph Salat Arzt für Innere Medizin, Hämatologie und Internistische Onkologie, München
05.02.2018 Dr. Petra Voiß Oberärztin der Abteilung Integrative Onkologie, Kliniken Essen Mitte, Klinik für Naturheilkunde und Integrative Medizin
19.02.2018 Prof. Dr. Michael Untch Chefarzt Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe, Leiter interdisziplinäres Brustzentrum, HELIOS-Klinikum Berlin-Buch
26.02.2018 Prof. Dr. Nadia Harbeck Leitung des Brustzentrums der Universität München (LMU)
05.03.2018 Prof. Dr. Anton Scharl Chefarzt der Frauenklinik, Klinikum St. Marien Amberg
12.03.2018 Prof. Dr. Michael Patrick Lux Leitender Oberarzt, Sprecher des Universitäts-Brustzentrums Franken, Universitätsklinikum Erlangen
19.03.2018

 

 

26.03.2018

Prof. Dr. Volkmar Müller

 

 

Prof. Dr. Ingo J. Diel

Stellvertretender Klinikdirektor, Leiter konservative gynäkologische Onkologie, Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf

 

Leiter des Instituts für gynäkologische Onkologie in Mannheim

Termine 2. Quartal

09.04.2018 Dr. Carolin Nestle-Krämling Leitung der Frauenklinik, EVK Düsseldorf
16.04.2018 Prof. Dr. Christoph Thomssen Direktor der Frauenklinik  im Universitätsklinikum Halle (Saale)
23.04.2018 Prof. Dr. Peyman Hadji Sektionsleiter Osteoonkologie, Gynäkologische Endokrinologie und Reproduktionsmedizin, Krankenhaus Nordwest Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe, Frankfurt am Main
30.04.2018 Dr. Petra Voiß Oberärztin der Abteilung Integrative Onkologie, Kliniken Essen Mitte, Klinik für Naturheilkunde und Integrative Medizin
07.05.2018 PD Dr. Nina Ditsch Oberärztin, Frauenklinik Großhadern und Brustzentrum der Universität München
14.05.2018 Prof. Dr. Wolfgang Janni Ärztlicher Direktor der Frauenklinik, Universitätsklinik Ulm
28.05.2018 Dr. Hans-Christian Kolberg Chefarzt der Klinik für Gynäkologie  u. Geburtshilfe, Marienhospital Bottrop
04.06.2018 Prof. Dr. Achim Rody Direktor der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe, Universitätsklinik Schleswig-Holstein, Lübeck
11.06.2018 Prof. Dr. Cornelia Liedtke Leitende Oberärztin Gynäkologie mit Brustzentrum, Charité-Universitätsmedizin Berlin, Campus Charité Mitte
18.06.2018 Prof. Dr. Michael Patrick Lux Leitender Oberarzt, Sprecher des Universitäts-Brustzentrums Franken, Universitätsklinikum Erlangen
25.06.2018 Prof. Dr. Anton Scharl Chefarzt der Frauenklinik, Klinikum St. Marien Amberg

Mit freundlicher Unterstützung der Estée Lauder Companies Deutschland  estee-lauder-logo-mit-rahmen
Brustkrebs Deutschland e.V. bedankt sich ganz herzlich bei den Mitgliedern des ärztlichen Beirats für die Unterstützung der Telefonsprechstunde!

Außerhalb dieser Zeiten erreichen Sie unsere Verwaltung regulär unter 089 41 61 98 00.

Secondary Sidebar