Skip to content

2000 € kamen beim Red Dress Run in Stuttgart zusammen

2000 € kamen beim Red Dress Run in Stuttgart zusammen published on

Es ist inzwischen schon eine Tradition, dass der STUTTGART HASH während seines Frühlingsfest-Wochenendes für die gute Sache Spenden sammelt. Der Höhepunkt des Wochenendes ist der “Red Dress Run in der Stuttgarter City” bei dem alle Teilnehmer – Männer, Frauen und Kinder – rote Kleider tragen.

Rund 80 Hasher kamen diesmal zur Schnitzeljagd und machten sich auf den Trail durch Stuttgarts Innenstadt. Die illustre rote Gruppe sorgte wieder für großes Aufsehen und Interesse bei den Passanten, deren zahlreiche Fragen beantwortet wurden.

Gleichzeitig wurde für die gute Sache gesammelt – ganz nach dem Motto “Safe the Tatas”.

Am Ende freuten sich alle über die tolle Spendesumme in Höhe von 2.000 €.

Brustkrebs Deutschland e.V. bedankt sich ganz herzlich bei Andreas Holzwarth und allen anderen Hashern.

Red Dress Run 2017 – Ein herzliches Dankeschön an alle Hasher!

Red Dress Run 2017 – Ein herzliches Dankeschön an alle Hasher! published on

Red Dress Run 2017_2Unglaubliche 2300 € wurden in diesem Jahr für Brustkrebs Deutschland e.V. gesammelt.

Der Verein bedankt sich ganz herzlich bei allen Läufern!

Eine kurze Zusammenfassung von Andreas “Blue Moon” Holzwarth:
“Es ist inzwischen schon eine Tradition, dass der STUTTGART HASH während seines Frühlingsfest-Wochenendes für Brustkrebs Deutschland e.V. sammelt. Der krönende Abschluss des Wochenendes ist der sogenannte ‘Red Dress Run’. Bei diesen Spendenlauf/-spaziergang ziehen sich alle – Männer und Frauen – rote Kleidern an und machen eine Schnitzeljagd bei der sie versuchen so viele Passanten wie möglich anzusprechen. Am 30. April trafen sich rund 70 Hasher bei bestem Wetter zur Schnitzeljagt am Berliner Platz und spazierten kreuz und quer durch die belebte Stadtmitte von Stuttgart. Die Rote Gruppe sorgte wieder für großes Aufsehen und viele Passanten fragten verwundert was wir hier machten. Alle Fragen wurden beantwortet und gleichzeitig für die gute Sache gesammelt – ganz nach dem Motto ‘Safe the Tatas’.
On On – wie wir Hasher sagen bis zum nächsten Red Dress Run”

reddress

Dritter erfolgreicher „RED DRESS CHARITY RUN“ zugunsten von Brustkrebs Deutschland e.V.

Dritter erfolgreicher „RED DRESS CHARITY RUN“ zugunsten von Brustkrebs Deutschland e.V. published on

Die Gruppe „Stuttgart Hash“ ist ein internationaler Fun-Lauftreff, der etwas anderen Art. Sie trifft sich jeden 2. Sonntag, um in der Umgebung von Stuttgart „Schnitzeljagden” für Läufer und Walker zu veranstalten.
Einmal im Jahr organisiert „Stuttgart Hash“ einen Spendenlauf in roten Kleidern – den sogenannten RED DRESS RUN. Nachdem eine der Läuferinnen an den Folgen ihres Brustkrebses verstorben ist, haben sich die „Stuttgart Hash“ entschieden unseren Verein Brustkrebs Deutschland e.V. mit dem Charity-Lauf zu unterstützen.
In diesem Jahr ist eine stolze Summe von über 2015 € zusammengekommen!
Brustkrebs Deutschland e.V. bedankt sich dafür ganz herzlich bei Andreas Holzwarth und allen übrigen Läufern von Stuttgart Hash.

Secondary Sidebar

Brustkrebs Deutschland e.V. und seine eingesetzten Onlinedienste nutzen unter Umständen cookies um ein vereinfachtes und besseres Besuchserlebnis zu ermöglichen. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen