Skip to content

Gesund ins Jahr 2018

Gesund ins Jahr 2018 published on

Eine Informationsveranstaltung zum Thema Brustgesundheit, Brustkrebs und ein Beitrag zur Minderung von Infostress, Angst und Tabuisierung –
für alle Interessierten, Patienten, Angehörigen, Freunde, Ärzte und Experten

08:30 Frühstück, Kaffee
09:00 Bewegung und Sport bei Brustkrebs: Chancen und Potentiale (Priv.-Doz. Dr. med. Freerk Baumann)
09:25 Kosmetik und Lebensqualität bei Brustkrebspatientinnen: Operative Optionen (Dr. med. Oksana Möller)
09:50 Standort Düsseldorf: Eigenständiges Brustzentrum am Marien Hospital (a. r. Prof. Dr. med. Werner Audretsch)
10:15 Lebensfreude trotz Krebs (Ute Grießl)
10:40 Kaffeepause
11:00 Nachsorgealltag in der gynäkologischen Praxis (Dr. med. Tobias Resch)
11:25 Grußworte des Oberbürgermeisters der Landeshauptstadt Düsseldorf (Thomas Geisel, Oberbürgermeister)
11:40 Wir für Sie im »zebra« (Dr. med. Ingrid Resch)
12:05 Selbständigkeit und Brustkrebs – wie geht das? Bericht einer Betroffenen (Jeanette Heun, Betroffene)
12:15 Musikalische Darbietung: Scherzo b-moll, op. 31 von Frédéric Chopin (1810-1849) (Chiara Wernet, Klavier)
12:30 Lunch
13:15 Chancen und Möglichkeiten komplementärer Krebsbehandlung (Dr. med. Petra Voiß)
13:40 Krebs heilen durch Ernährung? Durchblick im Ernährungs-Dschungel (Ulrike Gonder)
14:05 Moderne endokrine Therapie (Univ.-Prof. Dr. med. Tanja Fehm)
14:30 Mammographie versus MRT (Eckhard Wegjan)
14:55 Östrogenmangel – was tun? (Jens-Peter Kruse)
15:20 Schlussworte / Farewell Cocktail

Ausführliche Informationen finden Sie im Flyer Gesund ins Jahr 2018.

9. Kölner Brustkrebstag

9. Kölner Brustkrebstag published on


Am 08.10. 2017 findet der 9. Kölner Brustkrebstag im Maritim Hotel Köln statt.

Interessierte erwartet ein abwechslungsreiches Programm aus Vorträgen und Workshops, unter anderem:

  • Familiäre Belastung (PD Dr. Kerstin Rhiem, Uniklinik Köln)
  • Nebenwirkungsmanagement – Was kann ich als Patient / -in selbst tun? (Renate Haidinger, 1. Vorsitzende von Brustkrebs Deutschland e.V. )
  • Sport und Lifestyle (PD Dr. F. Baumann, Uniklinik Köln)
  • u.v.m.

Weitere Informationen sowie das komplette Programm finden Sie hier.

Muddy Angel Run – Köln

Muddy Angel Run – Köln published on

muddy-angel-run-stadtoldendorf-20160619_3

Veranstaltungsort
Kölner Jugendpark
Sachsenbergstrasse
51063 Köln

Unter dem Motto „Gutes tun und dabei dreckig aussehen“ unterstützen XLETIX  und alle Muddy Angels Initiativen zur Aufklärung gegen Brustkrebs.
In Deutschland erkranken jährlich über 70.000 Frauen an Brustkrebs. Die besten Präventationsmaßnahmen dagegen sind gesunde Ernährung, regelmäßige Bewegung und Vorsorgeuntersuchungen.
Die meisten Muddy Angel laufen nicht nur für sich selbst, sondern um eine Freundin oder Bekannte, die gegen den Brustkrebs kämpft oder gekämpft hat, moralisch zu unterstützen und um ein Zeichen zu setzen.Den Spendenbeitrag (0-100 Euro) kann jeder Läufer direkt mit dem Ticket bestimmen. Die Spende geht komplett an Brustkrebs Deutschland e.V.

Für Teilnehmerinnen, die von Brustkrebs betroffen sind oder diesen hinter sich gelassen haben, wird pro Event je einer von 50 kostenlosen Startplätzen zur Verfügung gestellt!

Muddy Angel Run – Köln

Muddy Angel Run – Köln published on

muddy-angel-run-stadtoldendorf-20160619_3

Veranstaltungsort
Kölner Jugendpark
Sachsenbergstrasse
51063 Köln

Unter dem Motto „Gutes tun und dabei dreckig aussehen“ unterstützen XLETIX  und alle Muddy Angels Initiativen zur Aufklärung gegen Brustkrebs.
In Deutschland erkranken jährlich über 70.000 Frauen an Brustkrebs. Die besten Präventationsmaßnahmen dagegen sind gesunde Ernährung, regelmäßige Bewegung und Vorsorgeuntersuchungen.
Die meisten Muddy Angel laufen nicht nur für sich selbst, sondern um eine Freundin oder Bekannte, die gegen den Brustkrebs kämpft oder gekämpft hat, moralisch zu unterstützen und um ein Zeichen zu setzen.Den Spendenbeitrag (0-100 Euro) kann jeder Läufer direkt mit dem Ticket bestimmen. Die Spende geht komplett an Brustkrebs Deutschland e.V.

Für Teilnehmerinnen, die von Brustkrebs betroffen sind oder diesen hinter sich gelassen haben, wird pro Event je einer von 50 kostenlosen Startplätzen zur Verfügung gestellt!

9. Kölner Brustkrebstag

9. Kölner Brustkrebstag published on

 

Am 08.10. 2017 findet von 9.30 Uhr bis 16.45 Uhr der 9. Kölner Brustkrebstag im Maritim Hotel Köln statt.

Interessierte erwartet ein abwechslungsreiches Programm aus Vorträgen und Workshops, unter anderem:

Familiäre Belastung (PD Dr. Kerstin Rhiem, Uniklinik Köln)

Nebenwirkungsmanagement – Was kann ich als Patient / -in selbst tun? (Renate Haidinger, 1. Vorsitzende von Brustkrebs Deutschland e.V. )

Sport und Lifestyle (PD Dr. F. Baumann, Uniklinik Köln)

u.v.m.

Unser Verein wird dort mit einem Stand vertreten sein.

Weitere Informationen sowie das komplette Programm finden Sie hier.

Neue regelmäßige Sprechstunde „Betroffene beraten Betroffene“ in Essen

Neue regelmäßige Sprechstunde „Betroffene beraten Betroffene“ in Essen published on

Wir freuen uns sehr, dass wir unser Angebot nochmals erweitern konnten.  Ab dem 13.02.2017 findet nun regelmäßig jeden 2. Montag im Monat die Sprechstunde „Betroffene beraten Betroffene“ mit der Betroffenen Katharina Erkelenz  im Klinikum Essen Mitte statt.

 

Bild Erkelenz Sprechstunde 2017FBLiebe Patientin, liebe Angehörige,

im Moment der Diagnose sind Sie extrem belastet und müssen gerade in dieser schweren Zeit viele wichtige Entscheidungen treffen. Ärzte, Therapeuten, Psychoonkologen, Sozialdienstmitarbeitende und Brustfachschwestern stehen Ihnen in jeder Phase Ihrer Therapie beratend zu Seite.

Der zusätzliche Austausch mit einer erfahrenen und kompetenten Betroffenen (Katharina Erkelenz) kann hilfreich und unterstützend sein. Sie hat die Akutphase schon beendet. Zu sehen, dass es nach der Therapie und Operation wieder gut weitergehen kann, vermittelt Mut und Zuversicht.

Daher möchte Ihnen Priv. Doz. Dr. Sherko Kümmel und sein Team in Kooperation mit Brustkrebs Deutschland e.V. die Möglichkeit geben, diese besondere Sprechstunde nach vorheriger Anmeldung zu nutzen.

Die Sprechstunde findet regelmäßig jeden 2. Montag im Monat statt.

Kontakt & Anmeldung

Kliniken Essen-Mitte

Henricistr. 92

45136 Essen

Tel: +49 (201) 174-33111

Raum U.460

Email: patienten-senologie@kliniken-essen-mitte.de

Düsseldorf – Patientinnentag am 4. Februar

Düsseldorf – Patientinnentag am 4. Februar published on

Sana 4.02

Die Regional-Vertretung Brustkrebs Deutschland e.V. wird dort mit einem Stand vor Ort sein und steht Ihnen bei Fragen jederzeit gerne zur Verfügung.

09.45 Uhr      Begrüßung    Dr. Carolin Nestle-Krämling (Beirat von Brustkrebs Deutschland e.V.) –  Chefärztin der Klinik für Senologie

10.00 Uhr      Erblich bedingter Brustkrebs – Neues aus der Forschung; Dr. Anne-Sophie Vesper, Leiterin Tumorrisikosprechstunde, Universitätsklinikum Düsseldorf

10.30 Uhr      Neue Medikamente – Neue Nebenwirkungen? Nebenwirkungsmanagement neuer Substanzen; Dr. Markus Dommach, Leiter Onkologie und Hämatologie

11.00 Uhr       Sozialleistungen – welche Unterstützungen gibt es? Birgit Winter, Dipl. Sozialarbeiterin, Sana Krankenhaus Gerresheim

11.30 Uhr       Lachen für mehr Lebensqualität; Rüdiger Lewin Frauenarzt, Präventivmediziner und Lachyogaleiter

 

Ca. 12.00 Uhr  Mittagessen und Besuch der Ausstellung

 

Workshops (keine Anmeldung erforderlich)

12.45 – 13.45 Uhr  Lachyoga;  Rüdiger Lewin, Frauenarzt, Präventivmediziner und Lachyogaleiter

13:45 – 14:15 Uhr    „Haut und Haare“ – Spiegel der Seele

Veranstaltungs-Programm finden Sie hier

Muddy Angel Run – NRW (Kölner Jugendpark)

Muddy Angel Run – NRW (Kölner Jugendpark) published on

MAR_2WO: Der Kölner Jugendpark liegt im Herzen von Köln, direkt am Rhein. Die Halbinsel bietet die perfekten Voraussetzungen für eine tolle Laufstrecke unter alten Kastanienbäumen und der Rheinstrand bietet ein spätsommerliches Urlaubsfeeling. Außerdem ist die Location perfekt mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen.

WAS: Der „Muddy Angel Run“ ist Deutschlands erster 5 Km Schlammlauf (Mud Run) für Frauen aller Fitnesslevels, die Gutes tun und dabei Spaß haben möchten.

Ob laufen, joggen oder gehen; ob jung oder alt, ob mit kleiner Spende oder großem Beitrag: Tritt mit anderen Schlammengeln aus deinem Bekanntenkreis an und hol deine Schwestern, deine Mama, Töchter, Nachbarinnen, Kolleginnen in dein Team, um Spaß zu haben und Gutes zu tun!
Egal wie fit du bist, wie alt du bist oder welchen sportlichen Hintergrund du hast, du wirst einen unvergesslichen, schlammigen und spaßigen Tag mit deinen Freundinnen haben.
Die 5km bewältigst du in deinem eigenen Tempo – egal ob laufen, joggen oder walken. Es gibt keine Zeitnahme und bereits wenn du gestartet bist, bist du schon ein Muddy Angel.

WARUM: Die meisten laufen um eine Freundin oder Bekannte, die gegen den Brustkrebs kämpft oder gekämpft hat, moralisch zu unterstützen und um ein Zeichen zu setzen. Deine Spende geht an Brustkrebs Deutschland e.V.

WIE TEUER: Es gab für kurze Zeit einen Einführungspreis von 29 Euro*. Die Ticketpreise sind gestaffelt, d.h. in der Regel steigt der Ticketpreis am Ende des Monats um 5 Euro. Früh buchen lohnt sich für euch und hilft uns bei der Planung. Optional kannst du zusätzlich 5 oder 10 Euro spenden.

*Die Preise gelten pro Person und verstehen sich zzgl. einer Gebühr für die Onlineabwickling.

Alle weiteren Informationen finden Sie hier.

Dr. Hans-Christian Kolberg

Dr. Hans-Christian Kolberg published on

 

Chicago, IL - The 2015 ASCO Annual Meeting - Hans-Christian Kolberg at the American Society of Clinical Oncology Annual Meeting here today, Sunday May 31, 2015. More than 30,000 physicians, researchers, health care professionals, cancer survivors and patient advocates are expected to attend the 51st Annual meeting at the McCormick Convention Center. The Annual Meeting highlights the latest findings in all major areas of oncology from basic through clinical and epidemiological studies. Photo by © ASCO/Todd Buchanan 2015 Technical Questions: todd@medmeetingimages.com

Chefarzt der Klinik für Gynäkologie und Geburtshilfe, Marienhospital Bottrop

„In unserer täglichen Arbeit in den Brustzentren wollen wir für unsere Patientinnen Ansprechpartner auf Augenhöhe sein. Auch wenn wir uns hochspezialisierter Mittel bedienen, die Krebserkrankung zu besiegen, steht doch im Mittelpunkt unserer Bemühungen der Mensch. Wir behandeln keine Brüste sondern Menschen. In diesem Sinne ist die Mitarbeit bei Brustkrebs Deutschland  e.V. – Prognose Leben für mich eine Möglichkeit, Expertise und Menschlichkeit, Therapie und Information, Betreuung individueller Patientinnen und Bündelung von Expertenwissen zusammenzuführen.“

Dr. Hans-Christian Kolberg

Marienhospital Bottrop gGmbH

Josef-Albers-Str. 70

46236 Bottrop

www.mhb-bottrop.de/

Dr. Carolin Nestlé-Krämling

Dr. Carolin Nestlé-Krämling published on

Leitung der Frauenklinik, EVK Düsseldorf

„Für Brustkrebs Deutschland e.V. möchte ich gerne im Beirat meine Erfahrungen einbringen, Bindeglied und Vermittler zu den Patientinnen sein und die aussergewöhnlich aktive, wertvolle Arbeit des Vereins u.a. durch wechselseitige Informationen und eine engere Verbindung zu den oben genannten Gesellschaften unterstützen.“

Dr. Carolin Nestle-Krämling spezialisierte sich bereits während Ihrer Facharzt-Ausbildung an der Münchner Universitäts-Frauenklinik im Klinikum Großhadern auf die onkoplastische und plastisch-rekonstruktive Brustchirurgie. Seit 1997 als Oberärztin tätig, wechselte sie 11/2000 an die Universitäts-Frauenklinik der Heinrich-Heine Universität Düsseldorf und leitete dort als Koordinatorin des Interdisziplinären Brustzentrums neben der allgemeinen senologischen Sprechstunde und der plastisch-rekonstruktiven Brustsprechstunde auch die Tumorrisikosprechstunde zur Beratung von Frauen mit familiären Brust- und Eierstockkrebs. Seit Juni 2017 hat sie die Leitung der Frauenklinik am EVK übernommen. Zu den genannten Themen verfasst sie wissenschaftliche Publikationen und hält zahlreiche Vorträge. Sie ist u.a. Vorstands-mitglied der Arbeitsgemeinschaft Wiederherstellende Operationsverfahren in der Gynäkologie (AWOgyn) sowie Vertreterin des Faches Gynäkologie in der Deutschen Gesellschaft für Plastische- und Wiederherstellungschirurgie.

Dr. Carolin Nestle-Krämling

EVK Düsseldorf

Kirchfeldtr. 40

40217 Düsseldorf

www.evk-duesseldorf.de

PD Dr. Kerstin Rhiem

PD Dr. Kerstin Rhiem published on

Ltd. ObePD Dr. Kerstin Rhiemrärztin und Lehrkoordinatorin im Zentrum für Familiären Brust- und Eierstockkrebs am Universitätsklinikum Köln (ÄoR) mit Schwerpunkt Familiärer Brust- und Eierstockkrebs

„Mir gefällt, dass beim Verein Brustkrebs Deutschland e.V. Ärzte, Patientinnen, Angehörige und Interessierte als gleichberechtigte Partner zusammenarbeiten. So eine Art Verein hat es zum Thema Brustkrebs bisher nicht gegeben und ich freue mich, die Arbeit des Vereins im Beirat zu unterstützen.“

 

PD Dr. Kerstin Rhiem

Universitäts-Frauenklinik Köln

Kerpener Str. 34

50931 Köln

frauenklinik.uk-koeln.de/

Dr. Petra Voiß

Dr. Petra Voiß published on

beirat_Voiß

Oberärztin der Abteilung Integrative Onkologie, Kliniken Essen Mitte, Klinik für Naturheilkunde und Integrative Medizin

„Wissenschaftlich fundierte naturheilkundliche Behandlungen als selbstverständlicher Bestandteil der hochentwickelten modernen onkologischen Therapien (Integrative Onkologie) ist meine Vision und erklärtes Ziel des Brustzentrums (Direktor Herr PD Dr. med. S. Kümmel) an den Kliniken Essen-Mitte. Gerne unterstütze ich Brustkrebs Deutschland e. V. als Mitglied des Beirats zu begleitenden Therapieoptionen der Integrativen Onkologie.“

 

Dr. Petra Voiß

Kliniken Essen Mitte

Henricistr. 92

45136 Essen

www.kliniken-essen-mitte.de

Prof. Dr. Matthias Warm

Prof. Dr. Matthias Warm published on

Foto Dr. Warm

Chefarzt des Brustzentrums Köln-Holweide, Kliniken der Stadt Köln gGmbH

Ihr Wohlergehen ist unser größter Erfolg. Gutes Operieren ist von zentraler Bedeutung, aber nicht alles. Ein ganzheitlicher Ansatz, bei dem die mündige Patientin im Mittelpunkt steht, ist ebenso wichtig. Für diese dialogorientierte Gesprächskultur stehen mein Team und ich im Brustzentrum Köln Holweide. Die gute Informationsaufbereitung bei Brustkrebs Deutschland e. V. und die vielen Angebote und Aktionen finde ich sehr wichtig und möchte hierbei analog zu unserem Brustzentrum die Organisation unterstützen.“

Prof. Dr. Mathias Warm

Brustzentrum im Krankenhaus Holweide

Kliniken der Stadt Köln gGmbH

Neufelder Str. 32

51067 Köln

www.brustzentrum-koeln.de

www.kliniken-koeln.de

 

Secondary Sidebar