Skip to content

Mutter-Kind-Kur “Zusammen stark werden”

Mutter-Kind-Kur “Zusammen stark werden” published on

RTEmagicC_zusammen-stark-werden_01.jpg

Psychosoziale Krebsnachsorge nach überstandener Krebserkrankung

Der ganzheitliche Ansatz dieser Mutter-Kind-Kur ermöglicht es, dass Mütter gemeinsam mit ihren Kindern sich von den seelischen Strapazen der Krebserkrankung regenerieren und neue Kraft schöpfen können. Dabei steht nicht die Weiter- oder Mitbehandlung der Tumorerkrankung im Vordergrund, sondern im weitesten Sinn die Behandlung der aufgrund der Krebserkrankung entstandenen Problematik der Krankheitsbewältigung sowohl bei den betroffenen Müttern als auch bei ihren Kindern. Mit Hilfe der Therapeuten aus unterschiedlichen Fachrichtungen werden die Patientinnen zu einer positiven und aktiven Gestaltung des Alltagslebens motiviert. Für die Kinder gibt es eigene Therapieangebote, um Ängste und Sorgen besser bewältigen zu können.

Zwei Kliniken bieten diese Schwerpunktkur an:

Klinik Maximilian in Scheidegg (Bayern)

Klinik Norseedeich in Friedrichskoog (Schleswig-Holstein)

Ausführliche Informationen sowie die Termine 2016 finden Sie hier.

 

Secondary Sidebar

Brustkrebs Deutschland e.V. und seine eingesetzten Onlinedienste nutzen unter Umständen cookies um ein vereinfachtes und besseres Besuchserlebnis zu ermöglichen. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen