Skip to content

12. Brustkrebspatientinnentag im Klinikum Landshut

12. Brustkrebspatientinnentag im Klinikum Landshut published on

landshutflyer

Das Brustkrebszentrum der Klinik Landshut präsentiert am 13.10.2016 von 16:00 – 19:00 Uhr die neuesten Entwicklungen beim Mammakarzinom.

Renate Haidinger wird zudem einen Vortrag anbieten.

Pause – Imbiss

Ort: Raum Hammerbach im Klinikum Landshut

Weitere Informationen finden Sie hier

Achtung Dekolleté

Achtung Dekolleté published on

Am 28. September 2016 luden die Estée Lauder Companies unter dem Motto „Achtung Dekolleté“ nun bereits zum neunten Mal im Rahmen ihrer Kampagne „Bewusstsein für Brustkrebs“ zum Oktoberfest-Treff in die Käferschänke ein.

Die Diskussionsrunde setzte sich aus Betroffenen und VIPs wie Mit-Gastgeberin Clarissa Käfer, Karin Seehofer, Prof. Dr. Marion Kiechle, Nina Ruge, Patricia Riekel, Lola Paltinger, Renate Haidinger uva. zusammen.

 

Im Fokus der Runde stand das Thema „Lasst uns gemeinsam den Brustkrebs besiegen“ um ein größeres Bewusstsein für die Früherkennung von Brustkrebs in der Öffentlichkeit zu schaffen. Der Konzern Estée Lauder Companies spendet darüber hinaus 100 Euro für jede Teilnehmerin an die Initiative „Bewusstsein für Brustkrebs“.

Im Brustkrebsmonat Oktober können auch Sie die Kampagne „Bewusstsein für Brustkrebs“ unterstützen, denn acht Marken der Estée Lauder Companies engagieren sich für den guten Zweck.  So werden mit jedem Verkauf ausgewählter Produkte jeweils zwischen 2 € und 12 € gespendet.

Pressemitteilung zur Kampagne „Bewusstsein für Brustkrebs“

Hamburg – Informationstag Brustkrebs betrifft mich nicht – oder doch?

Hamburg – Informationstag Brustkrebs betrifft mich nicht – oder doch? published on

Brustkrebs Deutschland e.V. wird dort einem Stand vor Ort sein.

Frau Haidinger wird zudem einen Vortrag und 2 Workshops anbieten.

Die Veranstaltung findet am 5.10.2016 von 12:00 – 18:00 statt.

 

Themenvorträge „Brustkrebs verhindern“weiterlesen Hamburg – Informationstag Brustkrebs betrifft mich nicht – oder doch?

Tolles Ergebnis der „Umsonst und Draußen“-Aktion der Rodeo Cowboys Oberlangen

Tolles Ergebnis der „Umsonst und Draußen“-Aktion der Rodeo Cowboys Oberlangen published on

Die Rodeo Cowboys Oberlangen haben bei ihrer 10 Jahresfeier am 17.09.2016 bewiesen, dass sie „Tough Enough to Wear Pink“ sind.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Wir möchten uns ganz herzlich bei allen Beteiligten für die tolle Aktion und die großartige Spendensumme von 2500 € bedanken!

AZIMUT Hotels engagieren sich erneut für Brustkrebs Deutschland e.V.

AZIMUT Hotels engagieren sich erneut für Brustkrebs Deutschland e.V. published on

AZIMUT Logos mit RahmenDer Monat Oktober ist bekanntermaßen der internationale Brustkrebsmonat. Diese Gelegenheit haben die AZIMUT Hotels in Deutschland und Österreich zum Anlass genommen, bei jeder Online-Direktbuchung vom 01. – 31. Oktober 2016 einen Euro an unseren Verein Brustkrebs Deutschland e.V. zu spenden.

Außerdem werden in allen Zimmern der teilnehmenden Hotels den ganzen Oktober eine Anleitung zum Brust-Check, ein Flyer mit unseren Angeboten und ein Button mit unserer Schleife ausgelegt werden.

Hier finden Sie die Anleitung zum Brustcheck

Bereits zum diesjährigen Welfrauentag haben die Azimut-Hotels mit Erfolg für unseren Verein gesammelt, deswegen freuen wir uns sehr, dass die Hotel-Kette auch im Oktober wieder ein Zeichen für Prävention und Früherkennung setzen wird.

Hier geht es zur Pressemitteilung AZIMUT- Hotels

United in Pink – Wild Beauty AG unterstützt erneut Brustkrebs Deutschland e.V.

United in Pink – Wild Beauty AG unterstützt erneut Brustkrebs Deutschland e.V. published on

Pink_BlowOutCancerKit_703009

Die Wild Beauty AG (Exklusiv-Distributeur der friseurexklusiven Haarkosmetikmarken John Paul Mitchell Systems® & Kemon) unterstützt Brustkrebs Deutschland e.V. schon seit vielen Jahren.

Auch dieses Jahr spendet das Unternehmen wieder 1 Euro pro verkauftem Produkt der Sonderedition United in Pink an Brustkrebs Deutschland e.V.

Das Super Skinny® Serum, die Extra-Body® Kits, die Sculpting Brush und die Paddle Brush im pinken Design sehen nicht nur toll aus – beim Kauf tut auch noch jeder etwas Gutes.

Alle „United in Pink“-Produkte sind aber sofort in Friseursalons und deren Online-Shops erhältlich.

Brustkrebs Deutschland e.V. freut sich über die erneute Kooperation mit der Wild Beauty AG und bedankt sich ganz herzlich bei allen Verantwortlichen.

> Hier geht es zur Pressemitteilung.

Jetzt anmelden zum 6. „Gemeinsam sind wir Pink“ Lauf in Bad Brückenau

Jetzt anmelden zum 6. „Gemeinsam sind wir Pink“ Lauf in Bad Brückenau published on

logo Bad Brückenau2016jpgZum 6. Mal findet am 3.10.2016 der „Gemeinsam sind wir Pink“- Lauf statt und Frau Haidinger (1. Vorsitzende von Brustkrebs Deutschland e.V.) wird auch vor Ort sein.

Außerdem hält Frau Haidinger am 2.10.2016 einen Vortrag zum Thema: „Nebenwirkungen, was kann ich für mich tun“.

Alle weiteren Informationen zum Vortrag finden Sie hier

Die Online-Anmeldung ist bis zum 26.09.2016, 18.00 Uhr freigeschaltet.

Danach (27.09. bis 30.09.2016) kann man sich in der Tourist Information in der Zeit von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr für den Lauf anmelden.

Kontakt: 09741 804-11 oder per Mail: tourismus@bad-brueckenau.de.

Kurzentschlossene können sich noch am Veranstaltungstag (3.10.2016) zwischen 9:30 Uhr und 10:30 Uhr im Rathaus am Marktplatz in Bad Brückenau anmelden.

Die Startnummer berechtigt zusätzlich bis einschließlich 11. Oktober zum freien Eintritt in die THERME-SINNFLUT.

Die Startunterlagen können in der Tourist Information (10:00-18:00) Bad Brückenau abgeholt werden.

Das Startgeld beträgt 10,00 Euro, zahlbar bei Abholung der Startunterlagen.

Alle weiteren Infos finden Sie hier

Das Startgeld wird in vollem Umfang unserem Verein Brustkrebs Deutschland e.V gespendet und wir sagen Danke schön!

Tipps, die Ihnen bei den Nebenwirkungen Ihrer Therapie helfen können

Tipps, die Ihnen bei den Nebenwirkungen Ihrer Therapie helfen können published on

Trotz großer Fortschritte in der Brustkrebstherapie verursachen viele Medikamente bei der  Einnahme Nebenwirkungen. Wir haben, mit freundlicher Unterstützung der Klinik und Poliklinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe der LMU (München) viele Tipps und Tricks zusammengetragen, die helfen sollen, während einer Chemotherapie die Nebenwirkungen aufzufangen.

weiterlesen Tipps, die Ihnen bei den Nebenwirkungen Ihrer Therapie helfen können

Versuchen Sie vor einer OP unbedingt, nachfolgende Fragen zu klären:

Versuchen Sie vor einer OP unbedingt, nachfolgende Fragen zu klären: published on

Ausrufezeichen

  • Hat Ihr Arzt in der Nacht vor der bevorstehenden Operation Nachtdienst gehabt?
    Wenn ja, sollten Sie über eine Verschiebung der OP nachdenken!
  • Kommt für mich eine neoadjuvante (präoperative) Chemotherapie in Frage?
  • Müssen Lymphknoten entfernt werden und wenn ja, kann ich nach der Sentinel-Lymphknoten-Biopsie operiert werden? (D.h., dass nur der eine markierte Knoten entfernt wird und wenn dieser frei ist, keine weiteren Lymphknoten entnommen werden.)
  • Kann brusterhaltend operiert werden?

weiterlesen Versuchen Sie vor einer OP unbedingt, nachfolgende Fragen zu klären:

Prof. Dr. Volkmar Müller

Prof. Dr. Volkmar Müller published on
Prof. Dr. Volkmar Müller
Prof. Dr. Volkmar Müller

Brustkrebs Deutschland e.V. freut sich Prof. Dr. Volkmar Müller als neues Beiratsmitglied begrüßen zu dürfen

Prof. Dr. med. Volkmar Müller ist Stellvertretender Klinikdirektor und Leiter der konservativen gynäkologischen Onkologie in der Klinik und Poliklinik für Gynäkologie des Universitätsklinikums Hamburg-Eppendorf:

„In der Behandlung von Brustkrebs hat es in den vergangenen Jahren gewaltige Fortschritte gegeben. Neue Medikamente haben die Behandlung von erkrankten Frauen deutlich verbessert. Es gibt aber auch noch viel zu tun und Forschung in allen Bereichen ist weiter nötig. Die Entwicklung neuer Therapieansätze ist nur ein Teil des Fortschrittes. Ein anderer wichtiger Teil ist das bessere Selbstbewusstsein von betroffenen Frauen, die sich über ihre Erkrankung informieren und und auch für andere Betroffene einsetzten. So sehen wir heute Patientinnen als Partner auf dem Weg der Therapie an. Brustkrebs Deutschland e.V. unterstützt diese Entwicklungen durch viele großartige Projekte und hilft damit den betroffenen Frauen aber auch uns Ärzten. Diese Arbeit bewundere ich und freue mich, wenn ich etwas dazu beitragen kann.“

Prof. Dr. Volkmar Müller

Klinik und Poliklinik für Gynäkologie

Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf

Martinistraße 52

20246 Hamburg

UKE – Brustzentrum

 

7. erfolgreicher Tennis Ladies Cup in Oberhausen

7. erfolgreicher Tennis Ladies Cup in Oberhausen published on

Plakat TG Konigshardt 2016

Zum siebten Mal fand vom 18. – 23. Juli 2016 der Tennis Ladies-Cup zu Gunsten von Brustkrebs Detuschland e.V. statt.  Ausgerichtet wurde das Turnier wie in den Jahren zuvor vom TG Königshardt. Das Turnier erfreute sich großer Beliebtheit, so das insgesamt 1o verschiedene Vereinsmannschaften teilgenommen haben. 85 Teilnehmerinnen, in der Altersklasse Damen 40 und Damen 50, spielten bei tollen Wetter und mit großer Unterstützung ihrer zahlreichen Fans, um zwei Wanderpokale im Bereich Verbands- und Bezirksliga und im Bereich Bezirksklasse.

Wir bedanken uns bei der Turnierleitung Karin Engbrocks, Judith Fink und Uschi Schmenk für die Organisation und freuen uns sehr über die eingegangene Spende von 2000 €!

Brustkrebs Deutschland e.V. möchte sich herzlich für das jahrelange Engagement und die Unterstützung unseres Vereins bedanken und freut sich auf das nächste Turnier 2017.

Hier geht es zum Zeitungsartikel Siegerehrung Ladies Cup 2016

Nachruf auf unser Beiratsmitglied PD Dr. med. Harald Sittek

Nachruf auf unser Beiratsmitglied PD Dr. med. Harald Sittek published on

Wir haben zBild Sittek Trauer neuu unserer großen Bestürzung erfahren, dass unser Beiratsmitglied, Herr PD Dr. med. Harald Sittek, am 3. August 2016 verstorben ist.

Er war ein wunderbarer Arzt und Mensch und wir werden ein stetes Andenken an ihn bewahren.

Unsere Gedanken und unser Mitgefühl sind bei seiner Familie, der wir viel Kraft wünschen.

Renate Haidinger, 1. Vorsitzende von Brustkrebs Deutschland e.V. im Namen des Vorstandes, der Mitarbeiter und des gesamten Vereins

Update zu unserer Umfrage

Update zu unserer Umfrage published on

Update UmfrageLiebe Teilnehmer und Interessierte ,

viele haben an unserer Umfrage zu den Langzeitnebenwirkungen der Brsutkrebstherapie teilgenommen.

Innerhalb von sechs Wochen kamen so 1506 vollständig ausgefüllte Fragebögen zusammen.
Erst einmal lieben Dank, das ist grandios und wir sind immer noch am Auswerten.
Wir haben für den großen amerikanischen Brustkrebskongress in San Antonio (SABCS) im Dezember einen Abstract eingereicht, in dem wir über die Umfrage berichten.

Wenn dieser angenommen wird, dürfen wir das Ergebnis dort vor über 8000 Brustkrebsspezialisten präsentieren und wachrütteln.

Leider dürfen wir bis dahin keine Einzelheiten an die Öffentlichkeit geben.
Wir wissen aber bereits jetzt, dass die Langzeitnebenwirkungen erheblicher sind, als es uns die Studienergebnisse bei Medikamentenstudien gezeigt haben.
Sobald wir dürfen, werden wir Euch/ Ihnen Details der Ergebnisse mitteilen.


Danke noch einmal, toll, dass so viele mitgemacht haben!

Erfolgreiche Pink out loud! Aktion 2015

Erfolgreiche Pink out loud! Aktion 2015 published on

Seit 2010 unterstützt die Wild Beauty AG Brustkrebs Deutschland e.V.. So auch wieder 2015 mit ihrer jährlichen limitieren „Pink out loud!“ Edition von Paul Mitchell®. Für jedes verkaufte Pink out loud! Produkt hat die Wild Beauty AG einen Euro an unseren Verein gespendet, dabei sind 5000 € zusammengekommen!

Außerdem wurden wir für unsere 4. Pink Charity Night von der Wild Beauty AG nicht nur mit fantastischen Tombola-Preisen von Paul Mitchell® ausgestattet, sondern auch mit Produkten für unsere Goddie Bags, die großen Anklang bei den Besuchern gefunden haben.

Vlnr.: Mira Wild ( Vorstand und Leitung Kommunikation der Wild Beauty AG); Renate Haidinger (Gründerin und 1.Vorsitzende von Brustkrebs Deutschland e.V.)
Vlnr.: Mira Wild ( Vorstand und Leitung Kommunikation der Wild Beauty AG); Renate Haidinger (Gründerin und 1.Vorsitzende von Brustkrebs Deutschland e.V.)

Brustkrebs Deutschland e.V. möchte sich herzlich für das jahrelange Engagement und die Unterstützung unseres Vereins bedanken und freut sich auf die weitere Zusammenarbeit.

Hier geht es zur Pressemitteilung von Wild Beauty AG

Neuer Brustkrebs Patientenratgeber zu den AGO 2016

Neuer Brustkrebs Patientenratgeber zu den AGO 2016 published on

AGO Seite 1-001Die Arbeitsgemeinschaft Gynäkologische Onkologie e.V. (AGO) hat den Patientenratgeber „Brustkrebs“ mit den aktualisierten Empfehlungen für Betroffene NEU herausgebracht.

Gegen 3,00 € für Porto und Verpackung kann die Druckversion ab dem 21. Juni 2016 bei Brustkrebs Deutschland e.V.  bestellt werden.

Die Online-Version finden Sie hier.

Aktuelle Videos vom ASCO 2016 ab sofort auf www.brustkrebsdeutschland.tv

Aktuelle Videos vom ASCO 2016 ab sofort auf www.brustkrebsdeutschland.tv published on

ASCOWährend des diesjährigen Annual Meeting der American Society of Clinical Oncology (ASCO) sind wieder zahlreiche hochinteressante Videointerviews mit führenden deutschen Spezialisten entstanden.

Diese – ebenso wie der Round Table, an dem in diesem Jahr Prof. Dr. Nadia Harbeck (München), Prof. Dr. Michael Untch (Berlin), Dr. Hans-Christian Kolberg (Bottrop), Prof. Dr. Christoph Thomssen (Halle / Saale) und Prof. Dr. Christian Jackisch (Offenbach) teilgenommen haben und der am 07. Juni live aus Chicago übertragen wurde – sind ab sofort auf www.brustkrebsdeutschland.tv verfügbar.

Und das sind die Interviews vom ASCO 2016:


Neues Thema vom ASCO 2016: 4 Interviews zu Neuigkeiten bei Eierstock-Krebs

Prof. Dr. Sven Mahner, München:

  • Antihormontherapie beim low-grade Ovarialkarzinom (Eierstockkrebs)
  • MITO 8-Studie: Gezielte Verlängerung des platinfreien Intervalls durch andere Chemotherapien
  • 3. AGO TR-1 und Study 19: Rate an BRCA-Mutationen beim Ovarialkarzinom + Überlebensvorteil durch PARBInhibitorenIntraperitoneale Chemotherapie bei Ovarialkarionom: Ist das eine Therapieoption?

PD Dr. Cornelia Liedtke, Lübeck:

  • Tamoxifen-Verstoffwechslung über CYPD2: Macht ein Test Sinn?
  • Genexpressionstest nach neo-adjuvanter Therapie: EPclin besser als alleinige klinische Parameter
  • Palbociclib in Kombination mit Fulvestrant und GnRH könnte auch bei prämenopausalen, metastasierten Frauen eine Therapieoption beim hormonrezeptorpositiven Brustkrebs sein

weiterlesen Aktuelle Videos vom ASCO 2016 ab sofort auf www.brustkrebsdeutschland.tv

Psychoonkologische Unterstützung – sinnvoll oder überflüssig?

Psychoonkologische Unterstützung – sinnvoll oder überflüssig? published on
Hermelink Kerstin_3415p
Dr. rer. bio. hum. Kerstin Hermelink; Leitende Psychologin am Klinikum der Universität München

Eine Erkrankung an Brustkrebs stürzt fast jede Frau zunächst in ein emotionales Chaos. Die Diagnose ändert das Leben schlagartig und tiefgreifend: Der gesamte Alltag, alle Planungen werden über den Haufen geworfen durch die Notwendigkeit, den Krebs zu bekämpfen; unangenehme und Angst einflößende Therapien müssen erwogen werden; die körperliche Unversehrtheit ist bedroht und das Leben selbst hat seine Selbstverständlichkeit verloren – Leid und Tod sind plötzlich greifbar nah und werfen einen riesengroßen Schatten auf die gesamte Existenz.

Auch psychisch sehr stabile Menschen können in dieser Situation aus dem Gleichgewicht geraten. Große Angst, Traurigkeit und Wut sind normal, ganz besonders in der ersten Zeit nach der Diagnose, in der zunächst noch so viele Fragen ungeklärt sind – wie weit ist die Erkrankung fortgeschritten, wie wird die Therapie aussehen, und wie wird man damit zurecht kommen?

weiterlesen Psychoonkologische Unterstützung – sinnvoll oder überflüssig?

Radio BR2 – Eins zu Eins. Der Talk – Ein Interview mit Renate Haidinger

Radio BR2 – Eins zu Eins. Der Talk – Ein Interview mit Renate Haidinger published on
Renate Haidinger Medizinjournalistin und 1. Vorsitzende
Renate Haidinger Medizinjournalistin und 1. Vorsitzende

Am 17.06.2016 wird es ein 1-stündiges Interview mit Renate Haidinger, der 1.Vorsitzenden von Brustkrebs Deutschland e.V., geben.

SENDUNGSINFO:
Eins zu Eins. Der Talk
Täglich um 16.05 Uhr außer samstags;
(Wdh. jeweils um 22.05 Uhr außer freitags)
(Freitagswiederholung am Samstag um 22.05 Uhr)

Weitere Informationen finden Sie hier

Das Interview finden Sie nach der Sendung hier zum Download

Aktuelle Videointerviews vom Senologie-Kongress 2016 sind nun online

Aktuelle Videointerviews vom Senologie-Kongress 2016 sind nun online published on

 

AusrufezeichenFrisch vom Seno – Kongress 2016 aus Dresden

Auf unserer Internetseite www.brustkrebsdeutschland.tv finden Sie alle aktuellen Videos mit folgenden Themen:

Das Wichtigste vom Tage (DWVT) – Experten berichten und beantworten Fragen:

DWVT – Tag 1 – 26. Mai 2016 – Moderation: Andrea Hahne (BCRA Netzwerk für genetischen und familiären Brust- und Eierstockkrebs) und Susanne Volpers (Frauenselbsthilfe nach Krebs)

  • Dr. Axel Gatzweiler, Dresden: Die Unterversorgung der älteren Frau (Teil 1)
  • Prof. Dr. Annette Hasenburg, Mainz: Supportive Therapieoptionen (Teil 2)
  • Prof. Dr. Vratislav Strnad, Erlangen: Individuelle Bestrahlungskonzepte: Teilbrustbestrahlung wie und wann. Wenn Teilbrustradiatio – dann Brachytherapie? (Teil 3)

DWVT- Tag 2 – 27. Mai 2016 – Moderation: Renate Haidinger (Brustkrebs Deutschland e.V.)  und Doris C. Schmitt (Stiftung PATH)

  • Dr. Hans-Christian Kolberg, Bottrop: Das metastasierte Mammakarzinom (Teil 4)
  • Dr. Hans-Christian Kolberg, Bottrop: Osteoonkologie, ein Update (Teil 5)
  • PD Dr. Freerk Baumann, Köln: Sport und Bewegungstherapie bei Brustkrebs (Teil 6)
  • Friedrich Overkamp, Hamburg: Nebenwirkungsmanagement (Teil 7)

Außerdem gibt es weitere Video-Interviews zu folgenden Themen:

  • Prof. Dr. Annette Lebeau, Hamburg: Fragen rund um die Pathologie bei Brustkrebs
  • Prof. Dr. Annette Lebeau, Hamburg: Bedeutung der Pathologie beim metastasierten Brustkrebs
  • Dr. Hans-Christian Kolberg, Bottrop: IORT – Intraoperative Radiotherapie

Um direkt zu den Videos zu gelangen klicken Sie bitte hier

Live-Stream vom ASCO 2016

Live-Stream vom ASCO 2016 published on

ASCO

Auch in diesem Jahr nimmt Renate Haidinger, erste Vorsitzende von Brustkrebs Deutschland e.V., wieder am Annual Meeting des ASCO (American Society of Clinical Oncoloy) in Chicago teil, um von den neuesten Entwicklungen in der Brustkrebsforschung zu berichten.

Es wird zahlreiche Interviews mit führenden deutschen Spezialisten  und ein Roundtable-Gespräch im Live-Stream mit einer Zusammenfassung und Kommentierung der neusten Ergebnisse aus der Brustkrebsforschung geben. Moderiert wird der Roundtable,  an dem in diesem Jahr Prof. Nadia Harbeck, Prof. Michael Untch, Dr. Hans-Christian Kolberg, Prof. Stefan Buchholz und Prof. Christian Jackisch teilnehmen, von Renate Haidinger.

Wenn Sie den Roundtable am 07.06. von 17.30 Uhr bis 18.30 Uhr live verfolgen möchten, klicken Sie bitte auf diesen Link und beachten Sie die Anleitung.

Den Roundtable sowie alle weiteren aktuellen Videointerviews vom ASCO 2016 können Sie außerdem ab dem 15.06.2016 auf www.brustkrebsdeutschland.tv ansehen.

36. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Senologie

36. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Senologie published on

DownloadAuch 2016 ist Brustkrebs Deutschland e.V. wieder auf dem Senologiekongress im Internationalen Congress Center in Dresden mit dabei.

Wie bereits in den vergangen Jahren gibt es für alle Interessierten (nicht nur für Kongress-Teilnehmer) wieder
„Das Wichtigste vom Tage – Experten berichten und beantworten Fragen“  
8. Symposium für Aktive in Brustkrebsinitiativen und in der Brustkrebsselbsthilfe (Teil I und II)
Teil II am 27.05. moderiert von Renate Haidinger und Doris C. Schmitt von Brustkrebs Deutschland e.V.

weiterlesen 36. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Senologie

Toller Abschluß der Zero Kooperation 2015

Toller Abschluß der Zero Kooperation 2015 published on

Newsroom_together-shirts_spendeIm Oktober 2015 startete zero zum zweiten Mal die ‚together‘-Aktion im Rahmen des Brustkrebsmonats. 2015 konnte man zwischen drei „together“-Shirts wählen. Bei der Aktion ist eine Spendensumme in Höhe von 10.000 € entstanden! Der Betrag wurde von zero wie im Vorjahr an Brustkrebs Deutschland e.V. gespendet, um die Arbeit unseres Vereines zu unterstützen.

zero bedankt sich bei allen, die eines der drei ‚together‘-Shirts gekauft haben –  gemeinsam wurde ein Zeichen im Kampf gegen den Brustkrebs gesetzt!

Brustkrebs Deutschland e.V. sagt Danke schön!

Rapid goes Pink – Erfolgreiche Kooperation mit Rapid geht in die nächste Runde

Rapid goes Pink – Erfolgreiche Kooperation mit Rapid geht in die nächste Runde published on

18168_ba_teaser_Rapid_Promo_Pink_Ribbon_2016_760x400px_landscape_DE_final2015 startete Rapid eine Kooperation mit Brustkrebs Deutschland e.V., dabei wurden von jedem verkauften Rapid Supreme Omnipress Heftgerät 2 € an unseren Verein gespendet. Bei dieser Aktion konnte Rapid eine Summe von 5.618 € sammeln und an Brustkrebs Deutschland e.V. überreichen.

Wegen des großen Erfolges der Aktion startet Rapid 2016 eine neue Kooperation mit unserem Verein. Im Zeitraum von Mai bis Dezember 2016 werden wieder pro verkauftem Rapid Supreme Omnipress Gerät 2 € an Brustkrebs Deutschland e.V. gespendet.

Wir sagen Danke schön!

Hier geht es zur Rapid Pressemitteilung

Spendenaktion von ALEX Cosmetic – Ein großer Erfolg

Spendenaktion von ALEX Cosmetic – Ein großer Erfolg published on

Das 15-Jährigen Jubiläum ihrer BB-Cream hat ALEX Cosmetic zum Anlass genommen, im Dezember 2015 eine Spendenaktion zu Gunsten von Brustkrebs Deutschland e.V. zu starten. Im Zeitraum von zwei Monaten sind pro verkaufter BB-Cream 1 € an Brustkrebs Deutschland e.V. gespendet worden, dabei ist eine Summe 13.500 € zusammengekommen. Wir sagen Danke schön!

Vlnr: Bartosz Godecki; Katharina Dieser; Renate Haidinger
Vlnr: Bartosz Godecki; Katharina Dieser; Renate Haidinger

Brustkrebs Deutschland e.V. bedankt sich für die Spendenaktion, die tolle Zusammenarbeit und freut sich auf weitere, erfolgreiche Kampagnen!

Pressemitteilung ALEX Cosmetic

Frisch vom EBCC 2016 – Genexpressionstest: 5 Jahres-Daten PlanB-Studie

Frisch vom EBCC 2016 – Genexpressionstest: 5 Jahres-Daten PlanB-Studie published on

Unsere 1. Vorsitzende Renate Haidinger war vom 09.03-14.03.2016 im Amsterdam vom dem EBCC-Kongreß unterwegs, um auf dem neuesten Stand der Forschung zu sein. Hier ein Interview mit Herrn Dr. Gluz (Mönchengladbach) direkt vom EBCC2016 aus Amsterdam.

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Informationsnachmittag im Klinikum Großhadern ein voller Erfolg

Informationsnachmittag im Klinikum Großhadern ein voller Erfolg published on

R. Haidinger

Auch in diesem Jahr fand wieder ein Informationsnachmittag für Ärzte, Patientinnen, Patienten, Angehörige und Interessierte am Klinikum der Universität München Großhadern statt.

Veranstaltet wurde der Nachmittag vom Brustzentrum am Klinikum der Universität München in Kooperation mit Brustkrebs Deutschland e.V.

An einem Stand von brustkrebs-muenchen e.V. und Brustkrebs Deutschland e.V. konnten sich Interessierte ausführlich informieren, es gab zahlreiche Workshops und Vorträge und am Ende der Veranstaltung eine Lesung mit Nicole Staudinger, der Autorin des Spiegel-Bestsellers „Brüste umständehalber abzugeben“.

weiterlesen Informationsnachmittag im Klinikum Großhadern ein voller Erfolg

AZIMUT Hotels – Spendenaktion zum Weltfrauentag am 08.März

AZIMUT Hotels – Spendenaktion zum Weltfrauentag am 08.März published on

AZIMUT LOGO

Zum Internationalen Weltfrauentag am 08. März 2016 möchte die AZIMUT Hotel Kette in Deutschland und Österreich ein Zeichen setzten.

Vom 08.03 – 10.03.2016 spendet die AZIMUT Hotelkette für jeden Check-in in einem der Hotels in Deutschland und Österreich 1 € an Brustkrebs Deutschland e.V.

Wir sagen Danke schön für die Unterstützung!

Presse Mitteilung AZIMUT Hotels

Hope Kollektion von Ashley Bridget – ein großer Erfolg

Hope Kollektion von Ashley Bridget – ein großer Erfolg published on

 

Ashley Bridget Logo m. RahmenMit seiner Hope Kollektion setzt Ashley Bridget ein klares Zeichen für Prävention und Früherkennung und fördert damit auch das Bewusstsein zum Thema Brustkrebs.

Im Zeitraum von Oktober – Dezember 2015 wurde bei jedem Kauf eines Armbandes aus der Hope-Kollektion ein Teil des Erlöses an Brustkrebs Deutschland e.V. gespendet.  Dabei sind über 1800€ zusammengekommen!

 

Armband 2 Ashley
Ashley Bridget Strength Armband

„Wir bei Ashley Bridget, freuen uns Brustkrebs Deutschland e.V. unterstützten zu dürfen. Auch in 2016, wollen wir weiterhin Geld für den guten Zweck sammeln.“

Brustkrebs Deutschland e.V. sagt Danke schön und freut sich auf die weitere Zusammenarbeit 2016!

Berlin – 32. Deutscher Krebskongress 2016

Berlin – 32. Deutscher Krebskongress 2016 published on

 

Vom 24. Dkk2016– 27.02.2016 findet in Berlin der 32. Deutsche Krebskongress (DKK) statt. Er ist der größte und bedeutendste Fachkongress zur Krebsdiagnostik und Krebstherapie im deutschsprachigen Raum. Die Deutsche Krebsgesellschaft und die Deutsche Krebshilfe richten den Kongress gemeinsam aus.

Unser Verein ist mit Renate Haidinger (1. Vorsitzende) vor Ort, um für Sie immer auf dem neuesten Stand der Brustkrebs-Forschung zu sein. Dadurch können wir bei unserer Telefonberatung auf die neuesten Ergebnisse verweisen.

Zudem hält Frau Haidinger auf dem DKK zwei Vorträge zu folgenden Themen: „Sinnvolle Endpunkte klinischer Studien“ und „Therapie des metastasierten Mammakarzinoms – wann ist weniger mehr? – Aus Sicht der Betroffenen.“

München – Informationsnachmittag „Leben mit Brustkrebs“ am 02.03.2016

München – Informationsnachmittag „Leben mit Brustkrebs“ am 02.03.2016 published on

Pat-Tag LMU 2016 Versuch

Die Veranstaltung „Leben mit Brustkrebs“ findet am 02.03.2016 im Klinikum Großhadern, Hörsaal III und IV in Kooperation mit Brustkrebs Deutschland e.V. statt. Wir bieten Ihnen wieder ein abwechslungsreiches Programm mit verschiedenen Vorträgen zu neuen Entwicklungen in der Therapie und Diagnostik an und berichten über die neuesten Daten vom weltgrößten Brustkrebskongress in San Antonio 2015.

Von 13:30-14:30 Uhr gibt es die Möglichkeit verschiedene Workshops zu besuchen

 

Renate Haidinger (1. Vorsitzende von Brustkrebs Deutschland e.V.) leitet einen Workshop zum Thema „Nebenwirkungen: Was kann ich als Patientin selbst tun?“ und hält um 17:30 Uhr einen Vortrag zum Thema “ Nähe, Zärtlichkeit und Sexualität nach Brustkrebs.“

Ferner werden unser Verein Brustkrebs Deutschland e.V und die Selbsthilfegruppe brustkrebs-muenchen e.V. vorgestellt.

Zum Abschluss liest Frau Nicole Staudinger aus ihrem Buch „Brüste umstandshalber abzugeben“ mit abschließender Podiumsdiskussion.

Hier gehts zum Programm Patiententag 2016

Bitte beachten Sie, dass Sie sich für einen Workshop anmelden können! Die Plätze sind begrenzt. Anmeldeschluss 19.02.2016

Die Anmeldung ist möglich unter der Adresse:

Wir freuen uns auf ihr zahlreiches Erscheinen!

Perücken für Griechenland

Perücken für Griechenland published on

Vergangenes Wochenende ist Renate Haidinger erneut zu einer Übergabe nach Griechenland gereist

Insgesamt waren es knapp 200 Perücken, fast 100 BHs, 41 Prothesen, 40 Kopfbedeckungen und 20 Badeanzüge, die Renate Haidinger diesmal an die begeisterte griechische Krebsgesellschaft übergeben konnte.

Für die Unterstützung griechischer Brustkrebspatientinnen und ihre hervorragende Arbeit hat Renate Haidinger bei ihrem diesmaligen Besuch auch eine Auszeichnung von der griechischen Krebsgesellschaft erhalten, worüber wir uns sehr freuen!

v. l. n. r. : Villy Makou (Präsidentin Soroptimisten Kifissa-Ekali Club), Renate Haidinger, Professor Evaggelos Filopoulos (Präsident der griech. Krebsgesellschaft)

Brustkrebs Deutschland e.V. auf dem 9. Wissenschaftlichen Wintersymposium

Brustkrebs Deutschland e.V. auf dem 9. Wissenschaftlichen Wintersymposium published on

Am 19. Dezember 2015 fand das 9. Wissenschaftliche Wintersymposium im Hilton Munich Park statt. Brustkrebs Deutschland e.V. war auch diesmal wieder mit einem Stand vor Ort:

Wintersymposium 2015
unsere langjährigen, ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen Helga Grünwidl und Gabriele Fischer-Schreib

Das nächste wissenschaftliche Wintersymposium findet übrigens statt am 17.12.2016.

Pink Thread-Aktion der Firma Lands‘ End Deutschland ein voller Erfolg!

Pink Thread-Aktion der Firma Lands‘ End Deutschland ein voller Erfolg! published on

Vom 01. bis 31. Oktober 2015 fand die Pink-Thread-Aktion von Lands‘ End Deutschland mit dem angestrebten Spendenziel von 10.000 € zugunsten von Brustkrebs Deutschland e.V. statt .

Bei dieser Aktion wurden sowohl 5 % vom Verkaufserlös aller unifarbenen Polos für Sie & Ihn als auch 60 % der Bestickungskosten für ausgesuchte Logos gespendet.

Es freut uns sehr, dass die Pink-Thread-Aktion ein großer Erfolg war, denn es sind im Aktionszeitraum 16.000 € zusammengekommen!DSC_0449

Dafür möchten wir uns ganz herzlich bei den Verantwortlichen der Firma Lands‘ End Deutschland und bei allen, die diese Aktion mit ihrem Kauf unterstützt haben, bedanken!

Brustkrebs Deutschland e.V. bedankt sich für die Unterstützung und freut sich auf weitere zukünftige Zusammenarbeit mit Lands‘ End Deutschland.

15 JAHRE BB CREAM – ALEX COSMETIC FEIERT JUBILÄUM

15 JAHRE BB CREAM – ALEX COSMETIC FEIERT JUBILÄUM published on

Seit Jahren liegt der Firma Alex Cosmetic unser Verein Brustkrebs Deutschland e.V. besonders am Herzen.

Zum 15-jährigen Jubiläum der BB Cream spendet Alex Cosmetic daher 1€ je verkaufter BB Cream im Aktionszeitraum Dezember 2015 bis Januar 2016 an unseren Verein.
Alex Cosmetic legt noch einen drauf! Für den Zeitraum Dezember – Januar gibt es noch einen Jubiläumsrabatt dazu.

Brustkrebs Deutschland e.V. freut sich über das erneute Engagement der Firma Alex Cosmetic und wünscht viel Erfolg für die Aktion!

Zur Pressemitteilung von Alex Cosmetic geht es hier

KOOPERATION MIT ZERO GEHT IN DIE NÄCHSTE RUNDE

KOOPERATION MIT ZERO GEHT IN DIE NÄCHSTE RUNDE published on

Nach dem großen Erfolg des ‚together’-Tuches, welches zero zugunsten von Brustkrebs Deutschland e.V. 2014 entworfen hat, freut sich der Verein sehr, dass die Kooperation mit zero auch in diesem Jahr weitergeht.

Anlässlich des Brustkrebsmonats Oktober hat das zero Design-Team drei wunderschöne T-Shirts zu dem Motto ‚together’ entworfen. Als Modeunternehmen, dessen Zielgruppe Frauen sind, fühlt zero sich verpflichtet, diese wichtige Thematik aufzugreifen und seine Kundinnen für das Thema Brustkrebs zu sensibilisieren.

Die ‚together’-T-Shirts werden ab Ende September für 35,95€ in allen zero Stores und unter www.zero.de erhältlich sein. Vom Verkaufserlös der T-Shirts werden jeweils 10€ an Brustkrebs Deutschland e.V. gespendet.

Zu der T-Shirt-Galerie geht es hier

PINK OUT LOUD! 2015 – WILD BEAUTY AG UNTERSTÜTZT ERNEUT BRUSTKREBS DEUTSCHLAND E.V.

PINK OUT LOUD! 2015 – WILD BEAUTY AG UNTERSTÜTZT ERNEUT BRUSTKREBS DEUTSCHLAND E.V. published on

Seit 2010 unterstützt die Wild Beauty AG die Arbeit von Brustkrebs Deutschland e.V.

2015 gibt es wieder die Sonderedition „Pink Out Loud!“. Das Super Skinny® Serum, die Sculpting Brush, die Paddle Brush und das Pink Out Loud!-Set im pinken Design sehen nicht nur toll aus – beim Kauf tut auch noch jeder etwas Gutes!

Hier geht es zur Produktgalerie

Pro verkauftem Produkt der Sonderedition spendet die Wild Beauty AG wieder 1 Euro an Brustkrebs Deutschland e.V.

Hier geht es zur Presseinformation.

Brustkrebs Deutschland e.V. bedankt sich herzlich für die jahrelange Unterstützung unserer Arbeit.

BAD BRÜCKENAU – ZUM 5. MAL „GEMEINSAM SIND WIR PINK“ – EIN RIESENERFOLG!

BAD BRÜCKENAU – ZUM 5. MAL „GEMEINSAM SIND WIR PINK“ – EIN RIESENERFOLG! published on

Seit 2011 findet traditionell am 3. Oktober in Bad Brückenau die Veranstaltung „Gemeinsam sind wir Pink“ statt und im diesen Jahr wurde eine historische Marke geknackt: 1052 Teilnehmer waren 2015 dabei!
Mit Hilfe tatkräftiger Unterstützung vieler freiwilliger Helfer aus der Stadt wurde die Veranstaltung zu einem großartigen Event. Allein der TV Bad Brückenau hat, unter anderem, für mehr als 1.000 Teilnehmerinnen Kuchen gebacken.

Das gesamte Team von Brustkrebs Deutschland e.V. ist überwältigt von dem großartigen Erfolg dieser Veranstaltung und möchte sich ganz herzlich bei allen Organisatoren, Unterstützern, Helfern und Teilnehmern bedanken

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier

Zur Bildergalerie geht hier

HANRO IST OFFIZIELLER PARTNER VON BRUSTKREBS DEUTSCHLAND E.V.

HANRO IST OFFIZIELLER PARTNER VON BRUSTKREBS DEUTSCHLAND E.V. published on

Die Luxuswäschemarke HANRO of Switzerland kooperiert mit der „Pink Ribbon“ Aktion 2015 erstmals mit Brustkrebs Deutschland e.V..

Mit zwei ihrer Produkte, dem beliebten „Moments“ Soft BHs im Farbton „mellow rose“ oder dem „Ultralight“ Baumwoll-Tank Top in „very berry“ möchte HANRO im Herbst 2015 unseren Verein unterstützen.

Erhältlich in den HANRO Stores, bei Fachhändlern und Department Stores sowie im Online Shop.

Ein Teil des Verkaufserlöses spendet HANRO an Brustkrebs Deutschland e.V.

Hier geht es zur Presseinformation.

Brustkrebs Deutschland e.V. sagt Danke!

LANDS‘ END DEUTSCHLAND IST NEUER KOOPERATIONSPARTNER VON BRUSTKREBS DEUTSCHLAND E.V.

LANDS‘ END DEUTSCHLAND IST NEUER KOOPERATIONSPARTNER VON BRUSTKREBS DEUTSCHLAND E.V. published on

Mit dem Pink Thread-Projekt unterstützt Lands’ End in diesem Jahr erstmalig unseren Verein.

Im Oktober möchte die Firma ein unaufdringliches Zeichen setzen und Gutes tun:
Sie bestellen bis zum 31. Oktober 2015 eine Canvastasche oder ein unifarbenes Damen- oder Herrenpolo und dazu, wenn gewünscht, mit einem pinkfarbenem Monogramm.

Im Aktionszeitraum spendet Lands‘ End 5% vom Verkaufserlös. Dazu kommen die 60% der Bestickungskosten.

Weitere Informationen zur Aktion finden Sie hier.

Wir sagen Danke schön!

WINTER JUBILÄUMS-EDITION VON HSE24 STARTET AB DEM 11. OKTOBER

WINTER JUBILÄUMS-EDITION VON HSE24 STARTET AB DEM 11. OKTOBER published on

Ein 20-jähriges Bestehen ist ein guter Grund zum Feiern! Und der Multichannel-Versandhändler HSE24 nutzt dieses Jubiläumsjahr um die Arbeit von Brustkrebs Deutschland e.V. mit vier verschiedenen Jubiläums-Editionen zu unterstützen.

Nach drei erfolgreichen Kollektionen im Frühling, Sommer und Herbst freuen wir uns auf die vierte Runde, denn bald steht der Winter vor der Tür. War im Herbst das Motto „A touch of classy chic“ist heißt es nun „Kuschlige Highlights für kalte Tage“.

Die kuschligen Winter „Must-haves“ aus der Jubiläums-Edition werden im Rahmen von Themenwochen bei HSE24 on Air und unter HSE24.de präsentiert.

Für jedes verkaufte Teil aus der Jubiläums-Edition Winter im Aktionszeitraum spendet HSE24 drei Euro an Brustkrebs Deutschland e.V. Verkaufsstart der Winter-Edition ist am 11.Oktober 2015.

Hier sehen Sie die Jubiläums-Edition Winter.

RAPID UNTERSTÜTZT BRUSTKREBS DEUTSCHLAND E.V.

RAPID UNTERSTÜTZT BRUSTKREBS DEUTSCHLAND E.V. published on

Mit dem Supreme Omnipress Heftgerät unterstützt uns die Firma Rapid/ Esselte Leitz. Pro verkauftem Gerät gehen 2 € an unseren Verein.

Die Aktion dauert noch bis zum 31.12.2015

Wir sagen Danke schön!

GEMEINSAM SIND WIR PINK – 5. CHARITY LAUF IN BAD BRÜCKENAU ZUGUNSTEN VON BRUSTKREBS DEUTSCHLAND E.V.

GEMEINSAM SIND WIR PINK – 5. CHARITY LAUF IN BAD BRÜCKENAU ZUGUNSTEN VON BRUSTKREBS DEUTSCHLAND E.V. published on

Am 03.10.2015 findet zum fünften Mal der Charity Lauf „Gemeinsam sind wir Pink“ statt. Grundgedanke des 2011 ins Leben gerufenen Laufes ist: „Etwas Gutes tun, Spaß dabei haben und sich in unserer schönen Stadt und dem malerischen Sinntal bewegen.“ Der gesamte Erlös der Startgelder kommt „Brustkrebs Deutschland e.V.“ zu Gute und außerdem möchten die Veranstalter gleichzeitig auf die Wichtigkeit von Vorsorge und Früherkennung bei Brustkrebserkrankungen hinweisen.

Mitmachen kann jeder, der Spaß an Bewegung hat und etwas Gutes tun möchte!

Uhrzeit: 11.00 Uhr

Start: Marktplatz Bad Brückenau

Streckenlänge: ca. 7,77 km, eben

Startberechtigt: Frauen und Mädchen jeden Alters (auch verkleidete Männer sind selbstverständlich willkommen)

Startgeld: 10,- EUR (inkl. Veranstaltungs-T-Shirt (die ersten 800 Meldungen bei Anmeldung bis 18.09.2015, danach solange der Vorrat reicht).

Anmeldung: Für Einzelstarterinnen oder Gruppen über das Internet.
Hier geht es zur Anmeldung: www.bad-brueckenau.de/de/index.cfm?fuseaction=gemeinsam-sind-wir-pink

Anmeldungen sind auch noch am Veranstaltungstag bis 10.30 Uhr am Marktplatz in Bad Brückenau möglich.

Das Startgeld kommt in vollem Umfang dem Verein Brustkrebs Deutschland e.V. zu Gute!

ERFOLGREICHE SPENDENAKTION VON EMMI-NAIL

ERFOLGREICHE SPENDENAKTION VON EMMI-NAIL published on

Mit der „Charity Rose“-Aktion hat Emmi-Nail eine Spendenaktion zugunsten von Brustkrebs Deutschland e.V. gestartet. Für jedes verkaufte Farbgel hat Emmi Nail 2 € gespendet.
Bei dieser Aktion sind 1000 € zusammengekommen!

Brustkrebs Deutschland e.V. sagt Danke!

BRUSTKREBS DEUTSCHLAND E.V. BEDANKT SICH FÜR DIE SPENDE VON K2 SPORTS EUROPE GMBH

BRUSTKREBS DEUTSCHLAND E.V. BEDANKT SICH FÜR DIE SPENDE VON K2 SPORTS EUROPE GMBH published on

Im Rahmen der AOK Bladenight am 3.08.2015 in München hat K2 Sports Europe GmbH eine Spendenaktion zugunsten von Brustkrebs Deutschland e.V gestartet. Bei dieser Aktion sind 334,48 € zusammengekommen!

Wir sagen Danke schön!

UMFRAGE

UMFRAGE published on

Chemotherapie bei metastasiertem Brustkrebs – welche Nebenwirkungen belasten Patientinnen besonders – Eine Initiative von Brustkebs Deutschland e.V.

Sehr geehrte Leserin,

wir möchten Sie herzlich zur Teilnahme an der Umfrage „Chemotherapie bei metastasiertem Brustkrebs – welche Nebenwirkungen belasten Patientinnen besonders“ einladen.

Auch wenn sich über die Jahre hinweg die Behandlungsmöglichkeiten und das Nebenwirkungsmanagement von Patientinnen mit metastasiertem Brustkrebs verbessert haben, gibt es noch immer Nebenwirkungen einer Chemotherapie, die Patientinnen besonders belasten
Wir machen diese Umfrage „Chemotherapie bei metastasiertem Brustkrebs – welche Nebenwirkungen belasten Patientinnen besonders?“, weil wir herauszufinden möchten, welche Nebenwirkungen heute bei diesen Patientinnen auftreten und welche Nebenwirkungen sie besonders belasten.

Deshalb richtet sich die Umfrage nur an Patientinnen mit einer metastasierten Situation, die in den letzten 12 Monaten eine Chemotherapie bekommen haben, unabhängig davon, ob es für sie die erste Chemotherapie ist oder ob die Patientin früher schon einmal eine Chemotherapie bekommen hat.

Das Ziel diese Umfrage ist es, Erkenntnisse zur Nebenwirkungsbelastung bei einer Chemotherapie bei metastasiertem Brustkrebs zu gewinnen und herauszufinden was verbesserungsbedürftig ist und worauf man in der Beratung besonders eingehen muss.

Die Ergebnisse werden wir veröffentlichen.
Wir erhoffen uns, dass wir die behandelnden Fachgruppen dafür zu sensibilisieren, was Patientinnen mit metastasiertem Brutkrebs unter der Chemotherapie besonders belastet.

Wir würden uns daher freuen, wenn Sie sich 15 Minuten Zeit nehmen und den Online-Fragebogen beantworten.

BRUSTKREBS DEUTSCHLAND E.V. BEDANKT SICH FÜR DIE GROSSZÜGIGE SPENDE VON ESTÉE LAUDER COMPANIES GMBH

BRUSTKREBS DEUTSCHLAND E.V. BEDANKT SICH FÜR DIE GROSSZÜGIGE SPENDE VON ESTÉE LAUDER COMPANIES GMBH published on

Wie in den Jahren zuvor startete die Estée Lauder Companies GmbH die Kampagne „Bewusstsein für Brustkrebs“ 2014.
Ziele der verschiedenen Aktionen sind, die Aufmerksamkeit auf das Thema Brustkrebs zu lenken, die Menschen für das Thema Früherkennung zu sensibilisieren und über die Krankheit aufzuklären.

Durch verschiedene Initiativen der Estée Lauder Companies Marken konnten im Jahr 2014 Spenden von 32.500 € für Brustkrebs Deutschland e.V. gesammelt werden!

Brustkrebs Deutschland e.V. bedankt sich ganz herzlich bei der Estée Lauder Companies GmbH für die langjährige Partnerschaft und Unterstützung und freut sich auf eine weitere erfolgreiche Zusammenarbeit im Jahr 2015!

Zur Pressemitteilung der Estée Lauder Companies GmbH geht es hier

DRITTE JUBILÄUMS-EDITION VON HSE24 STEHT IN DEN STARTLÖCHERN

DRITTE JUBILÄUMS-EDITION VON HSE24 STEHT IN DEN STARTLÖCHERN published on

2015 feiert der Multichannel-Versandhändler HSE24 sein 20-jähriges Bestehen mit vier verschiedenen Jubiläums-Editionen zu Gunsten von Brustkrebs Deutschland e.V..
Die Jubiläums-Frühlings- und Sommer-Kollektionen waren sehr erfolgreich, nun geht es in die nächste Runde, denn bald steht der Herbst vor der Tür.

War im Sommer die Devise „Sommer, Sonne, Sonderstücke“ läuft nun die Herbst-Edition unter dem Motto „A touch of classy chic“
Die lässigen Herbstklassiker aus der Jubiläums-Edition werden im Rahmen von Themenwochen bei HSE24 on Air und unter HSE24.de präsentiert.

Für jedes verkaufte Teil aus der Jubiläums-Edition Herbst im Aktionszeitraum spendet HSE24 drei Euro an Brustkrebs Deutschland e.V. Verkaufsstart der Herbst-Edition ist am 12. August 2015.

Hier sehen Sie die Jubiläums-Edition Herbst.

PERÜCKEN-AKTION FÜR GRIECHENLAND GEHT WEITER!

PERÜCKEN-AKTION FÜR GRIECHENLAND GEHT WEITER! published on

Auch nach der ersten erfolgreichen Übergabe am 5.05.2015 von Perücken und weiteren dringend benötigten Dingen, wie Mützen, spezielle Büstenhalter etc. sammeln wir weiter!
Dank des „Soroptimisten International Deutschland“ können wir 20 weitere Perücken zu Perfect Hair zur Aufbereitung schicken.

Am 5. Mai 2015 übergaben Andrea Dexheimer und Renate Haidinger von Brustkrebs Deutschland e.V. in Athen die ersten gespendeten und durch Frau Zenner von Perfect Hair Bergisch-Gladbach aufgearbeiteten Perücken für griechische Patientinnen.

Die Soroptimisten Kifissa-Ekali Club mit ihrer Präsidentin, Villy Makou, führten zusammen mit Professor Evaggelos Filopoulos vom Agia Savas Krankenhaus durch den interessanten Informationsnachmittag und organisierten mit Brustkrebs Deutschland e.V. die 1. Übergabe von 31 Perücken für nicht krankenversicherte Brustkrebspatientinnen dieses Krankenhauses.
Weitere Perücken gehen in eine andere Gegend Griechenlands.

Durch die allgemeine schlechte finanzielle Lage in Ländern wie Griechenland erhalten dort Frauen bei Verlust der Haare durch eine Chemotherapie keinen Zuschuss von der Krankenkasse. Meist sind viele Frauen auch nicht in der finanziellen Lage, auf eigene Kosten eine Perücke erwerben zu können.

Als bei diesem Informationsnachmittag zwei Patientinnen erfuhren, dass sie Perücken erhalten würden, brachen die beiden Frauen vor Freude in Tränen aus.

Wir danken allen Unterstützern und den deutschen Patientinnen, die ihre Perücken für diesen Zweck gespendet haben, sowie Frau Zenner für ihre unermüdliche ehrenamtliche Arbeit und den Soroptimisten in Griechenland für ihren warmen, freundlichen Empfang und ihre Arbeit vor Ort.

Das Perfekt Hair Team möchte weiterhin diese Frauen unterstützen:
Sollten Sie Ihre Perücke nicht mehr benötigen, dann wären wir für die Rückgabe sehr dankbar. Die Perücke wird im Studio gewaschen und aufgearbeitet. Eine Vielzahl der Perücken wäre somit noch für bedürftige Damen tragbar.

Bitte Perücken an folgende Adresse senden:
Perfekt Hair – Bergisch Gladbach
Paffrather Str. 21; 51465 Bergisch Gladbach
Weitere Informationen finden Sie hier:
www.perfekthair.eu/bergischgladbach

Zur Bildergalerie geht es hier hier

Wer seine nicht mehr benötigten Büstenhalter oder Prothesen spenden möchte schickt diese bitte an:
Brustkrebs Deutschland e.V.
Lise-Meitner-Str. 7
85662 Hohenbrunn (Landkreis München)

Paul-Mitchell-Scheckuebergabe_2015

BRUSTKREBS DEUTSCHLAND E.V. BEDANKT SICH GANZ HERZLICH BEI DER WILD BEAUTY AG

BRUSTKREBS DEUTSCHLAND E.V. BEDANKT SICH GANZ HERZLICH BEI DER WILD BEAUTY AG published on

2014 hat die Wild Beauty AG wieder eine Sonderaktion mit seiner Haarkosmetikmarke John Paul Mitchell Systems gestartet. Bei jedem Produkt-Kauf aus der Sonderedition „Pink out Loud“ sind 1 € an Brustkrebs Deutschland e.V. gespendet worden.
Die Aktion startete im Oktober 2014 und die Wild Beauty AG konnte im Juni 2015 einen Scheck über 5000 € an unseren Verein überreichen.

Brustkrebs Deutschland e.V. bedankt sich für die Spende und die langjährige Unterstützung unserer Arbeit!

Zur Pressemitteilung der Wild Beauty AG geht es hier

lebenleben

UNSER SERVICE: EIN KOSTENLOSES WOHLFÜHLPÄCKCHEN FÜR SIE!

UNSER SERVICE: EIN KOSTENLOSES WOHLFÜHLPÄCKCHEN FÜR SIE! published on

Wir haben unser Angebot für Sie noch einmal erweitert:

Ab sofort können Sie unser kostenloses Wohlfühlpäckchen anfordern.
Dieses beinhaltet neben umfangreichen Informationen rund um das Thema Brustkrebs auch ein paar Kleinigkeiten fürs Wohlbefinden.

Die Grundidee dieses Päckchen ist jedoch, dass Sie es selbst gestalten (bemalen oder bekleben) und mit kleinen Dingen (Musik, Rezepten, Fotos, einem besonderen Duft etc.) füllen, die Ihnen gut tun bzw. die Sie besonders gerne mögen.

Wenn es Ihnen dann einmal nicht so gut geht – und bitte nur dann – öffnen Sie das Päckchen und Sie werden merken, dass es Ihnen gleich wieder besser geht.

Ihnen gefällt diese Idee und Sie möchten das Päckchen gerne für sich selbst oder eine Freundin bei uns bestellen?

Dann schreiben Sie uns eine Email an online@brustkrebsdeutschland.de
mit dem Betreff: Wohlfühlpäckchen und Ihrer aktuellen Adresse und wir schicken Ihnen gerne ein Exemplar zu!

hse24

Kooperation mit HSE24 geht in die nächste Runde

Kooperation mit HSE24 geht in die nächste Runde published on

Der Multichannel-Versandhändler HSE24 feiert 2015 sein 20-jähriges Bestehen mit vier verschiedenen Jubiläums-Editionen zu Gunsten von Brustkrebs Deutschland e.V.. Nach dem großen Erfolg der Frühlings-Kollektion geht es nun in die nächste Runde, denn der Sommer steht schon vor der Tür.

Die Sommerkollektion wird im Rahmen von Themenwochen bei HSE24 on Air und unter HSE24.de präsentiert. Für jedes verkaufte Teil aus der Jubiläums-Edition Sommer im Aktionszeitraum spendet HSE24 drei Euro an Brustkrebs Deutschland e.V. Verkaufsstart der Sommer-Edition ist am 17. Mai 2015.

Hier sehen Sie die Jubiläums-Edition Sommer.

griechenland

Perückenaktion von Brustkrebs Deutschland e.V. für griechische Patientinnen

Perückenaktion von Brustkrebs Deutschland e.V. für griechische Patientinnen published on

Am 5. Mai 2015 übergaben Andrea Dexheimer und Renate Haidinger von Brustkrebs Deutschland e.V. in Athen die ersten gespendeten und durch Frau Zenner von Perfect Hair Bergisch-Gladbach aufgearbeiteten Perücken für griechische Patientinnen. Die Soroptimisten Kifissa-Ekali Club mit ihrer Präsidentin, Villy Makou, führten zusammen mit Professor Evaggelos Filopoulos vom Agia Savas Krankenhaus durch den interessanten Informationsnachmittag und organisierten mit Brustkrebs Deutschland e.V. die 1. Übergabe von 31 Perücken für nicht krankenversicherte Brustkrebspatientinnen dieses Krankenhauses. Weitere Perücken gehen in eine andere Gegend Griechenlands.

Durch die allgemeine schlechte finanzielle Lage in Ländern wie Griechenland erhalten dort Frauen bei Verlust der Haare durch eine Chemotherapie keinen Zuschuss von der Krankenkasse. Meist sind viele Frauen auch nicht in der finanziellen Lage, auf eigene Kosten eine Perücke erwerben zu können. Als bei diesem Informationsnachmittag zwei Patientinnen erfuhren, dass sie Perücken erhalten würden, brachen die beiden Frauen vor Freude in Tränen aus.

Wir danken allen Unterstützern und den deutschen Patientinnen, die ihre Perücken für diesen Zweck gespendet haben, sowie Frau Zenner für ihre unermüdliche ehrenamtliche Arbeit und den Soroptimisten in Griechenland für ihren warmen, freundlichen Empfang und ihre Arbeit vor Ort.

Das Perfekt Hair Team möchte weiterhin diese Frauen unterstützen: Sollten Sie Ihre Perücke nicht mehr benötigen, dann wären wir für die Rückgabe sehr dankbar. Die Perücke wird im Studio gewaschen und aufgearbeitet. Eine Vielzahl der Perücken wäre somit noch für bedürftige Damen tragbar. Bitte Perücken an folgende Adresse senden:
Perfekt Hair – Bergisch Gladbach
Paffrather Str. 21; 51465 Bergisch Gladbach

Weitere Informationen finden Sie hier.

Doc

Brustkrebs Deutschland e.V. freut sich Prof. Dr. Christoph Salat als neues Beiratsmitglied begrüßen zu dürfen.

Brustkrebs Deutschland e.V. freut sich Prof. Dr. Christoph Salat als neues Beiratsmitglied begrüßen zu dürfen. published on

Prof. Dr. Christoph Salat Arzt für Innere Medizin, Hämatologie und Internistische Onkologie in München über Brustkrebs Deutschland e.V.“Ich unterstütze Brustkrebs Deutschland e.V. sehr gerne, weil gut informierte betroffene Frauen (und Männer) bessere Möglichkeiten einer positiven Lebensgestaltung haben.“

Christina Stürmer

Christina Stürmer published on

Christina StürmerMusikerin

„Auch Mädchen und junge Frauen und, was vielen nicht bewusst ist, auch Männer können an Brustkrebs erkranken. Deshalb ist es so wichtig, schon früh ein Bewusstsein für diese Krankheit und den eigenen Körper zu entwickeln, damit Veränderungen früh erkannt werden und sich die Betroffenen rechtzeitig behandeln lassen. Denn wenn der Krebs früh genug bekämpft wird, sind die Heilungschancen oft sehr gut.“

Patricia Kelly

Patricia Kelly published on

Patricia KellySängerin

„Zweimal wurde ich in meinem Leben auf ganz einschneidende Weise mit dem Thema Brustkrebs konfrontiert. Als ich erst 12 Jahre alt war, ist meine Mutter an der schrecklichen Krankheit gestorben. Etwa 3 Jahrzehnte später bekam ich dann die gleiche Diagnose. Doch ich hatte unbeschreibliches Glück, denn der Krebs war dank einer Vorsorgeuntersuchung schon in einem frühen Stadium entdeckt worden. Ich kann also ehrlich sagen, dass dies mein Leben gerettet hat. Meine Mutter hatte die Möglichkeiten, die uns heute zur Verfügung stehen, damals leider noch nicht. Deshalb bin ich Botschafterin für Brustkrebs Deutschland e.V. geworden, denn ich möchte dazu beitragen, bei Frauen jeden Alters das Bewusstsein für die immense Wichtigkeit dieser Untersuchung zu wecken.“

Eva Habermann

Eva Habermann published on

Eva HabermannSchauspielerin

„Ich setze mich ein für Brustkrebs Deutschland e.V., weil Brustkrebs die häufigste Krebserkrankung bei Frauen in der Mitte des Lebens ist, weil auch junge Frauen davon betroffen werden können, weil diese Krankheit das Leben der Frauen und ihrer Familien zerstören kann. Weil es aber die Chance gibt, Brustkrebs früh zu erkennen und zu behandeln, weil Aufklärung nötig und wichtig ist und Leben retten kann. Ich möchte Frauen dafür sensibilisieren zur Mammographie zu gehen und sich regelmäßig selbst zu untersuchen. Meine Mutter (67) hatte letztes Jahr einen Knoten in der Brust, aber er wurde rechtzeitig entdeckt und operiert.“

Anna Maria Kaufmann

Anna Maria Kaufmann published on

Anna Maria KaufmannSchauspielerin

„Ich habe Freundinnen und Bekannte, die an Brustkrebs erkrankt waren. Diese Frauen brauchen Unterstützung. Dank dem Forschungsstand ist Brustkrebs heute schon immer öfter heilbar. Damit die Heilungschancen noch besser werden, muss weiter in die Forschung investiert werden. Da leiste ich gerne meinen Beitrag“

Katharina Gutensohn

Katharina Gutensohn published on

Katharina GutensohnAkad. Sportjournalistin und Skirennläuferin

„Sport hat eine wichtige Stellung in meinem Leben. Bewegung schafft seelischen und körperliche Ausgeglichenheit und Wohlbefinden! Gerade auch bei Krebspatienten. Die Rückfallquote lässt sich mit Hilfe von Bewegungstherapie erheblich senken! Deshalb möchte ich dazu animieren, sich mehr sportlicher Aktivität zu widmen. Besonders in der freien Natur!“

Secondary Sidebar

Brustkrebs Deutschland e.V. und seine eingesetzten Onlinedienste nutzen unter Umständen cookies um ein vereinfachtes und besseres Besuchserlebnis zu ermöglichen. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen