Skip to content

Ein herzliches Dankeschön an die Adreans Germany GmbH

Ein herzliches Dankeschön an die Adreans Germany GmbH published on

Im Oktober 2017 hat die Firma Aderans erstmalig eine Spendenaktion zugunsten von Brustkrebs Deutschland e.V. gestartet.

Verkauft wurden Pink Oktober Sets bestehend aus einem Perückenständer, einer speziellen Bürste für Perücken, einer hochwertigen Schlafmütze von Christine Headwear und einer pinken Charity-Schleife. Pro verkauftem Set wurden 5 € an Brustkrebs Deutschland e.V. gespendet.

Auf diese Weise sind stolze 1995,00 € zusammengekommen, für die sich der Verein ganz herzlich bei Sebastian Lovenberg und dem gesamten Team der Aderans Germany GmbH bedankt!

Das Team von Brustkrebs Deutschland e.V. freut sich auf die weitere Zusammenarbeit.

In liebevoller Erinnerung an Helga Grünwidl

In liebevoller Erinnerung an Helga Grünwidl published on

„Behaltet mich so in Erinnerung, wie ich in den schönsten Stunden mit Euch beisammen war.“
Dies war der ausdrückliche Wunsch von Helga Grünwidl, unserer lieben Kollegin und geschätzten Patientenberaterin, um die wir trauern.

Unermüdlich hat sie hoch erhobenen Hauptes bis zum Ende gekämpft. Bis zuletzt war sie stets optimistisch und voller Lebensfreude und hat uns mit ihrer positiven Grundeinstellung tief beeindruckt.

Wir sind froh und dankbar, dass sie über viele Jahre ein wichtiger Bestandteil unseres Teams war und werden uns immer gern an ihr lebendiges und positives Wesen erinnern.

Januar 2018

European Policy Roadmap

European Policy Roadmap published on

Ein Strategie-Fahrplan zur Behandlung von metastasiertem Brustkrebs in Europa

Ein fachübergreifendes Expertenteam hat im Oktober 2017 einen Bericht verfasst mit dem Fokus auf einerseits Versorgungslücken und andererseits best practice-Verfahren bei metastasiertem Brustkrebs.

Die European Policy Roadmap präsentiert zielgerichtete und praxisnahe Handlungsempfehlungen zur europaweiten Anwendung.

 

Was soll erreicht werden?

Die Policy Roadmap wendet sich an politische Entscheidungsträger und Interessenvertreter gleichermaßen, um sowohl auf nationaler als auch auf EU-Ebene gemeinsam aktiv zu werden zur Verbesserung der Versorgung und der Behandlungserfolge für Patienten mit metastasiertem Brustkrebs.

Dabei geht es konkret um:

  1. Den Aufbau eines wissensbasierten Pflegeansatzes
  2. Die Sammlung und Nutzung realer Daten
  3. Den Zugang zu Pflege und Behandlung
  4. Patientinnenunterstützung, -Beteiligung und -Ermächtigung

 

Teilnehmer der Veranstaltung „European Policy Response to Metastatic Breast Cancer“ am 17. Oktober 2017 in Brüssel: v.l. n.r.: Karin Kadenbach , Luciana Neamtiu, Nils Wilking, Renate Haidinger, Claire Champeix,

Hier geht es zur European Policy Roadmap

Butzbach – Charity Spinning Marathon am 24.02.2018

Butzbach – Charity Spinning Marathon am 24.02.2018 published on

Am 24.02.2018 wird für einen guten Zweck geradelt.

Die gemeinsamen Aktion des Fitnessstudios Fit&Fun Butzbach und von Bikes´n Boards wird dem Thema Brustkrebs gewidmet.

Die gesamten Einnahmen dieser Charity Aktion werden gespendet: (75 % für Brustkrebs Deutschland e.V. und 25 % ab das Brustzentrum in Bad Nauheim).

Alle Biker sind herzlich willkommen

Anmeldeschluß ist der 09.02.2018

Brustkrebs Deutschland e.V. bedankt sich ganz herzlich für die Spendenaktion und wünscht viel Spaß!

Leben mit Brustkrebs – Was gibt es Neues? Was kann ich tun? Am 28.02.2018 in München

Leben mit Brustkrebs – Was gibt es Neues? Was kann ich tun? Am 28.02.2018 in München published on

28.02.2017, 13.30 Uhr bis 19.00 Uhr

Der jährlich stattfindende Informationsnachmittag „Leben mit Brustkrebs“ in der Zusammenarbeit von Brustkrebs Deutschland e.V. und dem Brustzentrum am Klinikum der Universität München hat sich in den vergangenen Jahren immer mehr etabliert.  Auch in diesem Jahr wird Brustkrebs Deutschland e.V. wieder mit einem Stand vor Ort sein und steht Ihnen bei Fragen jederzeit gerne zur Verfügung.

Frau Haidinger wird zudem in einem Vortrag die Arbeit von Brustkrebs Deutschland e.V. und brustkrebs-muenchen e.V. vorstellen

 

Workshops von 13:30 – 14:30 Uhr:

  • Nachsorge nach Mammakarzinom (Prof. Dr. Martin Kolben, Praxis für Frauengesundheit, Gräfelfing; PD Dr. Thomas Kolben, Frauenklinik Campus Großhadern)
  • Lebensstil, Ernährung, Sport (Dr. Thuy Trang Phan-Brehm, Frauenklinik Campus Innenstadt; Frau Nicole Erickson, Ernährungsteam CCC; Petra Thaller, Gründerin Outdoor against Cancer)

weiterlesen Leben mit Brustkrebs – Was gibt es Neues? Was kann ich tun? Am 28.02.2018 in München

Patientenkongress gynäkologische Tumorerkrankungen

Patientenkongress gynäkologische Tumorerkrankungen published on

Mamma Mia! lädt Sie ein zum ersten

Patientenkongress

Gynäkologische Krebserkrankungen

durchgeführt in Kooperation
mit dem BREASTNET Rhein-Main und der GERMAN BREAST GROUP

am 4. Februar 2018 – Weltkrebstag –
von 9:30 bis 17:30 Uhr in Frankfurt am Main.

Treffen Sie Experten und nutzen Sie die Gelegenheit, sich über folgende Themen zu informieren und Fragen zu stellen:
Brustkrebs | metastasierter Brustkrebs | Eierstockkrebs | Gebärmutterkrebs | Gebärmutterhalskrebs | Vulvakrebs

Interessierte erhalten Informationen zur Früherkennung.

Kostenlose Anmeldung:

per Email an anmeldung@mammamia-online.de

Weitere Informationen sowie das komplette Programm finden Sie hier.

Walkingstudie für Patientinnen mit Brustkrebs – Teilnehmer gesucht

Walkingstudie für Patientinnen mit Brustkrebs – Teilnehmer gesucht published on

Das Institut für Sozialmedizin, Epidemiologie und Gesundheitsökonomie startet in Kooperation mit der Klinik für Gynäkologie und dem Brustzentrum der Charité Universitätsmedizin Berlin eine neue Studie für Frauen mit Brustkrebs.

Ziel ist es, Effekte unterschiedlicher Formen von Walking zu erforschen: Walking in Kombination mit Achtsamkeitsübungen (Mindful Walking) und moderates Walking im Park ohne Stöcke.

Teilnehmerinnen erhalten die Möglichkeit kostenlos an einem wöchentlichen Walking Training von etwa 90 Minuten mit oder ohne Achtsamkeitstraining teilzunehmen.

Weitere Informationen erhalten Sie unter: MindfulWalking-Brustkrebs-Studie.pdf oder persönlich im Institut für Sozialmedizin, Epidemiologie und Gesundheitsökonomie der Charité – Universitätsmedizin Berlin. Telefon: 030 – 450 529 262 oder Email: nhk@charite.de.

Secondary Sidebar