Skip to content

Neue regelmäßige Sprechstunde „Betroffene beraten Betroffene“ in Essen

Neue regelmäßige Sprechstunde „Betroffene beraten Betroffene“ in Essen published on

Wir freuen uns sehr, dass wir unser Angebot nochmals erweitern konnten.  Ab dem 13.02.2017 findet nun regelmäßig jeden 2. Montag im Monat die Sprechstunde „Betroffene beraten Betroffene“ mit der Betroffenen Katharina Erkelenz  im Klinikum Essen Mitte statt.

 

Bild Erkelenz Sprechstunde 2017FBLiebe Patientin, liebe Angehörige,

im Moment der Diagnose sind Sie extrem belastet und müssen gerade in dieser schweren Zeit viele wichtige Entscheidungen treffen. Ärzte, Therapeuten, Psychoonkologen, Sozialdienstmitarbeitende und Brustfachschwestern stehen Ihnen in jeder Phase Ihrer Therapie beratend zu Seite.

Der zusätzliche Austausch mit einer erfahrenen und kompetenten Betroffenen (Katharina Erkelenz) kann hilfreich und unterstützend sein. Sie hat die Akutphase schon beendet. Zu sehen, dass es nach der Therapie und Operation wieder gut weitergehen kann, vermittelt Mut und Zuversicht.

Daher möchte Ihnen Priv. Doz. Dr. Sherko Kümmel und sein Team in Kooperation mit Brustkrebs Deutschland e.V. die Möglichkeit geben, diese besondere Sprechstunde nach vorheriger Anmeldung zu nutzen.

Die Sprechstunde findet regelmäßig jeden 2. Montag im Monat statt.

Kontakt & Anmeldung

Kliniken Essen-Mitte

Henricistr. 92

45136 Essen

Tel: +49 (201) 174-33111

Raum U.460

Email: patienten-senologie@kliniken-essen-mitte.de

Primary Sidebar

Secondary Sidebar