Skip to content

Hamburg – career@office Messe am 9.03.2017

Hamburg – career@office Messe am 9.03.2017 published on

Career@OfficeAm 9.03.2017 findet wieder die carrer@office Messe in Köln statt. Hier können Sie  sich auf der Fachaustellung an über 30 Ständen über die neuesten Trends für ein effizientes Office-Management informieren – der Eintritt ist kostenlos.

Für jeden Besucher überweist working@offce unserem Verein jeweils ein 1 Euro.

Wir möchten uns sehr herzlich für die jahrelange Unterstützung unseres Vereins bedanken!

Alle weiteren Infos finden Sie hier

Die metastasierte Situation

Die metastasierte Situation published on
metastasierte SituationMetastasierter Brustkrebs zählt zu den Erkrankungen, über die viele Menschen nur wenig wissen.

Metastasierter Brustkrebs zählt zu den Erkrankungen, über die viele Menschen nur wenig wissen. Mit Hilfe vielfältiger Informations- und Beratungsangebote möchten Renate Haidinger (1. Vorsitzende) und ihr Team von Brustkrebs Deutschland e.V.  betroffenen Frauen helfen und Ihnen die Möglichkeit geben, vorhandene Wissensdefizite zu beseitigen.

Ein Interview mit Renate Haidinger, 1.Vorsitzende Brustkrebs Deutschland e.V. zum Thema: „Beratungsangebot für Betroffene.“

Seit mehr als 10 Jahren engagiert sich unser Verein im Besonderen auch für metastasierte Patientinnen.
Bereits 2009 fand der erste Patientinnentag “Wissen ist (m)eine Chance” speziell für Patientinnen in der metastasierten Situation statt. Seither wird die Veranstaltung jährlich wiederholt und bietet Betroffenen umfangreiche Informationen zu wechselnden Themen (beispielsweise operative Möglichkeiten, medikamentöse Therapien, minimal-invasive Therapien u.v.m.). Seit 2014 produzieren wir bei den Veranstaltungen Videos von den einzelnen Vorträgen.

Weiterlesen

München – Leben mit Brustkrebs Informationsnachmittag am 8.03.2017

München – Leben mit Brustkrebs Informationsnachmittag am 8.03.2017 published on

Großhadern 3.03.17;

Brustkrebs Deutschland e.V. wird dort mit einem Stand vor Ort sein und steht Ihnen bei Fragen jederzeit gerne zur Verfügung. Frau Haidinger wird zudem zwei Vorträge und 1 Workshop anbieten.

Alle Workshops  finden von 13:30 – 14:30 Uhr statt  

Anmeldung für einen Workshop bitte bis 19. Februar 2017
Nachsorge nach Mammakarzinom; Prof. Dr. Martin Kolben, Praxis für Frauengesundheit, Gräfelfing; Dr. Thomas Kolben, Brustzentrum

Lebensstil, Ernährung und Sport; Dr. Thuy Trang Phan-Brehm, Dr. Alexander König, Frauenklinik Campus Innenstadt; Petra Thaller, Gründerin Outdoor against Cancer

BRCA: Diagnostik, Prophylaxe, TherapiePD Dr. Nina Ditsch (Beirat Brustkrebs Deutschland e.V.), Oberärztin Frauenklinik; Campus Großhadern; Frau Traudl Baumgartner, BRCA Netzwerk

 

weiterlesen München – Leben mit Brustkrebs Informationsnachmittag am 8.03.2017

Die Landfrauen Schatzhofen spenden an Brustkrebs Deutschland e.V.

Die Landfrauen Schatzhofen spenden an Brustkrebs Deutschland e.V. published on

Glücsm_spendenuebergabe_klinikum_landshut_777cb154e7hwein, Kuchen, Schmalzgebäck: Damit haben die Landfrauen Schatzhofen die Besucher beim Nikolausmarkt in ihrem Ort verwöhnt. Die Einnahmen aus diesen selbst gemachten Leckereien – insgesamt stolze 600 € –  kamen Brustkrebs Deutschland e.V. zugute.

Andrea Siegl, Maria Metz und Andrea Peißl haben die Summe im Januar im Klinikum Landshut an Renate Haidinger (1. Vorsitzende von Brustkrebs Deutschland e.V.) und Dr. Ingo Bauerfeind (Chefarzt der Frauenklinik am Klinikum Landshut und 2. Vorsitzender von Brustkrebs Deutschland e.V. übergeben.

Brustkrebs Deutschland e.V. bedankt sich ganz herzlich bei den Landfrauen Schatzhofen und bei allen, die mit ihrem Kauf diese tolle Aktion unterstützt haben.

> Bericht in den Landshuter Nachrichten

> Online-Artikel auf den Seiten des Klinikums Landshut

> Artikel auf Klartext.la

Die Hummel Manufaktur unterstützt Brustkrebs Deutschland e.V.

Die Hummel Manufaktur unterstützt Brustkrebs Deutschland e.V. published on

HUM_2377_HerzallerliebstSeit einigen Jahren unterstützt Hummel USA die “National Breast Cancer Foundation” und konnte bereits über € 100.000 € für den guten Zweck spenden.

Gleiches strebt die Hummel Manufaktur nun auch für den deutschen und europäischen Markt an.

Hierfür wurde eigens eine “M. I. Hummel Figuren”- Serie geschaffen, die unter dem deutschen Namen “Hoffnung schenken” ab Februar 2017 eingeführt wird.

Zukünftig soll diese Serie jedes Jahr um eine Figur erweitert werden und Teile der Erlöse sollen an Brustkrebs Deutschland e.V. gespendet werden.

Erkennungsmerkmal der “Hoffnung schenken”-Figuren sind  rosa Strümpfe sowie das Logo von Brustkrebs Deutschland e.V. am Sockel.

Die “Hoffnung schenken”- Figur 2017 heißt “Herzallerliebst” und ist seit Februar erhältlich.

> Download Pressemitteilung

Neue regelmäßige Sprechstunde “Betroffene beraten Betroffene” in Essen

Neue regelmäßige Sprechstunde “Betroffene beraten Betroffene” in Essen published on

Wir freuen uns sehr, dass wir unser Angebot nochmals erweitern konnten.  Ab dem 13.02.2017 findet nun regelmäßig jeden 2. Montag im Monat die Sprechstunde “Betroffene beraten Betroffene” mit der Betroffenen Katharina Erkelenz  im Klinikum Essen Mitte statt.

 

Bild Erkelenz Sprechstunde 2017FBLiebe Patientin, liebe Angehörige,

im Moment der Diagnose sind Sie extrem belastet und müssen gerade in dieser schweren Zeit viele wichtige Entscheidungen treffen. Ärzte, Therapeuten, Psychoonkologen, Sozialdienstmitarbeitende und Brustfachschwestern stehen Ihnen in jeder Phase Ihrer Therapie beratend zu Seite.

Der zusätzliche Austausch mit einer erfahrenen und kompetenten Betroffenen (Katharina Erkelenz) kann hilfreich und unterstützend sein. Sie hat die Akutphase schon beendet. Zu sehen, dass es nach der Therapie und Operation wieder gut weitergehen kann, vermittelt Mut und Zuversicht.

Daher möchte Ihnen Priv. Doz. Dr. Sherko Kümmel und sein Team in Kooperation mit Brustkrebs Deutschland e.V. die Möglichkeit geben, diese besondere Sprechstunde nach vorheriger Anmeldung zu nutzen.

Die Sprechstunde findet regelmäßig jeden 2. Montag im Monat statt.

Kontakt & Anmeldung

Kliniken Essen-Mitte

Henricistr. 92

45136 Essen

Tel: +49 (201) 174-33111

Raum U.460

Email: patienten-senologie@kliniken-essen-mitte.de

Secondary Sidebar