Skip to content

Ich heiße Martina und bin 28 Jahre jung

Ich heiße Martina und bin 28 Jahre jung published on

Tulpen_gelbIch heiße Martina und bin 28 Jahre jung.

Meine Geschichte:

Mit 11 Jahren bekam ich die Diagnose Knochenkrebs, nach einigen Chemotherapien musste man mir leider den Oberschenkel amputieren. Mein Mut und mein Leben verlor ich aber dennoch nicht. Ich hatte eine wunderbare Familie hinter mir und lebte mein Leben, ich machte eine Ausbildung und stand auf eigenen Beinen. Mit 27 Jahren bekam ich dann erneut die Diagnose Krebs, Brustkrebs, ich war total schockiert, denn ich dachte mein Leben hat bereits alles durchgestanden was solch eine schlimme Diagnose angeht. Aber ich gab nicht auf, ich hatte wieder Chemotherapien hinter mich gebracht und Bestrahlungen. Wieder musste ich meine Haare lassen. Aber ich habe mir gedacht ich sollte auch die Vorteile sehen, ich muss mir keine Gedanken um meine Frisur machen, bin schneller im Bad fertig als mein Mann und im Sommer hab ich nicht so geschwitzt. 😉 Die Zeit während der Therapie verging sehr schnell, eh man sich versah hatte man schon die 6 Chemotherapien rum und die 30 Bestrahlungen, vergingen dann auch total schnell und waren im Gegensatz zur Chemotherapie ein leichter Weg. Ich bin froh das ich gekämpft habe und heut mein Leben wieder genießen kann. Ich bin ein genauso fröhlicher Mensch wie vor der Diagnose, ich lache wenn es mir möglich ist, denn das Leben ist ernst genug, da sollte man sein Lächeln nie verlieren.

 

 

 

Secondary Sidebar